Unfortunately, we don't support your browser (Internet Explorer) anymore, some functionalities could not work. Click here to get information on how to upgrade your browser.

Routen
Im September 2021 nach Kroatien
2731 Kilometer 22 Tage 21 Wegpunkte
jrak
Jörg Rakoniewski

Im September 2021 nach Kroatien

Unser zunächst fest gebuchtes Ziel ist der Campingplatz Valkanela bei Vrsar (Istrien) Danach ggf. nach Cres und Krk. Mal schauen wo es uns dann am Ende hin verschlägt.? Da es zu unserer Reisezeit extrem voll in Kroatien war, was wir eigentlich nicht erwartet hatten, haben wir uns dann doch entschlossen kurzfristig unsere beiden anderen Ziele doch im Vorfeld zu buchen. Auf Cres kein Problem doch auf Krk mussten wir dann einen alternativ Campingplatz ausweichen da die erste Adresse bereits ausgebucht war.

Von Bergkamen nach Bergkamen
Tag 1
Bergkamen
Deutschland
Start und Ziel
Weingut Bernard. Sulzfeld am Main, Am Maustal 1
Deutschland
Am Maustal 1. Winzer.
https://www.weingut-bernard.de/

Dieser Stellplatz beim Winzer ist super angelegt. Man ist zwar auf das WoMo angewiesen weil es keine sanitären Anlagen gibt aber die ganze schöne Umgebung entschädigt doch mehr als genug. Dieser Platz und der Ort ist zu Schade um eine Nacht zu bleiben. Er gehört ab sofort zu unseren Favoriten die wir sicherlich noch einmal anfahren werden.
PS. Der Wein nebst Weinprobe ist sehr zu empfehlen.
Tag 2
Campingplatz Wagnerhof
Campingstraße 11, 83346, Bergen am Hochfelln, Deutschland
Da auf Grund des schönen Wetters und der Sommerferien kein Platz am Chiemsee mehr frei war sind wir ein wenig Abseits fündig geworden. Netter Platz der alles hat was man benötigt. Fußläufig in das Städtchen wo man zahlreiche Restaurants vorfindet.
Tag 3
Strandcamping Gruber, Strand-Nord 3, A-9583 Faak am See
Österreich
Man steht größtenteils schattig im Wäldchen. Nur wenige Plätze im direkten Strandbereich. Der Strandbereich ist für die Größe des Campingplatz recht klein. Hunde sind erlaubt dürfen aber nicht ans Wasser. Alles andere Top.
Tag 4
Maistra Camping Valkanela
Valkanela, 52450, Vrsar, Kroatien
Angekommen. Aufbaubier und dann erst einmal die Seele baumeln lassen.
Tag 5
Vrsar
mal kurz mit dem Rad nach Vrsar und den Ort besichtigt.
Die märchenhafte Kleinstadt Vrsar liegt direkt am Limski Kanal in der Region Istrien zwischen den Städten Porec und Rovinj. Die mittelalterliche Stadt ist längst kein Geheimtipp mehr unter Kroatienkennern, was an der Schönheit und Einzigartigkeit des zauberhaften Urlaubsortes liegt.

18 traumhafte kleine Inseln im Westen, das Naturreservat Limski Kanal im Süden, im Osten das Waldreservat Kontija, im Norden Porec mit der Euphrasius Basilika und mittendrin das malerische Vrsar mit seiner romantischen Altstadt
Tag 6
Funtana
Tag 7
Porec
Wie immer mit dem Rad.
Tag 8
Radtour zum Limski Kanal
Zunächst zum Aussichtspunkt in der Nähe des kleinen Flugplatzes bei Vrsar und dann durch die Olivenhaine zur Piratenbar. Schöner Ausblick sehr empfehlenswert. Nutzt auch einmal die Möglichkeit beim Olivenbauern einzukehren. Sagt man überhaupt Olivenbauer?
Der circa 11 km lange Limski Kanal verläuft zwischen den Urlaubsdestinationen Rovinj und Vrsar in der Region Istrien.
Tag 9
Tag 10
Tag 11
Lopari Camping Resort
Lopari 1, 51554, Nerezine, Kroatien
Ein eher ruhiger Campingplatz mit kleinem Restaurant und Supermarkt. Schön angelegt und recht neu man merkt das noch einiges optimierbar ist. Fußläufig nach Osor und Nerezine. Abends hört man gelegentlich ein leises Gespräch vom Nachbarn ansonsten nur das Zirpen der Grillen. Genial.
Tag 12
Osor
Der kleine Urlaubsort Osor, mit seinen gerade mal 70 bis 80 Einwohnern, liegt idyllisch auf der Südwestküste der Insel Cres in Kroatien und ist die schmalste Länderverbindung zwischen der Insel Cres und der Insel Losinj, welche Sie unbedingt mal gesehen haben sollten wenn Sie auf einer der beiden Inseln Urlaub machen
Tag 13
Nerezine
Der nur ca. 400 Einwohner zählende Ort am Fuße des Höhenzugs Osorscica besitzt zwei geschützte, kleine Hafenbuchten und viele inseltypische Privathäuser. In der Bootswerft kann man manchmal sofern man Glück hat historische Holzschiffe anschauen.

Das Franziskanerkloster von Nerezine, welches im 16. Jahrhundert von einem venezianischen Adeligen gestiftet wurde sollte man sich ebenfalls Mal anschauen, genauso wie die liebevoll gestalteten Häuschen des Ortes.

Definitiv einen Besuch wert ist die Strandbar an der Hauptstraße kurz vor, bzw. nach der Tankstelle. Liebevoll hergerichtet, günstig und gut.
Tag 14
Radtour auf den Hausberg.
Bewölkt und später Regen. Bei 30°C möchte ich hier nicht rauf. Mit dem Fahrrad gibt es nur einen Weg über eine Schotterpiste, für die Wanderfreunde zahlreiche Wege mitten durch die "Pampa". Alles sehr gut ausgeschildert.
Krk Premium Camping Resort
Narodnog preporoda 80, 51500, Krk, Kroatien
Schön angelegter Platz mit allem was sich ein Camper wünscht. Teilweise Glamping statt Camping. Ausreichen große Parzellen im Premium Mare Bereich.
Ein Wanderweg führt entlang der Küste direkt in die Altstadt von Krk (40min). Mit dem Rad ist man in 15min in der Alstadt.
Tag 15
Tag 16
Krk Altstadt
Tag 17
Punat
Radtour nach Punat (8km) entlang eines gut ausgebauten Radweges den wir so auf der Reise eher selten vorgefunden haben.
Tag 18
Krk Altstadt
Gut Essen gehen und noch ein paar Eindrücke sammeln.
Tag 19
Badetag
Urlaub ausklingen lassen
Tag 20
Stellplatz am Winterhafen
Racklau, 94032, Passau, Deutschland
Max 24 h erlaubt. Auf Grund der Lautstärke auch nicht für mehr zu empfehlen.
Die Altstadt ist sehenswert und sollte man sich unbedingt anschauen wenn man in der Nähe ist.
Tag 21
Schmitt Privat-Weingut
Am Weinfaß 1, 97241, Bergtheim, Deutschland
unkomplizierter Ablauf. Aus Passau angerufen ob noch ein Platz frei wäre. Stellplatz am Telefon und alles weitere wichtige an Infos erhalten, einfach angereist und am nächsten Tag abgerechnet.
Leckerer Wein.
saubere Sanitäranlagen.
Tag 22
Bergkamen
Deutschland