Vulkaneifel

tco61
von Klaus

Vulkaneifel

In Zeiten von Corona schaut man sich Deutschland etwas näher an: Diesmal die Vulkaneifel. Angelockt von den tollen Bewertungen des Stellplatzes ging es nach Schalkenmehren.

Tag 1

Wohnmobilpark Vulkaneifel, Wohnmobilpark, Schalkenmehren, Deutschland

Wohnmobilpark, 54552 Schalkenmehren, Deutschland

Toller neuer Stellplatz ...

... für über 30 Mobile. Leicht erhöht angelegt, direkt am Maare-Mosel-Radweg und etwas vor Schalkenmehren. Vollautomatisch mit neuen Duschen und WC, Brötchenservice, sehr sauber. So wünscht man sich einen Stellplatz. Am Wochenende leuchtet daher oftmals die Null, dass hier alles voll ist. Die Parzellen sind sehr großzügig, so dass man nicht beengt steht.

Alle Detailinfos: https://www.wohnmobilpark-vulkaneifel.de/

Tag 2

Maare-Mosel-Radweg

Bahntrassenradwege sind oftmals ja ein bisschen langweilig, aber dieser ist toll! Sehr abwechslungsreich und 58 km einfach. Man kann auch nur abwärts fahren und in Bernkastel-Kues oder Wittlich in den Bus steigen, der einen nach Dahn bringt.

Den Platz auf dem Fahrradanhänger der Busse sollte man im Internet vorbuchen.

Detailinfos: https://www.maare-moselradweg.de/

Tag 3

Drei-Maare-Wanderung

Beliebter Rundwanderweg in der Eifel

Schöner Rundweg, der nicht nur einfach an den Maaren entlang führt, sondern auch durch Wälder, über Wiesen und Felder geht. Ein paar Trampelpfade erfordern Sicherheit und auch etwas Kondition, da es schon mal rauf und wieder runter geht.

Detailinfos: https://www.outdooractive.com/de/route/wanderung/eifel/3-maare-rundwanderung/100626631/