Unfortunately, we don't support your browser (Internet Explorer) anymore, some functionalities could not work. Click here to get information on how to upgrade your browser.

Routen
Kurztrip an den Neckar
864 Kilometer 6 Tage 12 Wegpunkte
frida2020
Mario Hamann

Kurztrip an den Neckar

Wir haben einfach drei Tage Urlaub genommen und wollen spontan Richtung Heidelberg fahren. Flussradtour und etwas wandern. Da wir gern Wein trinken, ist es wieder ein Fluss! An Himmelfahrt waren wir noch mit Freunden wandern. Danach gleich ins Auto und los! Freuen uns!!!

Von Erfurt, Deutschland nach Erfurt, Deutschland
Tag 1
Erfurt, Deutschland

Auto ist gepackt und gleich gehts los. Nehmen diesmal die eBikes mit. Dann wird der Radius größer. Fahren extra gegen Abend los. Dann sollte es ruhiger auf der Straße sein. Haben ja Zeit!! Mal schauen, wo wir raus kommen!

Distelhausen, Tauberbischofsheim, Deutschland
Distelhausen, 97941 Tauberbischofsheim, Deutschland
Es war ne gute Idee am Abend zu fahren. Freie Autobahn und ruhiges Wetter. Ein Traum. Haben hier einen tollen Stellplatz gefunden. Schön ruhig und etwas versteckt. Genau richtig. Morgen früh gehts dann weiter!
Tag 2
Diestelhausen
Wolfgangstraße 27

Haben prima geschlafen am Friedhof. Die Toten haben uns in Ruhe gelassen. Nach einem leckeren Frühstück, sind wir in die angrenzenden Kapelle gegangen um uns mit einer Spende für den tollen Parkplatz zu bedanken. Auch zwei Kerzen für unsere Lieben wurden aufgestellt. Ein wirklich schöner Platz. Jetzt gehts aber weiter! Der Neckar wartet!

Fortuna Camping am Neckar
Neckarstraße 6, 74862, Binau bei Mosbach, Deutschland

Sooo, nach kurzer Fahrt sind wir hier auf dem Campingplatz eingetroffen. Die haben eine Kennzeichen Erkennung. Sehr cool. Da geht die Schranke auf, ohne das man sich anmelden muss. Toll. Haben gleich unseren Stellplatz bezogen und alles ausgeräumt. Sehr viel Platz hat man hier. Dann gleich auf Erkundungstour. Alles sehr ordentlich und sauber. Im nahen Städtchen gab´s nix zu essen und wir sind wieder auf den Platz gelaufen. Einen leckeren Kaffee gekocht und Kuchen gefuttert. Danach ging’s dann aufs Rad. Mosbach soll sehr schön sein!!

Mosbach, Deutschland
74821 Mosbach, Deutschland
Vom Campingplatz ging es dann mit den Rädern nach Mosbach. Ein kleines Städtchen mit vielen schönen Fachwerkhäusern! Sehr übersichtlich und niedlich. Haben nach der Besichtigung lecker beim Italiener gegessen. War ein schöner Tag hier!
Tag 3
Fortuna Camping am Neckar
Neckarstraße 6, 74862, Binau bei Mosbach, Deutschland

Und heute scheint voll die Sonne. Toll. Endlich Urlaubswetter. Sind früh auf den Beinen und wollen gleich nach Heidelberg fahren. Mit dem Rad natürlich. Wird hoffentlich ein toller Tag!

Heidelberg, Deutschland

Eine wirklich schöne Radtour durch den tollen Odenwald und natürlich am Fluss entlang. Dazu bestes Wetter. In Heidelberg war es recht voll. Sind kurz durch die Stadt gebummelt und haben in einem Hinterhof lecker gegessen. Dann wieder zurück geradelt. Diesmal nur am Neckar entlang. Schade das am Fluss ne Straße ist. Man fährt immer mit Lärm und Dreck. Aber die Gegend ist wirklich schön!! 

Neckarsteinach
Neckarstraße 49
Das ist der Ort mit den vier Burgen. Sind selber nicht hoch geklettert. War schon zu spät. Aber von unten sah alles sehr schön aus. Hier kann man prima am Wasser sitzen und gut essen und trinken. Haben wir auch gemacht. Wirklich schön hier. War die letzte Pause auf dem Rückweg!
Tag 4
Naturpark Neckartal-Odenwald e.V.

Heute ging es in eine nette kleine Klamm. "Margarethen Schlucht"! Nicht sehr lang, dafür aber sehr schön. An einigen Stellen muss man etwas klettern. Sehr spannend für Kinder. Gutes Schuhwerk ist zu empfehlen! Oben angekommen, ging’s durch den schönen Odenwald. Ein Traum! Zum Abschluss lecker Futter am Campingplatz! Ein toller Tag!!

Tag 5
Hirschhorn
Hauptstraße 12

Heute ging es noch mal mit dem Rad Richtung Heidelberg. Hirschhorn war das Ziel. Ein wirklich netter kleiner Ort mit vielen Fachwerkhäusern. Leider haben wir keine Gastwirtschaft gefunden. Ein Döner tat es dann auch. Am Radweg gab es einen Töpferladen mitten im Wald. Das war toll. Mussten etwas Geld ausgeben. Sehr hübsche Sachen! Zum Schluss gab es noch einen Spritz und ein Eis direkt am Fluss. Was für ein schöner Tag!

Tag 6
Rothenburg ob der Tauber
Naturpark Frankenhöhe

Wir haben den tollen Campingplatz am morgen verlassen und sind gen Norden gestartet. Wollen noch einen Zwischenstopp einlegen. Als Weintrinker ging es nach Markelsheim an der Tauber. Dort hatten wir schon mal eine großartige Verkostung mitgemacht und auch einige Flaschen gekauft! So auch diesmal. Vollbepackt ging es weiter. Noch mal kurz Rothenburg besucht und lecker Kaffee getrunken. Die Stadt ist immer für einen Spaziergang gut. Nette Menschen und eine tolle Gastlichkeit. Wir kommen bestimmt bald wieder! Na ja, und dann war der Kurzurlaub auch schon wieder zu Ende! Guter Dinge starten wir Richtung Heimat! Wir hatten eine tolle Zeit!

Erfurt, Deutschland

Und wieder zu Hause! War eine sehr schöne, entspannte Rückfahrt. Auch diese Zeit gehört zum Urlaub! Wir genießen das sehr! Freuen uns auf die nächste Tour!