FREEONTOUR-Datenschutzerklärung

Wofür gilt die FREEONTOUR-Datenschutzerklärung?
Die vorliegende Datenschutzerklärung informiert darüber, wie und welche personenbezogenen Daten der Nutzer (im Folgenden: „Sie“) durch uns, der Caravaning Customer Connect GmbH, verarbeitet werden.
... mehr Informationen

Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten?
Die Caravaning Customer Connect GmbH
... mehr Informationen

Gibt es einen Datenschutzbeauftragten und wie erreiche ich ihn?
privacy@freeontour.com; www.deutsche-datenschutzkanzlei.de
... mehr Informationen

Worum geht es beim Datenschutz?
Beim Datenschutz geht es darum, dass Ihre personenbezogenen Daten nur von uns verarbeitet werden, wenn wir hierfür eine gesetzliche Erlaubnis oder Ihre Einwilligung haben.
... mehr Informationen

Für welche Zwecke werden meine personenbezogenen Daten verarbeitet?
...um für Sie unsere FREEONTOUR-Leistungen gemäß unseren Internetseiten und der FREEONTOUR-Kundenkarte zu erbringen und um über die Produkte und Leistungen der Erwin Hymer Group AG & Co KG, von FREEONTOUR und der FREEONTOUR-Kooperationspartner zu informieren.
... mehr Informationen

Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?
... nur mit Ihrer Einwilligung, ausgenommen die Weitergabe ist für die Ausführung von FREEONTOUR-Leistungen nötig.
Im Übrigen verarbeiten wir Ihre Daten nur innerhalb der Erwin Hymer Group AG & Co. KG, sofern Sie nicht widersprechen.
... mehr Informationen

FREEONTOUR-Datenschutzerklärung

1. Wofür gilt die FREEONTOUR-Datenschutzerklärung?

Die vorliegende Datenschutzerklärung informiert darüber, wie und welche personenbezogenen Daten der Nutzer (im Folgenden: „Sie“) durch uns, der Caravaning Customer Connect GmbH, verarbeitet werden, und zwar beim Besuch unserer Webseiten mit und ohne Registrierung, sowie bei der Beantragung und Nutzung der FREEONTOUR-Kundenkarte.

2. Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten?

Die

Caravaning Customer Connect GmbH
Arist-Dethleffs-Straße 12
D-88316 Isny im Allgäu/GERMANY
E-Mail: service@freeontour.com
Web: www.freeontour.com
Telefon: +49 7562 987951

ist Verantwortlicher gemäß Art.& 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für die Verarbeitungen personenbezogener Daten auf unseren Webseiten und bei der Nutzung der FREEONTOUR-Kundenkarte gemäß dieser Datenschutzerklärung (vgl. auch unser Impressum).

3. Gibt es einen Datenschutzbeauftragten und wie erreiche ich ihn?

Sie können sich auch direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Externer Datenschutzbeauftragter der Caravaning Customer Connect GmbH
gemäß Art. 37 DS-GVO i. V. m. § 38 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

Stefan Fischerkeller
Deutsche Datenschutzkanzlei
Office Bodensee
www.deutsche-datenschutzkanzlei.de
Kontakt Datenschutzbeauftragter via E-Mail: privacy@freeontour.com oder über folgende Datenschutz-Webseiten: www.deutsche-datenschutzkanzlei.de

4. Worum geht es beim Datenschutz?

Beim Datenschutz geht es darum, dass Ihre personenbezogenen Daten nur von uns verarbeitet werden, wenn wir hierfür eine gesetzliche Erlaubnis oder Ihre Einwilligung haben.

Wesentliche Begriffe beim Datenschutz sind folgende:

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, die Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseiten (siehe dazu unten Ziffer 6).

Verarbeitung ist jeder Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Verarbeitungen sind zum Beispiel das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, der Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung personenbezogener Daten.

Eine Unternehmensgruppe ist eine Gruppe, die aus einem herrschenden Unternehmen und den von diesem abhängigen Unternehmen besteht.

Das wichtigste Gesetz zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DS-GVO). An die DS-GVO müssen sich alle Verantwortlichen halten, die in der EU personenbezogene Daten verarbeiten.

5. Für welche Zwecke werden meine personenbezogenen Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Wesentlichen zu dem Zweck, um für Sie unsere FREEONTOUR-Leistungen gemäß unseren Internetseiten und der FREEONTOUR-Kundenkarte zu erbringen und um unsere eigenen berechtigten Interessen wahrzunehmen, über die Produkte und Leistungen der Unternehmensgruppe der Erwin Hymer Group AG & Co. KG und der Partner des FREEONTOUR-Systems (bestehend aus Internet-Portal und Kundenkarte) zu informieren. Die Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitungen unterscheiden sich je nachdem, welche Dienste Sie von uns nutzen, und zwar

  • beim informatorischen Besuch unserer Webseiten ohne Registrierung (siehe unten Ziffer 6),
  • wenn Sie unser FREEONTOUR Internet-Portal nach einer Registrierung nutzen (siehe unten Ziffer 7),
  • bei der Beantragung und Nutzung der FREEONTOUR-Kundenkarte (siehe unten Ziffer 8),
  • bei der Nutzung unseres Newsletters (siehe unten Ziffer 9),
  • aufgrund der Einbindung von Tracking- und Social-Media Technologien (siehe unten Ziffer 10),
  • wenn Sie die FREEONTOUR-App nutzen (siehe unten Ziffer 11) und
  • aufgrund der arbeitsteiligen Struktur innerhalb der Unternehmensgruppe der Erwin Hymer Group AG & Co. KG, der wir angehören (siehe unten Ziffer 12).

6. Webseitenbesuch ohne Registrierung und Kontaktaufnahme per E-Mail

6.1 Informatorische Nutzung unserer Webseiten

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseiten, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseiten betrachten, erheben wir die folgenden Daten:

  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
  • jeweils übertragene Datenmenge,
  • Webseite, von der die Anforderung kommt,
  • Browser,
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche,
  • Sprache und Version der Browsersoftware und
  • Ihre ungefähren Standortdaten, die wir aus den vorgenannten Daten ableiten.

Zweck und Rechtsgrundlage

Der Zweck der Verarbeitung dieser Daten ist es, Ihnen unsere Webseiten anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. f) DS-GVO. Hiernach ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen rechtmäßig, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte oder Grundfreiheiten der betroffenen Person überwiegen.

Diese personenbezogenen Daten werden nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseiten gespeichert.

6.2 Kontaktaufnahme per E-Mail oder Nutzung des Kontaktformulars unserer Webseiten („Anfrage einreichen“)

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular verarbeiten wir

  • Ihr mitgeteiltes Anliegen,
  • Ihre E-Mail-Adresse.

Zweck der Verarbeitung dieser Daten ist es, Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungsvorgänge ist Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. f) DS-GVO, außer, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten, dann ist die Rechtsgrundlage für die Speicherung Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. c) DS-GVO; hiernach ist die Verarbeitung rechtmäßig, sofern dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.

7. Registrierung im FREEONTOUR Internet-Portal

7.1 Soweit Sie unser FREEONTOUR Internet-Portal nutzen möchten, müssen Sie sich durch Ihren Namen (mit Anrede), Ihre E-Mail-Adresse, die abgefragten Fahrzeuginformationen (ob und welchen Typ Freizeitfahrzeug Sie nutzen), ein selbst gewähltes Passwort und Ihren frei wählbaren Benutzernamen registrieren (nachfolgend: „Registrierungsdaten“). Für Ihren Benutzernamen besteht kein Klarnamenszwang, eine pseudonyme Nutzung ist möglich. Die Angabe der Registrierungsdaten ist verpflichtend, alle weiteren Informationen können Sie freiwillig durch Nutzung unseres Portals bereitstellen.

7.2 Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach der Eingabe Ihrer Registrierungsdaten eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung Ihrer Registrierung bitten. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Speicherfristen (jedenfalls bis zum Ablauf der Verjährungsfrist für etwaige Ansprüche) gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Eingabe Ihrer Registrierungsdaten und der Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und gegebenenfalls einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. f) DS-GVO.

7.3 Wenn Sie unser FREEONTOUR Internet-Portal nutzen, speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten, bis Sie Ihren Zugang endgültig löschen (Rechtsgrundlage hierfür: Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. b) DS-GVO).

Weiterhin speichern wir die von Ihnen angegebenen freiwilligen Daten für die Zeit Ihrer Nutzung des Portals, soweit Sie diese nicht zuvor löschen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. f) DS-GVO.

Alle Angaben können Sie im geschützten Kundenbereich verwalten und ändern.

7.4 Wenn Sie das FREEONTOUR Internet-Portal nutzen, können Ihre Daten entsprechend der Vertragsleistung anderen Teilnehmern des Portals zugänglich werden. Nicht angemeldete Mitglieder erhalten vorbehaltlich Ihrer ausdrücklichen Einwilligung keine Informationen über Sie. Für alle angemeldeten Mitglieder sind Ihr Benutzername und gegebenenfalls Ihr Foto sichtbar, unabhängig davon, ob Sie diese freigegeben haben. Wenn Sie anderen Teilnehmern des Portals Inhalte zugänglich machen, die Sie nicht mittels einer privaten Nachricht senden, sind diese Inhalte für Dritte einsehbar. Soweit Sie Beiträge in öffentlichen Gruppen einstellen, sind diese für jeden sichtbar, der die Webseiten des FREEONTOUR Internet-Portals besucht, auch ohne sich zu registrieren.

7.5 Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, zu verhindern, wird die Verbindung per TLS-Technik verschlüsselt.

7.6 Zu den Inhalten im FREEONTOUR Internet-Portal können Sie öffentliche Kommentare abgeben. Ihr Kommentar wird mit Ihrem angegebenen Nutzernamen bei dem Beitrag veröffentlicht. Wir empfehlen, ein Pseudonym statt Ihres Klarnamens zu verwenden. Die Angabe von Nutzernamen und E-Mail-Adresse ist erforderlich, alle weiteren Informationen sind freiwillig. Wenn Sie einen Kommentar abgeben, behalten wir uns vor, weiterhin Ihre IP-Adresse zu speichern, die wir löschen, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Die Speicherung ist für uns erforderlich, um uns in Fällen einer möglichen Veröffentlichung widerrechtlicher Inhalte gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollte. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. b) und f) DS-GVO. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung nicht geprüft. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden.

Sie werden informiert, wenn weitere Nutzer einen Kommentar zu Ihrem Beitrag hinterlassen. Diese Benachrichtigungen können Sie jederzeit abbestellen, per E-Mail an service@freeontour.com. Ihre personenbezogenen Daten, inklusive E-Mail-Adresse, Ihre Zeitpunkte der Registrierung für den Service und Ihre IP-Adresse werden von uns gespeichert, bis Sie sich von dem Hinweis-Service abmelden.

7.7 Wenn Sie Ihr Nutzerprofil im FREEONTOUR Internet-Portal löschen, bleiben Ihre öffentlichen Äußerungen, weiterhin für alle Leser sichtbar, Ihr Account ist jedoch nicht mehr abrufbar. Alle anderen Daten werden gelöscht.

7.8 Einloggen mit Facebook

Sie können die Registrierung und auch das spätere Einloggen zum FREEONTOUR Internet-Portal vereinfachen, indem Sie Ihre Anmeldedaten von Facebook als Login nutzen. In diesem Fall beziehen wir von Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) bzw. Facebook Ireland Limited (Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2, Irland) aus Ihrem Facebook-Nutzerkonto die dort hinterlegten Basis-Nutzerdaten (die Daten, die in dem sozialen Netzwerk www.facebook.com öffentlich sichtbar sind) sowie Ihren Facebook-Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse, die Facebook-ID, die Avatar URL und nutzen diese Daten, soweit erforderlich, zur Begründung, Durchführung und Abwicklung der Portalnutzung gemäß den FREEONTOUR-Nutzungsbedingungen und dieser Datenschutzerklärung.

8. FREEONTOUR Kundenkarte

Wenn Sie die FREEONTOUR-Kundenkarte beantragen, verarbeiten wir folgende Daten von Ihnen, um Ihnen den mit der Kundenkarte verbundenen Service zu erbringen:

  • Ihre Registrierungsdaten gemäß Ziffer 7.1 der FREEONTOUR-Datenschutzerklärung nebst Ihrem Geburtsdatum sowie
  • Ihre Anschrift zur Zusendung der Kundenkarte,
  • Ihre Telefonnummer zur kurzfristigen Klärung, falls wir Fragen zu Ihren Registrierungsdaten haben und
  • in Bezug auf Ihr Fahrzeug die Marke Ihres Freizeitfahrzeugs, das Modell, die Erstzulassung, Ihren Händler, die Fahrgestell- und die Seriennummer.

Nach Eingabe und Prüfung dieser Daten übermitteln wir Ihnen gemäß unseren FREEONTOUR-Nutzungsbedingungen Ihre FREEONTOUR-Kundenkarte. Die FREEONTOUR-Kundenkarte ist mit einer Kartennummer Ihrem Namen und Ihren oben genannten Daten zugeordnet.

Mithilfe der Karte werden Ihre Umsätze bei den Partnerunternehmen erfasst, die an der FREEONTOUR-Kundenkarte teilnehmen sowie Ort und Datum Ihrer jeweiligen Umsätze. Hieraus wird ein Bonusbetrag ermittelt und Ihrem Bonusguthaben gutgeschrieben für die Auszahlung gemäß den FREEONTOUR-Nutzungsbedingungen.

Die Daten gemäß dieser Ziffer 8 werden nachfolgend als „Kartendaten“ bezeichnet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Kartendaten ist Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. b) und f) DS-GVO.

9. Newsletter

Im FREEONTOUR Internet-Portal haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unseres Newsletters anzumelden mit aktuellen Informationen über unser Unternehmen, Produkte und Leistungen der Unternehmensgruppe der Erwin Hymer Group AG & Co. KG und der Partnerunternehmen, die sich im FREEONTOUR Internet-Portal beteiligen. Für die Registrierung zum Newsletter verwenden wir das Double-opt-in-Verfahren, wie in Ziffer 7.2 dargestellt.

Ihre Einwilligung zum Bezug des Newsletters ist stets freiwillig. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Sie können sämtliche anderen Funktionen unserer Webseiten unabhängig von Ihrer Einwilligung zum Newsletter nutzen, auch die Funktionen im Rahmen der Registrierung (siehe oben Ziffer 7) und der FREEONTOUR-Kundenkarte (siehe oben Ziffer 8).

Für den Bezug des Newsletters verarbeiten wir lediglich Ihren Namen, Ihr Geschlecht (zur Anrede) und Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen den Newsletter zukommen lassen und Sie persönlich ansprechen können. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DS-GVO. Ihre Einwilligung zur Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie im FREEONTOUR-Portal unter Profileinstellungen oder per E-Mail an service@freeontour.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Newsletter-Tracking:

Bei Versand des Newsletters werten wir Ihr Nutzerverhalten wie folgt aus: Die versendeten E-Mails beinhalten kleine Dateien, zum Beispiel sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel (Ein-Pixel-Bilddateien). Diese sind auch auf unseren Webseiten gespeichert. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in Ziffer 6 genannten Daten und die Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch im Newsletter erhaltene Links können diese ID enthalten. Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Wir heben die Pseudonymisierung nicht auf. Rechtsgrundlage für das Newsletter-Tracking ist Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. f) DS-GVO.

Sie können diesem Newsletter-Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie uns Ihren Widerspruch per E-Mail an service@freeontour.com mitteilen. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung oder einem Widerspruch speichern wir die Daten rein statistisch und anonym. Ein solches Tracking ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.

10. Tracking und Social Media

Um die Nutzerfreundlichkeit unserer Webseiten und der FREEONTOUR-Leistungen zu erhöhen, setzen wir Tracking-Technologien ein und haben Social Media in unsere Webseiten eingebunden. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet dabei unabhängig davon statt, ob Sie unsere Webseiten mit oder ohne Registrierung nutzen. Für Ihre personenbezogenen Daten heißt dies:

10.1 Cookies

a) Es werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseiten Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch die demjenigen, der den Cookie setzt (hier: uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Ihr Zweck ist es, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre - jederzeit widerrufliche - Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. a) DS-GVO, die Sie bei Beginn Ihres Besuchs unseres Web-Auftritts erteilen bzw. Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. f) DS-GVO.

b) Diese Webseiten nutzen folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu a)
  • Persistente Cookies (dazu b).

aa) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseiten zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

bb) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer von uns vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Durch die Löschung widerrufen Sie gleichzeitig Ihre Einwilligung zur Verarbeitung des jeweiligen Cookies.

c) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und zum Beispiel die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Bitte beachten Sie, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unserer Webseiten nutzen können.

10.2. Google Analytics

a) Diese Webseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseiten wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseiten-Betreiber zu erbringen.

b) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

c) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Durch den Link wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseiten verhindert: Google Analytics deaktivieren.

d) Diese Webseiten verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

e) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseiten analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. f) DS-GVO.

f) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

10.3 Piwik

a) Unsere Webseiten nutzen zudem den Webanalysedienst Piwik Pro, um die Nutzung unserer Webseiten analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Piwik ist Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit f) DS-GVO.

b) Für diese Auswertung werden Cookies (näheres dazu oben in Ziffer 10.1) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Webseiten nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in Ihrem Browser möglich.

Die Verhinderung des Einsatzes von Piwik ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-In aktivieren:

c) Diese Webseiten verwenden Piwik mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Piwik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung (siehe unten Ziffer 13) nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

d) Das Programm Piwik ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://piwik.org/privacy/policy.

10.4 Google Adwords Conversion

a) Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Webseiten für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

b) Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseiten gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

c) Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

d) Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

e) Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

  • entweder durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten;
  • oder durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, „https://www.google.de/settings/ads“ , wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
  • oder durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
  • oder durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

f) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. f) DS-GVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: www.google.com/intl/de/policies/privacy und unter https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

10.5 Remarketing

Neben Adwords Conversion nutzen wir die Anwendung Google Remarketing. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, mit dem wir Sie erneut ansprechen möchten. Durch diese Anwendung können Ihnen nach Besuch unserer Webseiten bei Ihrer weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen eingeblendet werden. Dies erfolgt mittels in Ihrem Browser gespeicherter Cookies, über die Ihr Nutzungsverhalten bei Besuch verschiedener Webseiten durch Google erfasst und ausgewertet wird. So kann von Google Ihr vorheriger Besuch unserer Webseiten festgestellt werden. Eine Zusammenführung der im Rahmen des Remarketings erhobenen Daten mit Ihren personenbezogenen Daten, die ggf. von Google gespeichert werden, findet durch Google laut eigenen Aussagen nicht statt. Insbesondere wird laut Google beim Remarketing eine Pseudonymisierung eingesetzt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. f) DS-GVO.

Sie können die Speicherung von Cookies durch die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren und/oder der Erfassung im Rahmen des Google Remarketing durch die von Google bereitgestellten Möglichkeiten widersprechen, siehe https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

10.6 Webanalysedienst New Relic

Wir nutzen New Relic, einen Webanalysedienst der New Relic Inc („New Relic“). Es werden Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese dienen der Analyse von Nutzerverhalten sowie der bedarfsgerechten Anpassung der Webseiten der Caravaning Customer Connect GmbH. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch der Webseiten der Caravaning Customer Connect GmbH ermöglichen. Die pseudonymisierten Nutzerprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Nutzers nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Durch die Einbindung des Plug-Ins erhält New Relic die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei New Relic eingeloggt, kann New Relic den Besuch seinem Konto bei New Relic zuordnen. Falls ein Nutzer kein Mitglied von New Relic ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass New Relic seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Der Datenerhebung und -speicherung durch New Relic kann der Nutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem der Nutzer die Cookies in den Browsereinstellungen deaktiviert. Die Caravaning Customer Connect GmbH weist jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. f) DS-GVO.

Weitere Informationen über New Relic sind unter www.newrelic.com zu finden. Die Datenschutzerklärung von New Relic ist unter http://newrelic.com/privacy abrufbar.

10.7 Verwendung von affilinet

Wir haben auf unseren Webseiten Komponenten des Unternehmens affilinet integriert. Affilinet ist ein deutsches Affiliate-Netzwerk, welches Affiliate-Marketing anbietet. Anbieter von Affilinet ist die affilinet GmbH, Sapporobogen 6-8, 80637 München, Deutschland. Affiliate-Marketing ist eine internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, die auch Affiliates oder Publisher genannt werden, einzublenden. Der Merchant stellt über das Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung, zur Verfügung, welche in der Folge von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa das Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden.

Affilinet setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Das Tracking-Cookie von Affilinet speichert keinerlei personenbezogene Daten. Gespeichert werden lediglich die Identifikationsnummer des Affiliate, also des den potentiellen Kunden vermittelnden Partners, sowie die Ordnungsnummer des Besuchers einer Internetseite und des angeklickten Werbemittels. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen einem Merchant und dem Affiliate, welche über das Affiliate-Netzwerk, also Affilinet, abgewickelt werden.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Affilinet ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Affilinet bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Affilinet können unter https://www.affili.net/de/footeritem/datenschutz abgerufen werden.

10.8 Verwendung von Getty Images Bildern

Wir haben auf unseren Webseiten Komponenten des Unternehmens Getty Images integriert. Anbieter der Getty-Images-Komponenten ist die Getty Images International, 1st Floor, The Herbert Building, The Park, Carrickmines, Dublin 18, Irland. Getty Images ist eine amerikanische Bildagentur. Eine Bildagentur ist ein Unternehmen, welches auf dem Markt Bilder und anderes Bildmaterial anbietet. Bildagenturen vermarkten in der Regel Fotografien, Illustrationen und Filmmaterial. Über eine Bildagentur lizensieren unterschiedliche Kunden, insbesondere Internetseitenbetreiber, Redaktionen von Print- und TV-Medien und Werbeagenturen, die von ihnen eingesetzten Bilder.

Getty Images gestattet das (ggf. kostenlose) Einbetten von Stockbildern. Einbetten ist die Einbindung oder Integration eines bestimmten fremden Inhalts, beispielsweise von Text-, Video- oder Bild-Daten, die von einer fremden Internetseite bereitgestellt werden und dann auf der eigenen Internetseite erscheinen. Zur Einbettung wird ein sogenannter Einbettungscode verwendet. Ein Einbettungscode ist ein HTML-Code, der von einem Internetseitenbetreiber in eine Internetseite integriert wird. Wurde von einem Internetseitenbetreiber ein Einbettungscode integriert, werden die externen Inhalte der anderen Internetseite standardmäßig unmittelbar angezeigt, sobald eine Internetseite besucht wird. Zur Anzeige der fremden Inhalte werden die externen Inhalte unmittelbar von der anderen Internetseite geladen. Getty Images stellt unter dem Link http://www.gettyimages.de/resources/embed weitere Informationen über das Einbetten von Inhalten zur Verfügung.

Über die technische Implementierung des Einbettungscodes, der die Bildanzeige der Bilder von Getty Images ermöglicht, wird die IP-Adresse des Internetanschlusses, über welchen die betroffene Person auf unsere Internetseite zugreift, an Getty Images übertragen. Ferner erfasst Getty Images unsere Internetseite, den genutzten Browsertyp, die Browsersprache, den Zeitpunkt und die Länge des Zugriffs. Darüber hinaus kann Getty Images Navigationsinformationen, das sind Informationen darüber, welche unserer Unterseiten von der betroffenen Person besucht und welche Links angeklickt wurden, sowie andere Interaktionen, die die betroffene Person beim Besuch unserer Internetseite ausgeführt hat, erfassen. Diese Daten können von Getty Images gespeichert und ausgewertet werden.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Getty Images können unter http://www.gettyimages.de/enterprise/privacy-policy abgerufen werden.

10.9 Social Media

a) Auf unseren Webseiten können Sie Funktionen zu sozialen Medien nutzen.

Diese Dienste werden von den folgenden Unternehmen erbracht:

  • Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA,
  • Twitter Inc., 1355 Market St., Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA,
  • Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor Fenian Street, Dublin 2, Ireland,
  • Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA,
  • YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA,
  • WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 (sofern Sie in der Europäischen Union oder einem Mitgliedstaat des Euroäischen Wirtschaftsraums leben, andernfalls wird der Dienst angeboten von: WhatsApp Inc. 1601 Willow Road Menlo Park, California 94025 USA).

b) Den Anbieter des Plug-Ins, das Sie jeweils nutzen, erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-Ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-In-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben.

c) Wenn Sie diese Funktionen nutzen, werden die unter Ziffer 6 dieser Erklärung genannten Daten an die Diensteanbieter übermittelt (wenn Sie die WhatsApp-Funktionen nutzen: zusätzlich die Daten gemäß Ziffer 13 dieser Datenschutzerklärung; nach Angabe von WhatsApp werden von dort auch Ihre Standortdaten und Ihre WhatsApp-Aktivitäten erfasst und ausgewertet). Im Fall von Facebook wird nach Facebook-Angaben in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-Ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-In-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-In-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf die Social-Media-Plug-Ins über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

d) Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-In-Anbieter liegen uns keine Informationen vor. Dies gilt auch, wenn Sie mithilfe der WhatsApp-Funktionen mit anderen Personen kommunizieren; dabei wird der Kommunikationsdienst ausschließlich von WhatsApp erbracht. Auf die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Kommunikation können wir deshalb keinen Einfluss nehmen. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Drittanbieter.

e) Der Plug-In-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseiten. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unseren Webseiten zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-In-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-Ins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-Ins ist Art. 6 Absatz (1) Satz (1) lit. f) DS-GVO.

f) Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-In-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-In-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-In-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-In-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-In-Anbieter vermeiden können.

g) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-In-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:

10.10 Einbindung von Google Maps

a) Auf unseren Webseiten nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

b) Durch den Besuch auf unserer Webseite erhält die Google LLC. (nachfolgend: Google) die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseiten aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 6 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

c) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-In-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

10.11 Verwendung von RSS-Feeds

Unsere Webseiten nutzen RSS-Feeds, um den Nutzer ständig über aktuelle Themen zu informieren.

RSS steht für „Really Simple Syndication“. Es handelt sich dabei um ein elektronisches Nachrichtenformat. Um den Feed nutzen zu können, benötigt der Nutzer einen sog. „RSS-Reader“. Für alle Betriebssysteme werden verschiedene RSS-Reader angeboten. Einige Browser ermöglichen die Nutzung von RSS-Feeds, ohne dass eine weitere Programminstallation erforderlich ist.

11. Die FREEONTOUR App

11.1 Wir stellen Ihnen neben unserem Online-Angebot eine mobile App zur Verfügung, die Sie auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen können. Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer mobilen App.

11.2 Bei Herunterladen der mobilen App über einen App Store werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

11.3 Bei Nutzung der mobilen App erheben wir die in Ziffer 6 genannten personenbezogenen Daten, um die komfortable Nutzung der Funktionen zu ermöglichen.

Weiterhin benötigen wir Ihre Gerätekennzeichnung, eindeutige Nummer des Endgerätes (IMEI = International Mobile Equipment Identity), eindeutige Nummer des Netzteilnehmers (IMSI = International Mobile Subscriber Identity), Mobilfunknummer (MSISDN), MAC-Adresse für WLAN-Nutzung, Name Ihres mobilen Endgerätes, E-Mail-Adresse. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. b) und f) DS-GVO.

11.4 Erhebung Ihrer Standortdaten

Unser Angebot umfasst sogenannte Location Based Services, mit welchen wir Ihnen spezielle Angebote bieten, die auf Ihren jeweiligen Standort zugeschnitten sind. Diese Funktionen können Sie erst nutzen, nachdem Sie über ein Pop-up zugestimmt haben, dass wir zu Zwecken der Leistungserbringung Ihre Standortdaten mittels GPS und Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form erheben können. Sie können die Funktion in den Einstellungen der App oder Ihres Betriebssystems jederzeit erlauben oder widerrufen, indem Sie dies in unter „Einstellungen“ regulieren. Ihr Standort wird nur an uns übertragen, wenn Sie bei Nutzung der App Funktionen in Anspruch nehmen, die wir Ihnen nur bei Kenntnis Ihres Standortes anbieten können, zum Beispiel die Planung einer Tour oder die Justierung einer Karte. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. a) DS-GVO.

11.5 Zu Zwecken der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung des Angebotes erstellen wir Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt. Sie können dem widersprechen, indem Sie in den Einstellungen der App den Button betätigen. Gerne können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten oder die im Impressum angegebene Anschrift wenden. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. f) DS-GVO.

12. Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?

Wir übermitteln Ihre Daten grundsätzlich nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte.

Teilweise bedienen wir uns zur elektronischen Datenverarbeitung der Unterstützung durch dritte Unternehmen. Hierbei handelt es sich um zuverlässige Dienstleister, die wir sorgfältig ausgewählt haben, damit sie Ihre Daten gemäß unserem Auftrag verarbeiten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 28 DS-GVO. Selbstverständlich sind unsere Dienstleister verpflichtet, mit den Daten sorgfältig, nur nach unserer Anweisung und gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Vorgaben umzugehen, insbesondere die Daten weder zu eigenen Zwecken zu verwenden noch sie an Dritte weiterzugeben.

Eine Weitergabe findet auch im Rahmen der Ziffern 11 und 12 dieser Datenschutzerklärung statt sowie dann, wenn Sie im FREEONTOUR-Leistungen in Anspruch nehmen, zu denen die FREEONTOUR-Partnerunternehmen benötigt werden, die am FREEONTOUR-System teilnehmen (bestehend aus dem FREEONTOUR Internet-Portal und der FREEINTOUR-Kundenkarte).

Darüber hinaus können Einzelfälle auftreten, in denen wir zur Weitergabe Ihrer Daten auf behördliche Anordnung hin gesetzlich verpflichtet sind, wenn und soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung oder zur Gefahrenabwehr durch Polizei- oder sonstige Behörden  erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Weitergabe ist in diesen Fälle Art. 6 Absatz (1) lit. c) DS-GVO.

Schließlich kann es Fälle geben, in denen Ihre Daten aufgrund der Arbeitsaufteilung innerhalb der Unternehmensgruppe der Erwin Hymer Group AG & Co. KG, unserer Muttergesellschaft, weitergegeben werden an Gesellschaften, die mit der Erwin Hymer Group AG & Co. KG gesellschaftsrechtlich verbunden sind (Tochter- oder Schwesterunternehmen).

Zweck der Weitergabe ist es, die Aufgaben, die bei der Verfolgung unternehmerischer Ziele innerhalb einer Unternehmensgruppe auftreten, innerhalb unserer Unternehmensgruppe strukturiert und gemäß unserer Arbeitsaufteilung zu erfüllen; Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. f) DS-GVO.

Im Rahmen dieser Arbeitsaufteilung werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Ziffern 7 und 8 dieser Datenschutzerklärung auch zu Werbezwecken verarbeitet und, um Ihnen im FREEONTOUR Internet-Portal Informationen anzuzeigen, die auf Sie im Rahmen eines anonymen Nutzerprofils abgestimmt sind; hierfür nutzen wir die Technologien Google Analytics und Piwik Pro. Gegen die Nutzung zu Werbezwecken können Sie wie nachfolgend dargestellt widersprechen:

Möglichkeit zum Widerspruch gegen die Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken (Werbewiderspruch):

Sie können  der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen.

Ihren Widerspruch gegen die Nutzung Ihrer Daten bei folgenden Anwendungen üben Sie wie folgt aus:

  • Widerspruch gegen Cookies durch entsprechende Einstellung Ihres Browsers (siehe oben Ziffer 10.1 lit. c),
  • Widerspruch gegen Google Analytics und Piwik Pro durch Installation des Browser-Plug-In oder des Opt-Out-Cookies wie oben unter Ziffer 10.2 lit. c) und Ziffer 10.3 lit. b) dargestellt,
  • Widerspruch gegen Google Adwords Conversion durch die Maßnahmen gemäß der obigen Ziffer 10.4 lit. e),
  • Widerspruch gegen Remarketing durch Information von Google gemäß der obigen Ziffer 10.5,
  • Widerspruch gegen New Relic und Affilinet durch entsprechende Browsereinstellungen gemäß Ziffer 10.6 und 10.7 sowie
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten durch Social Media durch die Maßnahmen gemäß Ziffer 10.9.

In allen anderen Fällen (zum Beispiel wegen Newsletter-Tracking gemäß Ziffer 9) teilen Sie uns Ihren Widerspruch nach Ihrer Registrierung bitte per E-Mail mit an service@freeontour.com.

Soweit Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) verarbeitet werden, schützen wir diese, indem wir sie innerhalb unserer Unternehmensgruppe ausschließlich nach Maßgabe der Standardvertragsklauseln weitergeben und verarbeiten, die die EU-Kommission im Sinne von Art. 46 Absatz (2) lit. c) DS-GVO vorgegeben hat. Die Standardvertragsklauseln sind abrufbar unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_de.

13. Personalisierte Auswertung Ihres Nutzerverhaltens aufgrund Ihrer Einwilligung

Nur wenn Sie uns Ihre ausdrückliche und vorherige Einwilligung dazu erteilt haben, verarbeiten wir die Daten Ihres Nutzungsverhaltens im FREEONTOUR Internet-Portal und aus der Nutzung der FREEONTOUR-Kundenkarte zu einem personalisierten Nutzerprofil.

Dabei ordnen wir Ihnen im Rahmen der Registrierung zum FREEONTOUR Internet-Portal eine Kennung zu (ID), die Sie gegebenenfalls bei weiteren Webseitenbesuchen auch identifiziert, ohne dass Sie sich eingeloggt haben. Diese Daten werden zusammengeführt mit Ihren FREEONTOUR-Kartendaten und den Daten, die die Unternehmen der Erwin Hymer Group AG & Co. KG über Sie gespeichert haben. In diesem Rahmen erhalten diese Unternehmen der Erwin Hymer Group AG & Co. KG auch die Daten Ihres personalisierten Nutzerprofils.

Wir nutzen diese Daten, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Der Schutz Ihrer Daten ist gewährleistet durch die strengen technischen und organisatorischen Maßnahmen, die innerhalb der Erwin Hymer Group AG & Co. KG bzw. deren Unternehmen gelten.

Sie können Ihre Einwilligung zur personalisierten Auswertung Ihres Nutzerverhaltens jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen per E-Mail an service@freeontour.com. Ihre Daten, die bis dahin im Rahmen der personalisierten Auswertung Ihres Nutzerverhaltens erhobenen und verarbeitet worden sind, werden in diesem Fall gelöscht oder anonymisiert.

14. Ihre Rechte

14.1 Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • das Recht auf Auskunft, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen durch uns verarbeitet werden,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, sofern die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Absatz (1) Satz 1 lit. f) DS-GVO ist und
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

14.2 Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

14.3 Eine von Ihnen erklärte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

15. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf unseren Webseiten verfügbar. Bitte suchen Sie unsere Webseiten regelmäßig auf und informieren sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

 

Stand: 13.06.2018