Unfortunately, we don't support your browser (Internet Explorer) anymore, some functionalities could not work. Click here to get information on how to upgrade your browser.

Routen
2257 Kilometer 16 Tage 11 Wegpunkte
peterbr
peterbr

Von Bayern zur Ostsee und zurück

Vom 28.04.22 bis 13.05.22 waren meine Frau ,ich und unser Hund Ronja im Womi unterwegs .

Von Start Rathaus Töging a. Inn, Hauptstraße, Töging am Inn, Deutschland nach Töging am Inn, Deutschland
Tag 1
Start Rathaus Töging a. Inn, Hauptstraße, Töging am Inn, Deutschland
Hauptstraße 26, 84513 Töging am Inn, Deutschland
CampingPark Murner See
Sonnenriederstraße 1, 92442, Wackersdorf, Deutschland
Wir waren im letzten Jahr schon einmal hier. Der Campingplatz liegt an einem See. Das Ufer direkt am See liebevoll als Karibikstrand hergerichtet.
Tag 2
Campingplatz Talsperre Malter
Am Bad 1a, 01744, Dippoldiswalde, Deutschland
Südlich von Dresden liegt eine kleine Talsperre. Für alle, die sich für alte Dampfzüge begeistern können fährt hier täglich ein alter Schmalspurzug von Freital-Hainsberg über Malter zum Kurort Kipsdorf und zurück. Mehrmals täglich. Ein super Erlebnis.😊
Wir sind von Freitag Abend bis Montag geblieben. Spaziergänge mit unserem Hund. Natur pur.
Tag 3
Tag 4
Tag 5
Spreewald-Natur-Campingplatz "Am Schlosspark"
Schloßbezirk 20, 03222, Lübbenau, Deutschland
Auf dem Weg zur Ostsee haben wir im Speewald Rast gemacht. Der Campingplatz am Schloss ist einfach super. Ruhig, mitten drin und trotzdem nur wenige Meter bis zu den Anlegestellen der Spreekähne in Lübbenau.
Tag 6
Tag 7
Tag 8
Campingplatz Sonnenkap
Uckerpromenade 85, 17291, Prenzlau, Deutschland
Wir haben hier auf dem fast neuen Campingplatz für eine Nacht gestanden. Die Sanitäranlagen und Duschanlagen sind so gut, dass wir eine 1+ mit Stern geben.
Leider ist der letzte Kilometer bis zum Platz eine Rumpelstrasse.
Tag 9
Campingplatz Banzelvitzer Berge
Am Berg 4, 18528, Rappin / OT Groß Banzelvitz, Deutschland
Leider ist dieser wunderschöne Campingplatz in die Jahre gekommen und die 2. Besitzergeneration hat den Goldschatz in ihren Händen nicht erkannt.
Trotzdem haben wir eine schöne Zeit auf dem Platz verbracht.
Tag 10
Tag 11
Tag 12
Rostock Stellplatz Am Strande
Am Strande
Wir haben auf dem großen Parkplatz am Yachthafen übernachtet. Hier können Wohnmobile gegen eine Parkgebühr über Nacht stehen.Parkautomat.. Rostock selbst hat uns nicht wirklich zum verweilen angemacht. Eher nüchtern, eine Hafenstadt und ja das war uns nicht wert länger zu bleiben.
Tag 13
Wohnmobilpark Westhafen
Schiffbauerdamm 12, 23966, Wismar, Deutschland
Der Stellplatz am Westhafen hat alles was man braucht. Günstig, Versorgung mit Strom, Frischwasser, Entsorgung Grauwasser und Chemietoilette und ganz dicht bei der wunderschönen Stadt Wismar. Wismar ist ein Erlebnis und jede Reise wert. Der Marktplatz und die umliegenden Gassen ein einziger Augenschmaus. 👍😊
Tag 14
CITTI-PARK Lübeck, Herrenholz, Lübeck, Deutschland
Herrenholz 14, 23556 Lübeck, Deutschland
Am City Park Einkaufszentrum konnten wir kostenlos mit ca 20 weiteren Wohnmobilen stehen. ( keine Ver- und Entsorgung ) Öffentlicher Nahverkehr direkt am Stellplatz. Der Bus fährt in ca. 20 Minuten in die Innenstadt. Lübeck ist sehr sehenswert.
Tag 15
Camping Karlstadt am Schwimmbad
Baggertsweg 6, 97753, Karlstadt, Deutschland
Leider war der Campingplatz komplett belegt. Unser Frischwasser war leer. Aber der Campingplatzchef hat uns erlaubt unseren Frischwassertank kostenfrei aufzufüllen und dafür ein ganz dickes Danke schön. Und meinte wir sollten einfach bis zum Ende der Straße fahren, da ist ein freier Platz. Schotter aber für eine Nacht ok. Ein großes Wohnmobil war schon da und zwei weitere kamen noch später dazu. Alles gut. Und eine Polizeistreife kam auch noch kurz vorbei. Nette Polizisten. Alles gut.
Tag 16
Töging am Inn, Deutschland
Wieder zu Hause.