Unfortunately, we don't support your browser (Internet Explorer) anymore, some functionalities could not work. Click here to get information on how to upgrade your browser.

Routen
Nordeuropa Teil 3 DK, D + PL-Ostsee, SüdPL
katschy1974
katschy1974
Öffentlich
+2

Nordeuropa Teil 3 DK, D + PL-Ostsee, SüdPL

Mit 4x4 und 2 Hunden 3 Monate fast autark durch Nordeuropa. Nun ist schon der letzte Abschnitt unserer Reise und wir hofften auf einige Sonnenstunden mit Strand und weniger Kilometer in einem durch zu fahren. Von Dänemark waren wir überrascht und sehr begeistert. Das Wetter war zwar windig-kalt und manchmal regnerisch, aber die unterschiedliche Landschaft, das Fahren mit dem Auto am Strand, der Hund darf überall hin mit, wie weit sich die Touristen verteilen, so dass man von der Hauptsaison nicht viel mitbekommt, die Großstädte, hat uns sehr überrascht. DK wir kommen sicher bald wieder. Umso wärmer war es gleich an der Ostsee in Deutschland (schwitz) vor allem beim Sightseeing in den Städten. Außer Wismar hat uns keine Hansestadt wirklich gefallen. Schade da könnte man so viel mehr daraus machen. Die Massen an Menschen am Strand, überall Hundeverbot und die restlos ausgebuchten Campingplätze, nirgends darf man wild stehen, hat uns sowieso bald wieder aus Deutschland flüchten lassen. Einzig allein die Insel Rügen sieht uns sicher wieder. Schön, entspannt, freundliche Menschen und von dort fährt auch eine Fähre nach Schweden. ;-) Der Schock war aber umso größer als wir nach Polen kamen. Wir haben uns vorgestellt dass die polnische Seite von Usedom genauso ist, nur wird polnisch gesprochen. Es hat uns sehr an Sopron (Ungarn) vor 30 Jahren erinnert, also der Eiserne Vorhang gefallen ist. Wirklich Ostblock. Erst 100e Kilometer später wurde es besser. Wir wurden schon vorgewarnt, dass die Polen noch mehr Kitsch, Ramsch und Glitzer in den Städten haben, als wir auf Usedom gesehen haben (Horror, außer man hat Kinder, dann Juchuuuh). Leider ist in den polnischen Nationalparks an der Ostsee Hundeverbot. Kontrolliert zwar niemand, deshalb haben wir uns zeitweise nicht daran gehalten, aber am Strand hatten wir sich dann doch nicht mit. Dafür konnte man wieder naturcampen. :-) Wirklich entspannt haben wir uns erst bei Wicie und im Gardno Surfcamp. Was man getrost auslassen kann ist die Halbinsel mit Hel bei Danzig. Stau, Menschenmassen, Spiegel an Spiegel auf den Campingplätzen. So schnell wie wir dort waren, waren wir auch wieder weg. Dreistadt wurde uns empfohlen. Aber ehrlich, außer Danzig können die anderen zwei Städte gar nix. Sopot ist wie jedes andere Seebad mit viel Ramsch und Kitsch. Danzig ist wunderschön. Wie Krakau. We love! Hunde hatten wir aber nicht dabei. Ist zwar sicher möglich, aber doch sehr viele Touristengruppen unterwegs. Breslau war gar nicht am Plan, aber am Weg und gut war es. Auch eine sehr schöne, wenn auch kleine Stadt. Da uns das Regenwetter weiterhin verfolgt hat, war auch die geplante Wanderwoche in Südpolen verregnet. Wenn man das Gebiet um den Glatzer Schneeberg plant, dann lieber auf polnischer Seite. 1. naturcampen erlaubt, 2. um die Hälfte billiger, 3. entspannter. Alles in allem war dieser Sommertrip herrlich und ich würde es wieder machen, trotz täglicher Herausforderungen mit Planungen, Wetter, Internetausfällen, Hunde krank etc. Was ich nicht mehr machen würde ist, so viele Länder in drei Monaten zu machen. Es war schon zack zack jeden Tag weiter fahren. Zumindest wissen wir jetzt wo wir nicht mehr hinfahren brauchen. ;-) Ich wünsche euch viel Spaß beim Planen, Reisen und habt Spaß <3


Routeninfo
3614 Kilometer
35 Tage
76 Wegpunkte

Reisebericht

Tag 1
Kopenhagen
Dänemark
Kartenfüller
Definitiv besichtigen !!!!
Wir waren nur schon 2x.
Auch das Schloss Kronborg in Helsongør und Schloss Frederiksborg

Sorø
Dänemark

Kostenloser Stellplatz 

55.425885,11.531772
Ruhig und Mülleimer vorhanden.

Tag 2
Hejninge
Dänemark
Wikingermuseum Trelleborg
Hunde erlaubt. 100DKK pro Person
Für die Kinder gibt es etwas zu erleben.
Am besten im Juli wenn die Wikingerwoche ist. 100e Schausteller

Århus
Dänemark
Schloss Marselisborg
Innenstadt und bot. Garten
Gamle by
Neue Hafenviertel
Stellplatz am Hafen. Kostenlos aber sehr dicht gedrängt. Sverigesgade 8, 8000 Aarhus
Besser beim Donbækhaven Parkeringsplads da steht man neben einen schönen Park und gleich beim Endlosweg und Hirschgehege

Tag 3
Rønde
Dänemark
Nationalpark Mols Bjerge
Kurze Wanderung bis lange möglich.
Zb bis zu den Schlossruinen auf der Halbinsel

Mariager
Dänemark
Hafen Parken.
Alte Häuser, Rosen, alte Eisenbahn, Raddampfer und Salzmuseum.
Für jeden etwas.

Bramslev Bakker Camping
Bramslev Bakker 5, 9500, Hobro, Dänemark
Ruhig, so sauber habe ich seit 2 Monaten keinen Campingplatz gesehen.
Preis TOP! Dusche, Entsorgung, Küche, etc. inkl.
Waschmaschine und Trockner extra.
Große abgegrenzte Plätze
Direkt am Fjord.
Von dort aus kann man auch mit dem Raddampfer fahren, schwimmen oder Rad fahren gehen und am Panoramaweg 11km viele Tiere entdecken.
Gleich 2. Nacht drangehängt.

Tag 4
Tag 5
Aalborg
Dänemark
Innenstadt, Hafenviertel, Altstadt

Coole, stylische Stadt. Von der Pubstrasse, Fußgängershoppingzonen, über Food Market und alte Gebäude. Alles fussläufig. Ok mit Hunde zu gehen.

Parkplätze für WOMOS sind rar.
57.486321,9.851091 standen wir an der Waterfront

Skagen
Dänemark
Nördl. Ende von Dänemark.
Nord- trifft Ostsee.
Mio. Menschen. Früh kommen oder zum Sonnenuntergang.
Hunde erlaubt.
Es sind ca. 2km in eine Richtung zu gehen.
Entweder mit dem Bummelzug fahren oder genug Wasser und Badezeug mitnehmen.

Nørlev Strand
Hjørring Kommune, Dänemark
Stellplatz 57.486304,9.851170
Nicht am Strand, dafür alleine, windstill, mit Tisch, Bank, Mülleimer am Wanderweg bei den Kühen.

Tag 6
Lønstrup
Dänemark
km langer harter Strand zum Spazieren gehen. netter kleiner Ort mit Kaffees und Galerien.
Man kann nicht zum Leuchtturm gehen (außer 11km)
Hunde am Strand erlaubt.
Fahrt zum Parkplatz Rubjerg Knude Leuchtturm, kostenlos.
Gehweg hin und zurück 3km. Hunde erlaubt. Feiner Sand.
Der Leuchtturm ist schon sehr wackelig und wird in den nächsten Jahrzehnten ins Meer stürzen. Wanderdüne.
Sehenswerte Aussicht.

Blokhus
Dänemark
Das ist ein Erlebnis. km langes Fahren mit dem Auto am Strand. Obwohl einiges los ist und jeder bei seinem Auto am Strand liegt hat man nicht das Gefühl in Lignano zu sein.
Herrlich entspannter Strandtag. Auch bei Regen bleibt der Untergrund hart.
Übernachten erlaubt wenn nur geparkt wird und nicht gecampt.

Tag 7
Frøstrup
Dänemark
Besuch der Bulbjerg Klippe.
Hier kann man auch im Naturschutzgebiet wandern und Radfahren gehen.
Ausblick über die Jammerbucht und Vigsøbucht

Hanstholm
Dänemark
Besuch vom Bunkermuseum. Parken kostenlos.
Freigelände kostenlos und Hunde erlaubt.
Museum und Schmalspurbahnfahrt 15€/P. Hunde verboten!

Klitmøller
Dänemark
Besuch Cold Hawai. Es waren viele Surfer da, aber wenig Wind.
So viele Camper, dass es gut ist wieder zu fahren.
Campen im Naturschutzgebiet sowie so verboten.

Vorupør
Thisted, Dänemark
Surfspot 2
Fischerboote liegen am Strand. Wenn man Glück hat sieht man wie eines mit der Winde hinausgezogen wird.
kostenlose warme Dusche am Hafen.
Stellplatz außerhalb vom Naturschutz mit Mülleimer, Grillplatz, Unterstand, ...56.970819,8.477033

Tag 8
Agger
Dänemark
Kartenfüller
Fähre einzugeben funktioniert nicht.
25€ Fähre. Fährt 1x pro Stunde. Überfahrten ca. 15 min

Thyborøn
Dänemark
Kartenfüller
Nehrung
Fähre

Holmsland Klitvej
Hvide Sande, Dänemark
Düne, Strand spazieren

Hvide Sande
Dänemark
Schleuse, Fischstände, Eisgeschäfte
Surfpoint
Badestrand
4 WOMO Stellplätze, wer im Wind stehen will

Esbjerg
Dänemark
Stellplatz 55.576183,8.322333
Grillplatz, ruhig, windstill, Übernachtungshütten, Tisch, Bank, Mülleimer, Toilette

Tag 9
Ribe
Dänemark
Älteste Stadt DK
Schöner alter Stadtkern

Autocamperplads Rømø
Rømersvej 9, 6792, Rømø, Dänemark
Riesiger WOMO Stellplatz. Ohne Strom 20€ pro Nacht.
Neue saubere Sanitäranlagen. WC, Aufenthaltsraum, WLAN inklusive.
Dusche, Sauna, Waschmaschine, Geschirr waschen mit warmen Wasser kostet extra.
wird alles über eine Service Karte gebucht die man am Parkautomat erhält.
2km zum Strand.

Tag 10
Lakolk Strand
Röm, Dänemark
Beide großen Strände besichtigen zahlt sich aus.
Drachen steigen, reiten durchs Watt, Kitebuggy fahren, Kitesurfen etc. Bei Schönwetter natürlich auch schwimmen.
Mit dem Auto auf den Strand fahren möglich .

Flensburg
Deutschland
Wichtige Dinge einkaufen, wie Hundefutter und Bionougatcreme

Nieby
Deutschland
Am Weg liegt noch Schloss Glücksburg, wer noch nicht genug Schlösser gesehen hat.
NSG Geltinger Birk Krötenwanderung 5km
Leider keine Schweinswale und Robben gesehen.

Kappeln
Deutschland
Womo Stellplatz im Hafen. 18€ ohne Strom
Nette Stadt am Weg.

Tag 11
Campingpark Waldesruh
Neuland 5, 24321, Behrensdorf-Ostsee, Deutschland
Kartenfüller für Strand Nordland.
Nicht der schönste, aber gut mit Hunden und wenig los. Kein Schatten. Nicht weit zu gehen vom Parkplatz.

Wohnmobilpark Westhafen
Schiffbauerdamm 12, 23966, Wismar, Deutschland
Stellplatz für 18€
Alles andere kostet extra. Duschen, Warmwasser, Strom,....
Rasermeile und Jugendtreff nebenan.
2 Duschen für Frauen bei 65 Stellplätzen.

Tag 12
Wismar
Deutschland
Sehr schöne Innenstadt.
Waschsalon, Aussicht vom Kirchenturm, alter Hafen und Fischbrötchen.
sogar schön bei strömenden Regen