Entlang der Donau von Donaueschingen bis nach Wien

mariannekern
von Marianne & Walter

Entlang der Donau von Donaueschingen bis nach Wien

Entlang der Donau - wollten wir schon lange mal fahren - da wir in diesem Jahr noch etwas Zeit hatten, fuhren wir im September 2021 an der Donau entlang bis nach Wien. Den zweiten Teil der Reise von Wien ins Donaudelta planen wir im Jahr 2023.

Von Seebach, Baden-Württemberg, Deutschland nach Seebach, Deutschland
1998 Kilometer 16 Tage 42 Wegpunkte
Tag 1

Seebach, Baden-Württemberg, Deutschland

77889 Seebach, Deutschland

Donaueschingen, Donaueschingen, Deutschland

78166 Donaueschingen, Deutschland

Die welt­be­kann­te Do­nau­quel­le ist das Aus­flugs­ziel für Be­su­cher aus nah und fern. 

Doch auch die far­ben­fro­hen Ju­gend­stil­ge­bäu­de, das Fürstliche Schloss und der Park und viele weitere Sehenswürdigkeiten kann man anschauen. 

Die 'alte' Aach zeigt der jungen Donau den Weg nach Osten

Wir haben im Fürstenbergischen Braustübl einen Cappuccino getrunken, da das Wetter leider nicht für eine Jause im Freien geeignet war


Stellplatz am Schlosspark

Prinz-Fritzi-Allee, 78166, Donaueschingen, Germany

Hier sind wir nicht gestanden - war aber eine Alternative zu unserem Stellplatz in Blaubeuren

Brigach und Breg bringen die Donau zu Weg ........ Donau zusammenfluss

Donauzusammenfluss Brigach und Breg 


47°57'02.7"N 8°31'14.4"E

Über Zeppelinstraße 29, 78567 Fridingen an der Donau, Deutschland

Das Tal der Donau ist in diesem Abschnitt wunderbar abwechslungsreich

Parkplatz Kloster Beuron, Kloster, Beuron, Deutschland

Kloster, 88631 Beuron, Deutschland

Geparkt haben wir auf dem Parkplatz von Kloster Beuron - man kann hier auch übernachten - wollten wir aber nicht sondern nur eine kurze Besichtigung 

Riedlingen, Deutschland

Wunderbar dieses Tal mit den Kalksteinfelsen 

Tag 2

Stellplatz an der Sporthalle Blaubeuren

Dodelweg 20, 89143, Blaubeuren, Deutschland

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 16 Wohnmobile auf dem Parkplatz P 6 bei der Dieter-Baumann-Sporthalle. Großzügig angelegtes, in vier Parkreihen unterteiltes Gelände mit asphaltierten Fahrspuren und gepflasterten, leicht abfallenden Stellflächen. Ruhige Lage am Ende des Parkrings und neben einer Anliegerstraße. Beleuchtet, etwas Schatten durch Bäume. Mülleimer vorhanden. Geringe Entfernung zur Altstadt, zum Kloster und zum Blautopf. Hallenbad mit Sauna und Freischwimmbad neben dem Stellplatz. Ganzjährig nutzbar. Sollten alle Plätze belegt sein, besteht die Möglichkeit auf die angrenzenden Wiese auszuweichen.1 Tag auf der Ausweichfläche (ohne Stromanschluss) kostet 8,00 Euro. Ganzjährig nutzbar.

Blaubeuren, Deutschland

89143 Blaubeuren, Deutschland

Ein Dichtermärchen von Eduard Mörike

In der Sage von der schönen Lau wird erzählt, daß ein Stuttgarter Schustergeselle, der mit Wunderschuhen im Land unterwegs ist, am Blautopf der Schönen Lau, einer Wassernixe, begegnet. Diese Frau eines Wasserkönigs im Schwarzen Meer, war in den Blautopf verbannt, da sie keine lebenden Kinder gebären konnte. Sie lernte im Kontakt mit Blaubeurern wieder das Lachen, was sie von ihrem Fluch befreite und ihr zur Rückkehr zu ihrem Gemahl verhalf.

Der Schönen Lau ist am Blautopf, gleich bei der Hammerschmiede, ein Denkmal gesetzt worden, das der Bildhauer Fritz von Graevenitz schuf.

Kloster Wiblingen, Schloßstraße, Wiblingen, Deutschland

Schloßstraße 38, 89079 Wiblingen, Deutschland

Das Kloster Wiblingen bildet mit seiner Kirche einen historisch letzten Höhepunkt der barocken Kirchenbaukunst in Oberschwaben. Sein Bibliothekssaal gilt zudem als die am besten gelungene Raumschöpfung des Rokoko. Die Bibliothek haben wir uns nicht angeschaut, da wir weiter wollten. Phänomenal die Innendekoration dieser Kirche 


Donauwörth, Deutschland

86609 Donauwörth, Deutschland

Das Käthe-Kruse-Puppen-Museum befindet sich im ehemaligen Kapuzinerkloster in Donauwörth. Es zeigt Puppen der Puppenmacherin Käthe Kruse aus den letzten 100 Jahren. 

Adresse: Pflegstraße 21A, 86609 Donauwörth - das Museum haben wir bei dem herrlichen Wetter nicht besucht sondern draußen in einem Biergarten bayrische Spezialitäten genossen - 


Stellplatz Schlösslwiese P 1

Ingolstädter Straße/Zur Ringmeierbucht, 86633, Neuburg/Donau, Germany

Dieser Platz liegt super direkt an der Donau - Die Altstadt ist fußläufig zu erreichen - einfach über die Donau und schon ist man da.

Leider ist nicht nachzuvollziehen, warum die neuen und funktionsfähigen Stromsäulen nicht benutzt werden können. Anscheinend weigert sich hier die Stadt - wir würden trotzdem wiederkommen. 

Kosten 10 Euro/Nacht.

Neuburg an der Donau, Deutschland

86633 Neuburg an der Donau, Deutschland

Wir haben die historische Altstadt und Ihre Gebäude nachmittags besichtigt. 

Ein Stadtplan mit Angabe der interessanten Plätze haben wir auf einem Foto verewigt. 

Leider war die Bibliothek bereits geschlossen und konnte nicht besichtigt werden 

Tag 3

Straubing, Deutschland

94315 Straubing, Deutschland

Straubing nennt man auch die Gäubodenstadt. 

Da der Camping auf der Halbinsel Gstütt lag mussten wir nur über die Donau und waren schon in der Altstadt. Einige Fotos zeigen die Schönheit der Fußgängerzone  mit Geschäften, Restaurants, Cafes und lebhaftem Markttreiben. 

Besonders bekannt sind die Agnes Bernauer Festspiele, die jedoch erst 2023 wieder stattfinden werden. 

Camping Straubing

Wundermühlweg 5, 94315, Straubing, Germany

Auf diesem Campingplatz sind wir zwei Tage gestanden, um uns etwas zu erholen. 

Trotzdem haben wir natürlich die Stadt besichtigt und waren fasziniert wie schön die Fußgängerzone angelegt ist. Sehr umtriebig und lebhaft 

Tag 4

Bogenberg, Bogen, Deutschland

Bogenberg, 94327 Bogen, Deutschland

Die Aussicht vom Bogenberg ist wunderbar. Der Morgen war zwar leicht neblig aber es war absehbar, dass es ein herrlicher Tag werden wird. 

Wir schauen uns die Wallfahrtskirche auf dem Bogenberg an und sitzen auf der Terrasse des Gasthofes zur schönen Aussicht und genießen eine Weißbier mit Brotzeit. 

Wenn man abends hier einkehrt, kann man auch übernachten - natürlich nur nach Rücksprache mit den Wirtsleuten. 

Passau, Deutschland

Passau liegt  an der Grenze zu Österreich, wo Donau, Inn und Ilz zusammenfließen.

 Über der Dreiflüssestadt thront die Veste Oberhaus, eine Festung aus dem 13. Jahrhundert, die das Oberhausmuseum und einen Aussichtsturm beherbergt. Die Altstadt ist für ihre barocken Gebäude bekannt, darunter den Stephansdom mit seinen charakteristischen Zwiebeltürmen und eine Orgel mit 17.974 Pfeifen. Dieses Jahr ist die Veste 800 Jahre alt. 

Da wir die Altstadt von Passau schon gesehen haben, steuern wir gleich die Veste Oberhaus an - wir wollen unbedingt den tollen Blick von hier oben geniessen. 

Mitten in der Altstadt von Passau sieht man den bedeutenden Dom St.  Stephan Die aufwendig mit Stuck gestaltete Kirche sowie die farbenprächtigen Altarbilder laden zum Besichtigen und Staunen ein.

Nachdem wir auf dem Stellplatz an der Ilzbrücke keinen Platz gefunden haben, sind wir über die Grenze nach Engelhartszell gefahren. 



 


Stellplatz Ilzbrücke

Halser Straße, 94032, Passau, Germany

Am Parkdeck Ilzbrücke

  • Parkentgelt je angefangene Stunde 2,00 €  Tagesticket (24 Stunden): 15,00 €
  • 13 Stellplätze
  • Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten vorhanden: Strom: 1 kWh für 0,50 €, Frischwasser: für 50 Liter 1,00 €, Entsorgung kostenlos
  • In wenigen Gehminuten ist die historische Passauer Altstadt erreichbar; unmittelbar am Donauradweg und am Internationalen Fernwanderweg Donausteig gelegen;
  • ÖV-Anbindung: Linien 1/2 und 4; Haltestelle Ilzbrücke
  • Standort: GPS 48°34’42’’ N, 13°28’26’’ 
  • Leider war dieser Stellplatz total überfüllt - überhaupt hat er sehr kleine Parzellen und ist somit sehr eng. 
Tag 5

Engelhartszell, Österreich

Versäumen Sie nicht Stift Engelszell, das einzige Trappistenkloster Österreichs (Klosterliköre, Trappistenbiere) zu besichtigen. 

Brauereiführung mit Trappistenbier-Verkostung gegen Voranmeldung möglich. 

Wochentagskapelle

täglicher Gottesdienst außer Sonn- und Feiertag um 17:45 Uhr in der Wochentagskapelle im Innenhof 

Wundervolle Barockkirche 


Camping an der Donau

Nibelungenstraße 113, 4090, Engelhartszell, Austria

Es handelt sich hier um einen recht kleinen Campingplatz beim Freibad Engelhartszell mit einigen Dauercampern und 5-6 Stellplätzen für Wohnmobile. Das Schwimmbad war während unseres Aufenthaltes bereits geschlossen - Toiletten und Duschen sind zweckmässig eingerichtet aber sauber. Brötchen können bestellt werden. 

Aufgrund der schönen Lage direkt an der Donau sind wir 2 Tage geblieben.

Schlögener Schlinge, Schlögen, Österreich

4083 Schlögen, Österreich

Schlögener Schlinge

48° 24' 34.4" N 13° 54' 58.2" E

Zwischen Passau und Linz liegt das „Naturwunder Österreichs“ — die Schlögener Donauschlinge. An dieser Stelle wird der Fluss zwei Mal zum Richtungswechsel gezwungen. Ein Naturschauspiel, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Wir sind mit dem Rad die 14 km von Engelhartszell nach Au gefahren. Nach Schlögen kommt man mit der Radfähre was wir uns jedoch erspart haben, da Sonntags sehr viel los war. 

Haibach ob der Donau, Österreich

4083 Haibach ob der Donau, Österreich

Malerisches Dorf über der Donau

Mehrere Fahrradfähren überqueren die Donau 

Leider hatte es angefangen zu nieseln, so dass wir den Weg zum Schlögener Blick etwas verkürzt haben und weiter Richtung Linz gefahren sind.



Tag 6

Linz, Österreich

Linz, die Kulturhauptstadt Europas 2009, lockt mit reichem und vor allem zeitgenössischem Kulturangebot – das markante Lentos Kunstmuseum Linz und das Ars Electronica Center liegen einander gegenüber direkt an den Donauufern. Wir haben sie jedoch nicht besichtigt sondern sind auf den Pöstlingsberg gefahren. 

Der Linzer Hausberg liegt direkt in der Stadt und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Von oben hast du einen schönen Blick über ganz Linz. Am Gipfel des Berges thront eine hübsche Basilika, die von vielen Ecken der Altstadt zu sehen ist.

Der wohl berühmteste Ort für ein Stück Linzer Torte in Linz ist die Konditorei Jindrak direkt neben dem Dom. Es gibt mehrere Filialen in ganz Linz. Der Hauptstandort befindet sich in der Herrengasse in der Altstadt. Das Interieur hat sich wohl seit Jahrzehnten nicht verändert, aber genau das macht ja auch irgendwie den Charme einer solchen Traditionsbäckerei aus. Wir wurden dort sehr freundlich bedient 

Hauptplatz und Altstadt

Das „Herzstück“ von Linz ist der riesige Hauptplatz samt Altstadt. Anders als in anderen Städten wird der Hauptplatz von der Straßenbahn und teilweise auch von Autos befahren was sehr gewöhnungsbedürftig ist. 



Ardagger Markt, Österreich

3321 Ardagger Markt, Österreich

Stellplatz am Donauwellenpark

Ardagger Markt 49, 3321, Ardagger, Austria

Dieser Stellplatz ist super - hat Strom, Ver und Entsorgung sowie Toiletten - liegt nahe beim Dorf wo man Brötchen bekommt und ist kostenlos. 

Vielen Dank an die Gemeinde 

Grein an der Donau, Grein, Österreich

4360 Grein, Österreich

Perle des Strudengaus 


Güterweg 
4360 Grein

Die spektakuläre Stahlkonstruktion der Gobelwarte wurde 2018 errichtet. Auf einer Seehöhe von 484m bietet die 21m hohe Aussichtsplattform einen traumhaften 360-Grad-Rundblick, im Norden auf das Hügelland des Mühlviertels, im Süden auf die Alpen, im Westen auf das Machland und im Osten auf Grein und den Strudengau.

Tag 7

Parkplatz Donaulände

Donaulände, 3370, Ybbs/Donau, Austria

Offizielle Stellplätze an der Donau ohne Infrastruktur 

Am Ende eines großen Parkplatzgeländes 

Die Stellplätze liegen paralell zur Donau unweit der Altstadt 

Leider war das Wetter nicht so prickelnd sondern bewölkt und regnerisch 

Tag 8

Maria Taferl, Österreich

Maria Taferl 59, 3672 Maria Taferl, Österreich

BASILIKA
MARIA TAFERL Wallfahrtskirche 

Wir konnten um 10.00 Uhr einem Gottesdienst beiwohnen was sehr festlich und ergreifend war. 

Maria Taferl liegt im Nibelungengau auf einer Anhöhe
233 m über der Donau. Vom Marienheiligtum aus
bietet sich eine grandiose Fernsicht über das Donautal
auf die Alpenkette, die sich in einer Breite von über
300 km vor dem Besucher ausbreitet.

Die Entstehung der Wallfahrtskirche Maria Taferl ist
eng verbunden mit zwei Begebenheiten aus den
Jahren 1633 und 1642. 
In den Jahren 1658 – 1661 berichten verschiedene
Personen von Lichterscheinungen sowie Prozessionen weiß gekleideter Engel auf dem Taferlberg.

An dem barocken Bau arbeiteten bedeutende
Künstler des österreichischen Barocks, wie Jakob
Prandtauer, der für die Freskenausstattung verantwortliche Maler Antonio Beduzzi sowie der ›Kremser Schmidt‹.

Schloss Artstetten, Schlossplatz, Artstetten, Österreich

Schlosspl. 1, 3661 Artstetten, Österreich

Auf Schloss Artstetten haben wir die Kirche besichtigt - das Schlosscafe hatte leider nicht geöffnet

Der Eintritt in das Schloss Artstetten war uns für 2 Personen zu teuer - er kostete 18 Euro/Person 

Ausgestellt ist auch das Auto in dem der Erbprinz Ferdinand in Sarajewo starb und damit der 1. Weltkrieg ausgelöst wurde 

Tag 9

Campingplatz Melk, Kolomaniau, Melk, Österreich

Kolomaniau 3, 3390 Melk, Österreich

Campingplatz Melk

ist neu eröffnet -Er  bietet 26 Stellplätze und Sanitärräume. Als wir dort gestanden sind, wurden gerade neue Bäume und Sträucher gepflanzt und eine neue Haltestelle für die Donauschiffe angelegt 

Preisliste pro Tag:

Wohnwagen/-mobil: 7,50 Euro

Personen über 16 Jahre: 4,50 Euro

pauschalisierter Stromverbrauch: 4 Euro

Kurtaxe: 1,60 Euro 

Das barocke Benediktinerstift Melk thront eindrucksvoll oberhalb der Stadt am Donaueintritt der Wachau. Mehr als 1.000 Jahre ist Melk bereits ein geistliches und kulturelles Zentrum des Landes. Literarisch bekannt geworden ist der Stift unter anderem durch Umberto Ecos Roman „der Name der Rose“. Der imposante Barockbau ist sichtbarer Ausdruck für die Bedeutung des Stiftes in der Barockzeit. Eine Führung durch das Kloster vermittelt Ihnen eindrucksvoll die einstige Bedeutung des Stifts. Im Anschluss daran haben Sie noch die Möglichkeit, die Außenanlagen selbst zu erkunden.

STIFT MELK

 Der Barock-Bau gilt als Wahrzeichen der Wachau und gehört ebenfalls zum UNESCO-Welterbe. Es beherbergt unter anderem das Stiftsgymnasium Melk, die älteste noch bestehende Schule Österreichs. 

Melk war mehr als beeindruckend uns sollte auf jeden Fall besichtigt werden. Auch der Park ist sehr schön und da wir das entsprechende Wetter hatten, auch wundervoll zu begehen. 

 Adresse: Abt-Berthold-Dietmayr-Str. 1A, 3390 Melk Telefon: +43 2752 555 232 E-Mail: tours@stiftmelk.at


Tag 10

Campingplatz Rossatz

Rossatzbach 21, 3602, Rossatz, Austria

Wow - das schönste Gebiet auf unserem Weg nach Wien - die Wachau 

Das Wetter, die Gegend, der Wein, die Marille und unser Stellplatz in der ersten Reihe - direkt an der Donau - leider nur für 1 Nacht - dann mussten wir uns mit der Zeltwiese in der zweiten Reihe begnügen aber immer noch wunderbar 

Gegenüber liegt Dürnstein, wo Richard Löwenherz festgesetzt wurde als er von einem Kreuzzug im Heiligen Land zurück kam. Dazwischen eine Fahrradfähre für den Donauradweg - super schön 

Hier sind wir insgesamt 3 Tage geblieben und haben die Gegend mit den Rädern erkundet. 

Rossatz, Österreich

3602 Rossatz, Österreich

Die Flößerei BRANDNER Rossatz 186,

Öffnungszeiten  Öffnet am Donnerstag um 14.00 Uhr 

Telefon: +43 2714 20077

Liegt ganz in der Nähe des Campingplatzes - gut zu Fuß zu erreichen.

Wir haben wunderbaren Wurstsalat und Gericht aus dem Wok mit Marillen verköstigt. War sehr gut und reichlich. 

Ein Holzsteg, der die Verbindung zur Donau symbolisieren soll, eröffnet den einzigartigen Blick von der  Terrasse zum blauen Turm von Dürnstein. 

Leider war es schon etwas zu frisch, um draußen zu sitzen

Spitz, Österreich

3620 Spitz, Österreich

Der alte Weinort Spitz ist der Hauptort der Wachau 

mit einer wunderschönen Uferpromenade und vielen Barock- undRenaissance Häusern und einer spätgotische Kirche aus dem 15. Jhd.

Wir sind von Rossatz mit dem Fahrrad nach Spitz gefahren und haben zum Überqueren der Donau die Autofähre benützt. 

Emmersdorf an der Donau, Österreich

Einen tollen Blick hat man von der Kolomanistiege die das Hochplateau mit der Pfarrkirche verbindet. 

Krems an der Donau

Yachthafenstrasse19, 3500 Krems an der Donau, Österreich

Nach Krems sind wir mit dem Fahrrad von Rossatz aus gefahren.

Auf dem Hinweg über die Brücke auf dem Rückweg haben wir die Donau mit der Fahrradfähre direkt beim Campingplatz überquert. 

Spaziergang durch die Altstadt von Krems

Starten wir unseren Rundgang am historischen Stadttor von Krems, dem Steiner Tor. Es stammt aus dem 15. Jahrhundert und ist das Wahrzeichen von Krems. Wenn du durch das Steiner Tor durchgehst, gelangst du in die Fußgängerzone und Einkaufsstraße von Krems.

Es lohnt sich unbedingt, auch die Seitengassen zu erkunden, denn dort warten noch viele weitere Highlights auf dich. Sehenswert ist beispielsweise der kurze Weg vorbei an der Pfarrkirche St. Veit über die Piaristenstiege zur Piaristenkirche. Dieser Weg war ziemlich steil und wir hatten die Räder dabei. 

 Von dort gelangst du dann über den Hohen Markt zur Gozzoburg – einer mittelalterlichen Stadtburg.

Sehenswert ist auch der Stadtteil Stein, der sich nahe der Landesgalerie Niederösterreich befindet (ca. 15 bis 20 Minuten zu Fuß vom Zentrum in Krems entfernt). Stein war einst eine eigene Stadt, gehört aber mittlerweile zu Krems. Das Flair von Stein ist ganz speziell, denn die Straßenzüge wirken hier noch einmal ursprünglicher und beschaulicher als in Krems.

Das neueste Architektur- und Kunst-Highlight von Krems ist die Landesgalerie Niederösterreich. 





Tag 11

Donaupark Camping Tulln

Donaulände 76, 3430, Tulln an der Donau, Austria

Donaupark Camping Tulln

Donaulände 76, 3430

Tulln an der Donau

48° 19' 55.8'' N 16° 04' 14.3'' E

Telefonnummer: +43 2272 65200

Im Web: www.campingtulln.at

Großzügige Anlage, ideal gelegen zwischen der Metropole Wien und der romantischen Wachau. Perfektes Serviceangebot und liebliches Tullner Kleinstadtflair.

Wien, Wein, Wachau und Rad sind die zentralen Angebote. Eigener Wienbus und Stadtrundfahrten; 

Wir haben uns entschieden, nicht wie geplant in Tulln Station zu machen, sondern Bekannte am Neusiedler See zu besuchen

Weiden am See, Gemeinde Weiden am See, Österreich

Weiden a. See, Gemeinde Weiden am See, Österreich

In Weiden am Neusiedler See haben wir Bekannte besucht und haben bei Ihnen übernachtet - war alles da - Strom, Toilette, Dusche 

Haben uns sehr wohl gefühlt und waren zusammen beim Heurigen. 

Super Tolles Wetter !!

Tag 12

Camping Wien West

Hüttelbergstr. 80, 1140, Wien, Austria
Tag 13

Wien Tour 1 Schloss Schönbrunn und Karlsplatz / Karlskirche

Am Camping West haben wir bei Ankunft 3 Nächte geplant. 

Der Weg zum ersten Wien Highlight Schloss Schönbrunn war nicht kompliziert: Mit dem Bus zum Bahnhof Hütteldorf und von dort mit der U4 nach 4 Stationen bereits Schloss Schönbrunn erreicht. 

Es bleibt uns noch etwas Zeit - so fahren wir mit der U4 zum Karlsplatz wo wir dann die Karlskirche besichtigen bevor wir voller Eindrücke zurück fahren. 

Tag 14

Wien Tour 2 : 1. Bezirk Stephansdom, Hofburg, Kärntner Strasse, etc. Naschmarkt


Auch der 1. Wiener Bezirk lässt sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichen. Die Tageskarte kostet lediglich 8 Euro/Person und deckt alles ab - Bus, Bahn, U - und S-Bahn. Wiederum bis zum Bahnhof Hütteldorf und von dort mit der U4 bis zum Karlsplatz und der U1 zum Stephansplatz - man kommt direkt auf der Domplatte an.

Weiteres Highlight natürlich das Sissi Museum in der Hofburg, das jedoch auch einen Überblick über Tafelsilber, Geschirr und Wäsche der kaiserlichen Familie gibt und Elisabeth I auch in realistischerer Form zeigt. 

Nach dem Museum streichen wir durch die Gassen des 1. Bezirks - wunderbare Häuserfluchten und viele Geschäfte für die besserverdienende Gesellschaft. 

Im Augustinerkeller bei der Albertina essen wir ein 'echtes' Wiener Schnitzel vom Kalb - in heißem Fett ausgebacken nicht angebraten - mit dem typischen Kartoffelsalat. Leider passt dann die echte Sacher Torte von gegenüber nicht mehr in den Magen. 

Bevor wir zurück auf den Campingplatz gehen statten wir dem Naschmarkt noch einen Besuch ab. Haltestelle ist die U4 an der Kettenhüttenbrücke - leider hat  es richtig zu regnen begonnen und eine richtige Atmosphäre  will auf dem Markt nicht aufkommen. Also zurück 

Tag 15

Reisemobil Stellplatz Salzburg, Carl-Zuckmayer-Straße, Salzburg, Österreich

Carl-Zuckmayer-Straße 26, 5020 Salzburg, Österreich

Auf diesem Stellplatz haben wir lediglich übernachtet. 

Es ist alles da was man braucht 

Salzburg haben wir nicht besichtigt sondern für eine weitere Reise aufgespart. 

Tag 16

Seebach, Deutschland

77889 Seebach, Deutschland