Unfortunately, we don't support your browser (Internet Explorer) anymore, some functionalities could not work. Click here to get information on how to upgrade your browser.

Routen
Baltikum - Ostsee 2021
4319 Kilometer 25 Tage 28 Wegpunkte
kay-lab
Kay Lab

Baltikum - Ostsee 2021

Eine schöne Sommerrunde durch den Norden Europas. Wir sind von Deutschland aus durch Polen, Litauen, Lettland und Estland gefahren. Auf dem Rückweg ging es von Klaipeda mit der Fähre zurück nach Kiel. Wir haben selten einen entspannteren Urlaub gemacht, sehr zu empfehlen.

Von Bremen, Deutschland nach Bremen, Deutschland
Tag 1
Bremen, Deutschland
Kagenow
Kagenow 29–30A
Nur ein kleine Übernachtungstop an der Peene
Tag 2
Sopot 34
ul. Bitwy pod Plowcami 55, 81-731, Sopot, Polen
Ein wunderschöner Badeort mit einem fantastischem Sandstrand der z. B. Binz in nichts nachsteht.
Von Sopot aus kann man auch prima mit dem Fahrrad ins Zentrum von Danzig fahren.
Tag 3
Tag 4
Langer Markt, Długa, Danzig, Polen
Długa, 80-831 Gdańsk, Polen
Marienburg (Ordensburg)
Ein Pflichtbesuch wenn man in der Ecke ist. Die Wiederaufbauleistung der polnischen Restauratoren hat mich echt begeistert.
Parkplatz im Wald
16-413
Tag 5
Camping "Jūrasdzeņi"
Jūras str. 10, LV-4022, Tūja, Lettland
Ein echt wunderschöner Campingplatz direkt am Riganer Meerbusen mit super Sanitäranlagen. Am Strand gibt es noch eine kleine Beachbar. Was will man mehr. :-)
Tag 6
Tag 7
Tag 8
Köiguste Camping
Kõiguste sadam, 94421, Kõiguste, Estland
Ein echt cooler Campingplatz mit 360° Blick aufs Wasser.
Tag 9
Tag 10
Pirita Harbor Camping
Purje 13, 11911, Tallin, Estland
Hier haben wir in der Marina übernachtet die 1980 Austragungsort der Olympischen Spiele im Segeln war. Interessanter historischer Ort. Das hatten wir überhaupt nicht erwartet.
Altstadt von Tallinn
Tallinn hat wirklich eine interessante Altstadt es ist sehr touristisch und für uns ein klein wenig zu langweilig.
Tag 11
RMK Leetse telkimisala
76806
Die RMK Plätze haben uns sehr gut gefallen. Für große Wohnmobile sicher nicht geeignet.
Tag 12
Strand
91220
Bischofsburg Haapsalu, Lossiplats, Haapsalu, Kreis Lääne, Estland
Lossiplats 3, Haapsalu, 90502 Lääne maakond, Estland
Tag 13
Puise Nina Camping
Matsalu National Park
Ein sehr schöner Campingplatz am Ende der Welt. Die Betreiber Familie ist sehr freundlich und hilfsbereit, wir würden immer wiederkommen.
Camping "Jūrasdzeņi"
Jūras str. 10, LV-4022, Tūja, Lettland
Tag 14
Tag 15
Riverside Camping
Matrozu 15, 1048, Riga, Lettland
Riga, Lettland
Riga hat es uns angetan eine wunderschöne Partnerstadt von Bremen. Wir werden auf jeden Fall noch mal herkommen - mehr Zeit im Gepäck, um die tolle Stadt genauer zu erkunden.
Tag 16
Camping Abragciems
Abragciems, 3113, Engure, Lettland
Tag 17
Tag 18
Kap Kolka
Nationalpark Slītere
Leider hatten wir keine Ruhe diese National Park zu erkunden da es nur so von Schwebfliegen wimmelt.
Piejūras Kempings
Tag 19
Tag 20
Camping Pukarags
Pape, 3477, Rucava, Lettland
Nach 10 km mühseliger Gravel Road sind wir auf diesem wunderschönen Campingplatz direkt am Meer gelandet. Ein wunderschöner Platz und auf gar keinen Fall überlaufen. Wer seine Ruhe haben will ist hier genau richtig.
Tag 21
Tag 22
Kurische Nehrung
Moderne Freibeuter, wir mussten 26 € für die Fähre über den Fluss auf den Tisch legen dann noch mal 30 € für den Eintritt in den Nationalpark, 35 € für eine Nacht auf dem Campingplatz und dann noch pro Person fünf Euro um auf die Größe Düne zu Spazieren. Aber okay wir sind ja im Urlaub ;-)
P. S. Die Sandstrände waren wirklich die schönsten die wir bisher an der Ostsee gesehen haben.
Tag 23
Camping Pajūryje
Šlaito g. 3, 92281, Klaipėda, Litauen
Tag 24
Klaipėda, Litauen
Sausio 15-osios g. 14A, Klaipėda 91139, Litauen
Fähre
Ostsee
Fähre
Ostsee
Bei herrlichem Wetter mit etwas Seegang reisen wir mit 20 Knoten über die Ostsee. Ich bin beeindruckt wie weit man sehen kann und wie viel Schiffe hier unterwegs ist.
Tag 25
Kiel, Deutschland
Hallo Kiel, Hallo Deutschland, nach einer wunderschönen Reise durchs Baltikum sind wir nach 20 Stunden Fährfahrt total entspannt und ausgeruht wieder zurück in der Heimat, jetzt noch 2 Stunden Autobahnfahrt und wir sind zu Haus. Ursprünglich hatten wir vor mit der Fähre ins Baltikum zu schippern und auf dem Landweg zurück letztlich haben wir es anders herum gemacht und es war genau die richtige Entscheidung.
Bremen, Deutschland