Unfortunately, we don't support your browser (Internet Explorer) anymore, some functionalities could not work. Click here to get information on how to upgrade your browser.

Routen
Spanien - Frühlingstour 2024
gaby56
gaby56
Unterwegs Öffentlich

Spanien - Frühlingstour 2024

Im Lieblingsland Spanien gibt es noch soviel zu sehen. Zuerst wollen wir nach Valencia , diese Stadt hat es uns angetan. Dann durch Castilla-La Mancha bis in die Extremadura. Portugal und Galizien könnte es werden, wenn es in Andalusien uns zu heiß werden sollte. Also wie immer auch alles Wetter abhängig. Im Voraus gebucht hatten wir nur den Platz in Valencia, da dieser immer gut belegt ist. Mal sehen was wir zusehen bekommen und wo wir stehen werden.


Routeninfo
3763 Kilometer
88 Tage
54 Wegpunkte

Reisebericht

Tag 1
Wald-Michelbach
Kreis Bergstraße, Hessen, Deutschland

Domblans
Route de Voiteur 231, Domblans, Jura, Burgund und Freigrafschaft, Frankreich

Gemeinde -Stellplatz mit V+E, wobei das Frischwasser abgestellt ist. Entsorgung und Müllentsorgung aber möglich. 


Sehr ruhige Nacht. 


Tag 2
La Voulte-sur-Rhône
Place Camille Debard, La Voulte-sur-Rhône, Ardèche, Auvergne-Rhone-Alpen, Frankreich

Stellplatz von Camping-Car-Park. Sehr große Stellplätze, direkt an der Straße mit funktionierenden V+E und Strom inkl. 


Wir genießen die Sonne mit einem Kaffee.


Morgen geht’s weiter in Richtung Spanien. Wir werden doch nicht in Süd-Frankreich länger bleiben, da die Wetterprognosen nicht so toll sind. Ab Samstag haben wir erstmal einen Platz in L’Estartit reserviert.


Tag 3
Camping Hello Summer Inn
Avenue Charles Cauquil, Valras-Plage, Hérault, Okzitanien, Frankreich

Vor dem CP ist ein neu angelegter SP. Für 10,32€/Nacht ohne Strom und Frischwasser (kostenpflichtig) standen wir windgeschützt und sehr ruhig. Grauwasser-Entsorgung und Müllentsorgung möglich.




Tag 4
Costa Brava Area
Carrer Devesa 42, Torroella de Montgrí, Niederampurien, Katalonien, Spanien

Zum Glück hatten wir vor 2 Tagen den SP online gebucht. Über Ostern hier alles voll. Das Dörfchen direkt am Meer gefällt uns gut, schöne Bucht, Kleine Kneipen und Restaurants die natürlich über Ostern geöffnet haben. Saisonbeginn ist hier ab dem 1.4..

Die Ankunft auf dem SP war erst ab 18.00Uhr möglich und so waren wir am Mittag erst am Strandparkplatz ( hier hat uns die Policia Local weggeschickt, wir sind zu hoch) und dann auf einem öffentlichen Parkplatz gestanden. Hier hatten wir belg.Camper ( sie haben nirgendwo einen Platz bekommen) kennen gelernt. Nette 2 Stunden verplaudert. 

Am Sonntag hat uns das sonnige Wetter bissl verlassen, Regen und Wind den ganzen Tag.

Dafür am Montag schönstes Kaiserwetter zum Spazieren gehen, Hafen und Promenade angeschaut, Kaffee getrunken.

So kann es weiter gehen 🤪😎☀️


Tag 5
Tag 6
Tag 7
Camarles
Carrer Trenta, Camarles, Baix Ebre, Katalonien, Spanien

Kostenpflichtiger SP am Anfang vom Delta, nur wenige Camper.

V+E funktionstüchtig, 6€/Nacht ohne Strom, parzellierte Plätze mit wenig Schatten, Bahnlinie direkt am SP, Zug kommt nur alle Stunde und in der Nacht soll Ruhe sein.

Am Abend kommt der Betreiber zum kassieren.

Schaun wir mal. 


Tag 8
Sant Jaume - Deltebre
Carretera de Migjorn, Sant Jaume d'Enveja, Tarragona, Spain

Kostenloser, großer flacher Stellplatz mit V+E, Bäckerei fussläufig in 5min. erreichbar.


Bar Noa mit Tagesmenue für 12€ auch fussläufig erreichbar (gegenüber vom Rathaus)


Tag 9
Amposta
Montsià, Katalonien, Spanien

Wir fahren morgens nach Amposta zum Einkaufen und anschließend auf den dortigen SP. Er ist gut besucht, denn er ist kostenlos. Strom, V+E alles inbegriffen, längstens darf hier 3 Tage gestanden werden. 

Gefühlt fährt alle Stunde die Policia local durch ( heute war es schon 6x), vll doch zur Kontrolle wie lange hier gestanden wird. Ab Juli (Hauptsaison) ist der Platz kostenpflichtig.


Am Mittag laufen wir durch die Stadt, die für uns jetzt nicht zu den schönsten und sehenswertesten zählt.


Morgen geht’s nach Valencia 🤩


Tag 10
Nomadic Valencia Camping Car
Carrer Puig de Santamaria, Albalat dels Sorells, l'Horta Nord, Valencianische Gemeinschaft, Spanien

Wir sind 8,5km vor Valencia auf einem SP. Der SP hat alles was das Camper❤️ braucht. Wir haben reserviert gehabt, denn der Platz ist immer gut besucht. (Wir waren hier schon mal)


Für uns ideal mit der Metro oder auch mit dem Fahrrad die Gegend zu besuchen. Valencia waren wir schon mal, aber es gibt noch vieles anzuschauen.