Unfortunately, we don't support your browser (Internet Explorer) anymore, some functionalities could not work. Click here to get information on how to upgrade your browser.

Routen
Wintertour 2024 nach Norwegen/Schweden leider ohne Nordlichter
emcka
emcka
Gefahren Öffentlich
+1

Wintertour 2024 nach Norwegen/Schweden leider ohne Nordlichter

Tour in Feb-März 2024. Am 10.2.2024 ging's los. Leider war das Wetter so, dass keine Nordlichter zu sehen waren. Das Wetter war zur Reisezeit relativ warm (3-4° plus).


Routeninfo
7607 Kilometer
28 Tage
10.02.2024 - 08.03.2024
78 Wegpunkte

Reisebericht

Ettlingen
Landkreis Karlsruhe, Baden-Württemberg, Deutschland

Landallerliebst
Scharmeder Straße 149, Paderborn, Kreis Paderborn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Landvergnügenstellplatz. Endlich  „dieses Jahr“ genutzt. Schöne, saubere Plätze. Kleine Auswahl an Gemüse und Eier. War alleine, es gab Platz für 4 Womos.Die Reise ist gestartet!


Tag 1
Kleinenbremen
Kreis Minden-Lübbecke, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Einen guten alten Freund kurz besucht.


Stellplatz Exer, Bad Oldesloe
Am Bürgerpark, 23843, Bad Oldesloe, Deutschland

Der ursprünglicher Stellplatz (Reinfeld) war zugesperrt und der Landvergnügen-Ausweichplatz voll besetzt. Also auf Bad Oldesloe ausgewichen. Kostenlose Stellplatz, alle offiziellen Womo-Plätzen waren auch besetzt. Auf dem großen Parkplatz ausgewichen. War in der Nacht ziemlich viel auf dem Platz los (lauter Musik, usw.)


Tag 2
Niederegger Fabrikverkauf
Zeißstraße 1-7, Lübeck, Schleswig-Holstein, Deutschland

Hier gibt es „Bruchtüten“ aus der Marzipanherstellung zu kaufen.


Lübeck
Lastadie, Lübeck, Schleswig-Holstein, Deutschland

Besuch der schönen Altstadtgebiet von der Hansastadt Lübeck. Man könnte auch gut auf dem Womo-Stellplatz übernachten. Parkplatz war 1 € der Stunde, 6€ 24 Std.


Naturcamping Kirchsee & Wohnmobilpark Preetz
Kahlbrook 25a, 24 211, Preetz, Germany

Nette Familien-Campingplatz. Mit 27 € pro Nacht „all inklusiv“ nicht ganz billig. Preetz ist auch nicht unbedingt sehenswürdig. Leider war der Seespazierweg unter Wasser. Also als Übernachtungsplatz für den Fähre aber ganz ok. Wasser aufgefüllt, Akkus geladen und geduscht… Norwegen kann kommen.