Istrien zum relaxen und Sightseeing Juni 2021

albrecht.klaus
von Klaus

Istrien zum relaxen und Sightseeing Juni 2021

Von Stuttgart nach Wohnmobilstellplatz Schwäbisch Hall
1670 Kilometer 17 Tage 19 Wegpunkte
Tag 1

Stuttgart

Deutschland
Früh morgens um 11 Uhr ging's schon los Richtung Bayern.
Tag 2

Stellplatz am Bauernhof Steiner

Almfischer 11, 83236, Übersee, Deutschland
Wir hatten Glück, trotz Belegt Schild bekamen wir noch einen Platz am Kuhstall gegenüber von den laut krächzend Papageien. Für 14,- plus war das Ok.
Tag 3

Terrassencamping Ossiachersee

Österreich
Unser Favorit am Ossiachersee mit traumhaften Blick auf den See und die Berge von jedem Terrassen Platz. 25 Km ist die Fahrradtour um den See. Vom Campingplatz aus morgens eine Runde im See schwimmen, danach sich ein SUP ausleihen. WiFi Empfang ist auch gut. Das Restaurant am Platz ist zu Empfehlen, sagen die Nachbarn.
30,-€ plus Strom finde ich fair.
Tag 4

Camping Stella Maris

Stella Maris 9A, 52470, Umag, Kroatien
riesiger Campingplatz 5 Minuten zum Meer. Die ACSI Plätze für 18,-€ liegen Nähe der Straße. Unser Platz kostet 40,-
Tag 5

Stella Maris, Umag, Istrien

Tag 2 im Camp. Das Schwimmbad ist sehr schön und für ein Camp relativ groß. Die meisten Plätze sind sehr schattig und großzügig. 

Tag 6

Stella Maris

Tag 3. Die Sanitär Anlagen werden mehrmals täglich gesäubert. Ins Zentrum von Umag sind es 10 Minuten mit dem Fahrrad

Tag 7

Camping Park Umag

Ladin Gaj 132a, 52470, Umag, Kroatien
Ein riesiger Campingpark für 10 000 Personen. Das fällt aber nicht so auf, weil alles sehr weitläufig ist. Der persönliche Platz ist auch sehr groß. ADAC Clubkartenbesitzer bekommen 10% Rabatt. Der Platz kostet 45,-€ incl. Strom, Wasser. Es gefällt gut hier, obwohl ich normalerweise kleine Plätze bevorzuge.
Tag 8

Camping Park Umag

Ladin Gaj 132a, 52470, Umag, Kroatien
Ein Bus hat uns im Campingpark abgeholt und nach Novigard zu unserem Schiff gebracht. Wir verbrachten ein paar schöne Stunden dort, besichtigten Rovinj und zum Mittagessen fuhren wir in einen Fjord. Die Mangele mit Salat war lecker und der Wein dazu schmeckte. Nach dem abkühlen im Meer ging es wieder zurück. Für 36,-€ war das eine schöne Sache. Für Kinder waren die 9 Stunden zu lange.

Camping Park Umag

Ladin Gaj 132a, 52470, Umag, Kroatien
Bei unserer Schifffahrt schrieb ich von einer Mangele zum Essen, es sollte Makrele heißen. Wir sind viel mit dem Fahrrad unterwegs und dabei hilft uns die App “ADAC Trips“ sehr viel um Sehenswürdigkeiten zu finden. Zum Shoppen fahren wir Nach Novigrad oder Umag. Unterwegs findet man auch Olivenbauer, die Ihr leckeres Öl selber herstellen.
Tag 9

Camping Park Umag

Ladin Gaj 132a, 52470, Umag, Kroatien
Man kann viele Dinge, wie bei jedem Campingplatz, online nachlesen. Deshalb beschränke ich mich auf andere Dinge. Der Strandabschnitt ist ca. 3 Kilometer lang. Es gibt betonierte Abschnitte, welche mit Kieselsteinen, Naturstrand mit Felsbrocken und einige Liegewiesen. An manchen schwierigen Stellen sind Treppen ins Meer installiert. Auch für Kinder finde ich das Camp ideal, egal welche Altersgruppe.
Für Romantiker gibt es eine kuschelige Bar ganz im Süden der Anlage mit dezenter Live Musik am Abend. Für Praktische Camper : im Sanitäbereich 4 stehen Spülmaschinen, Waschmaschinen, Trockner und Bügelbrett.
Tag 10

Camping Park Umag

Ladin Gaj 132a, 52470, Umag, Kroatien

Camping Park Umag

Ladin Gaj 132a, 52470, Umag, Kroatien
Was mich ein bisschen hier ärgert, selbst für einen Liegestuhl am Pool wird Geld verlangt. Oder Tischtennis mit eigenen Schläger kostet 2,50 €. Das so nebenbei.
Im Meer zu schwimmen war heute mit den hohen Wellen etwas schwierig. Heute Nacht hat es auch kräftig geregnet und ich habe im strömenden Regen die Narkose mit Seitenteile verstärken müssen.
Wir haben nur noch h wenig Tage und werden den Süden Kroatiens das nächste mal nachholen.

Camping Park Umag

Ladin Gaj 132a, 52470, Umag, Kroatien

Camping Park Umag

Ladin Gaj 132a, 52470, Umag, Kroatien
Tag 11
Tag 12
Tag 13

Camping Park Umag

Ladin Gaj 132a, 52470, Umag, Kroatien
Der CP gefällt uns immer besser. Früh morgens alleine im Pool zu schwimmen, mittags eine leckere Fischplatte schlemmen, abends an einer Bar Live Musik hören.
Tag 14
Tag 15

Flachau

Österreich
Auf unserem Heimweg übernachteten wir auf dem Parkplatz des Hotel Jägerhof in Flachau. Der Platz ist kostenlos, man sollte im Restaurant zum Essen gehen, Touristenabgabe 2,20€
Wir fahren ein Wohnmobil mit 4,50 Tonnen. Durch Österreich haben wir mit der GO-Box 45,-€ für die einfache Strecke gebraucht. In Slowenien haben wir mit der DarsGo-Box für die einfache Strecke 32,-€ gebraucht.

München

Deutschland
Es ist immer schön über den Viktualienmarkt zu schlendern, im Deutschen Museum einen Besuch machen und im Eataly zu schlemmen.
An der Isar den Surfern zuschauen, das ist nicht die Isar, aber ich weiss nicht wie der Nebenfluß heißt. Es gibt hier einen Campingplatz in Thalkirchen, der uns aber nicht gefällt. Die Wohnmobilstellplätze im Olympiazentrum Passen besser.
Tag 16

Stuttgart

Deutschland
Wieder zuhause. Es war landschaftlich wunderschöne und die Leute super freundlich. Kroatien, wir kommen wieder, aber wir werden dann Richtung Split fahren.
Tag 17

Wohnmobilstellplatz Schwäbisch Hall

Spitalmühlenstraße, 74523, Schwäbisch Hall, Deutschland
So ist das halt als Camper, wir fahren noch nicht nach Hause, sondern verbringen noch zwei Tage im schönen Schwäbisch Hall auf dem Stellplatz Auwiesen. Der Platz ist kostenlos, Strom und Wasser kostet aber.