Unfortunately, we don't support your browser (Internet Explorer) anymore, some functionalities could not work. Click here to get information on how to upgrade your browser.

Routen
326 Kilometer 8 Tage 30 Wegpunkte
elchio
elchio

Wandern, radeln, Wein und Udo - eine Woche Pfalz im Juli 22

Da wir Karten für ein Udo Lindenberg Konzert hatten und das Wetter gut aussah, haben wir eine Woche Pfalz davor "gehängt". Wir wollten wandern, Radfahren, Wein genießen. Die Stellplätze haben wir so gewählt, dass wir meistens direkt von dort aus etwas unternehmen konnten.

Von Neustadt an der Weinstraße, Deutschland nach Ladenburg, Deutschland
Tag 1
4.7.22 Neustadt - 100% Pfälzer!

Wir besuchen Freunde in Neustadt und bummeln gemeinsam  durch die wunderschöne Altstadt, bestaunen die Kirche, die in einen evangelischen und einen katholischen Teil aufgeteilt ist und somit zwei verschiedene Türme besitzt. Natürlich statten wir auch der Elwetritsch, einem vogelähnlichem Fabelwesen, das in der Pfalz beheimatet ist, einen Besuch ab.

Sehr lecker gehen wir abends im Novalis im Garten essen.

Da es zum offiziellen Wohnmobilstellplatz von Neustadt zu weit von unseren Freunden ist, übernachten wir auf dem Parkplatz zwischen Freibad und Stadion, wo offiziell übernachten erlaubt ist.

Neustadt an der Weinstraße, Deutschland
Neustadt an der Weinstraße , Deutschland
Tag 2
5.7.22 Edenkoben -Radtour durch Weinberge zur Riethburg

Die Nacht war recht ruhig, aber morgens um 8 Uhr werden wir von einer Lautsprechendurchsage vom Stadion nebenan geweckt: "Liebe Schülerinnen und Schüler, ich wünsche uns einen wunderschönen guten Morgen, viel Spaß und einen fairen Wettkampf!"..... Aha! Bundesjugendspiele! Während des Frühstücks schauen wir den Kids beim Rennen, Werfen, Anfeuern und Ballspielen zu und freuen uns, dass so was nach Corona endlich wieder stattfinden kann.

In Edenkoben auf dem Weingut Edel-Brauch finden wir einen Stellplatz mit Blick auf die Weinberge. Leider hat das Restaurant Urlaub, aber ein paar Fläschchen Wein als Stellplatzgebühr können wir kaufen. 

Wir starten von hier aus direkt unsere Radtour: Maikammer, Roth, Villa Ludwigshöhe, von dort mit dem Sessellift nach oben zur Riethburg. Oben wird zum Ludwigsturm gewandert (4 km), einem richtigen Rapunzelturm! Auf der Burg Riethburg gibt's stilecht "schiefer Sack": Leberknödel, Bratwurst, Sauerkraut. Zurück fahren wir über Hainfeld und Burrweiler zurück und genießen den sehr leckeren Weißwein vor dem Wohnmobil. So schön! So kanns weitergehen!!

Edenkoben, Deutschland
Edenkoben , Deutschland
Maikammer, Rhineland-Palatinate, Germany
2, Weinstraße Nord, Maikammer, Landkreis Südliche Weinstraße, Rhineland-Palatinate, 67487, Germany
Rhineland-Palatinate, Germany
Terrassencafé, 67, Villastraße, Edenkoben, Landkreis Südliche Weinstraße, Rhineland-Palatinate, 67480, Germany
Rhodt unter Rietburg, Rhineland-Palatinate, Germany
Ludwigsturm, Rietburgstraße, Rhodt unter Rietburg, Edenkoben, Landkreis Südliche Weinstraße, Rhineland-Palatinate, 76835, Germany
Burrweiler, Rhineland-Palatinate, Germany
30, Hauptstraße, Burrweiler, Edenkoben, Landkreis Südliche Weinstraße, Rhineland-Palatinate, 76835, Germany
Tag 3
Hainfeld, Rhineland-Palatinate, Germany
Edesheimer Straße, Hainfeld, Edenkoben, Landkreis Südliche Weinstraße, Rhineland-Palatinate, 76835, Germany
Rhineland-Palatinate, Germany
24, Nonnenstraße, Edenkoben, Landkreis Südliche Weinstraße, Rhineland-Palatinate, 67480, Germany
6.7.22 Wespenstich, Silzer Badesee, Dornröschen und Saumagen

Unser Frühstück in der Sonne ist schlagartig beendet, weil Uwe von einer Wespe in die Lippe gestochen wird, die schnell richtig heftig anschwillt. Gottseidank bekommen wir von der jungen Frau Edel? oder Brauch? den Tipp mit ihrem Hausarzt in Edenkoben, zu dem wir gleich radeln. Mit zwei Cortisontabletten schwillt alles schnell wieder ab. 

Wir lassen uns Zeit und gondeln gemütlich bis zum Stellplatz am Silzer Badesee. Das ist einen große Wiese direkt hinterm Deich des Sees und kostet 10 € ohne Strom. 

Leider ist es zum Baden zu frisch, und so radeln wir gemütlich nach Dörrenbach, dem "Dornröschen" der Pfalz. Süßer kleiner Ort mit einer schönen Kirche mit Kirchgarten. Dann geht's nach Bad Bergzabern zur Metzgerei Kieffer, wo wir Leberwurst und oberleckeren Saumagen kaufen. Der Radweg von Bad Berzabern zurück zum Silzer See ist wunderschön. Abends wird es aber kühl, so dass wir nach dem Feierabendbierchen gerne reingehen.

Silz, Rhineland-Palatinate, Germany
Wohnmobilstellplatz Silz, L 493, Silz, Annweiler am Trifels, Landkreis Südliche Weinstraße, Rhineland-Palatinate, 76857, Germany
Dörrenbach, Rhineland-Palatinate, Germany
Weed-Borngasse, Dörrenbach, Bad Bergzabern, Landkreis Südliche Weinstraße, Rhineland-Palatinate, 76889, Germany
Rhineland-Palatinate, Germany
Autoservice Lavan, 71, Weinstraße, Bad Bergzabern, Landkreis Südliche Weinstraße, Rhineland-Palatinate, 76887, Germany
Silz, Rhineland-Palatinate, Germany
L 493, Silz, Annweiler am Trifels, Landkreis Südliche Weinstraße, Rhineland-Palatinate, 76857, Germany
Tag 4
7.7.22 Burg Drachenfels , Baumwipfelpfad und Neudahner Weiher

Das Wetter ist grau in grau. Wir fahren nach Wissembourg zum Einkaufen und über Lemberg wieder nach Deutschland zurück.

Ein kleiner Abstecher zur Burg Drachenfels muss sein! Von der Pfälzer Wald Hütte laufen wir hoch zur Ruine von Burg Drachenfels. Schön!

Dann geht's zum Biosphärenhaus bei Fischbach, wo wir viel über das Biosphärengebiet Pfälzer Wald erfahren. Mittlerweile nieselt es, aber wir können trotzdem den Baumwipfelpfad machen, der mit einer Rutschpartie endet. Dort gibt es auch einen Stellplatz, der aber 20€ kostet und halt ein Parkplatz im Wald ist. Wir steuern den Neudahner Weiher an. Der vordere Campingplatz ist recht voll und kostet stolze 28€, der hintere 17€. Den nehmen wir. Da das Wetter wieder besser ist, grillen wir heute unseren Saumagen, dazu Bratkartoffeln und einen schönen Weißwein. Saulecker!!

Weißenburg, Frankreich
Weißenburg , Frankreich
Biosphärenhaus, Deutschland
Am Königsbruch , Fischbach bei Dahn, Deutschland
Neudahner Weiher, Deutschland
Neudahner Weiher , Dahn, Deutschland
Tag 5
8.7.22 Bei den Rittern daheim, mit dem Teufel zu Tisch, mit Flammkuchen im Biergarten - Burg Altdahn, Hauenstein, Quiechquelle, Teufelstisch

 Direkt vom Campingplatz radeln wir auf schönen Radwegen bis zur Burgruine Altdahn, wo wir dann zu Fuß alles erkunden. 

Der weitere Weg ist herrlich bis zur Quiechquelle und dem Paddelsee, wo wir erst mal einkehren. Dann geht's zu Fuß von Hinterweidental zum beeindruckenden  Teufelstisch und zur Teufelsküche. Nach diesem anstrengenden Tag haben wir den Flammkuchen und das leckere Bier im super schönen Biergarten des Brauhauses Ehrstein in Hinterweidental wirklich verdient und genießen es sehr. Der Heimweg ist recht kurz, es geht sehr entspannt auf dem Planentenweg wieder zurück zum Campingplatz.

Burgenmassiv Altdahn, Deutschland
Burgenmassiv Altdahn , Dahn, Deutschland
Hauenstein, Deutschland
Hauenstein , Deutschland
Teufelstisch, Deutschland
Im Handschuhteich , Hinterweidenthal, Deutschland
Tag 6
9.7.22 Felsenland, Felsenarena High Heels und Musikbox

Mit dem Wohnmobil fahren wir bis zur Pfälzer Wald Hütte und starten von dort unsere Wanderung durch die Felsenarena im Dahner Felsenland. Es gibt unzählige sehr gut beschilderte Wanderwege, wir entscheiden uns für den Kauertweg. Es ist eine tolle Wanderung, die an wunderschönen Felsformationen und schönen Aussichtspunkten vorbeiführt. Am Ende gibt's ein zünftiges Vesper auf der Hütte.

In Hauenstein legen wir bei der Schuhmeile , lauter Schuhoutlets, eine Pause ein. OK, das hätten wir uns sparen können....

 Gemütlich fahren wir wieder gen Norden, wir wollen heute nochmal auf dem Weingut Edel Brauch in Edenkoben übernachten. Tja, alles, alles voll! Es ist Samstag Abend, und in in St. Martin ist ein Weinfestle, so sind auch die anderen Stellplätze voll. Da kommen wir per Zufall an einer Wiese vor Roth vorbei, da stehen bereits 3 Wohnmobile. Wir stellen uns dazu. Außer Aussicht und Ruhe gibt's nichts, aber uns reicht das! Die Wiese ist nicht weit vom Ort entfernt und so ist es nicht weit zum Essen in einem kleinen Restaurant mit Innenhof.  Als es zu regnen beginnt, gehen wir wohl oder über nach drinnen. Die Gaststube füllt sich schnell besonders mit den anderen Wohnmobilisten  und wir entdecken eine alte Musikbox, die von allen rundum in Betrieb genommen wird. Wir singen alle aus vollem Halse die alten Schlager mit, der Wirt tanzt mit der Bedienung, der Wein schmeckt immer besser... beseelt spazieren gemeinsam wieder heim...

nördlich Felsenarena, Deutschland
Schillerstraße , Dahn, Deutschland
Rhodt unter Rietburg, Rhineland-Palatinate, Germany
Herrengasse, Rhodt unter Rietburg, Edenkoben, Landkreis Südliche Weinstraße, Rhineland-Palatinate, 76835, Germany
Tag 7
10.7.22 in Erinnerungen schwelgen und Udo Lindenberg - Ladenburg und Mannheim

Um halb neun kommt jemand vorbei, der die -sehr fairen!- 5€ Stellplatzgebühr einsammelt, da sind wir bereits startklar für unsere letzte Station: Stellplatz in Mannheim, denn wir haben für heute Abend Karten in der SAP Arena für Udo Lindenberg und wollen unbedingt einen freien Stellplatz ergattern. Um 11 Uhr sind wir da, alles voll.... Ich frage jemand, der gerade ein Stromkabel zusammenrollt, ob sie abreisen. Ja, wir müssten halt noch ihr Frühstück abwarten. Ok, kein Problem. Immer mehr suchende Wohnmobile fahren auf den Platz. Da Udo-Fans zusammenhalten, teilen wir und unseren Stellplatz zu dritt. Jetzt ist erst mal eine Reise in unsere Vergangenheit geplant, eine Radtour nach Ladenburg, wo wir während unseres Studiums gewohnt haben. Ein herrlicher Radweg führt immer am Neckar entlang nach Ladenburg, wo wir in Erinnerungen schwelgen und auf dem historischen Marktplatz eine Kaffeepause einlegen. Zurück mit der kleinen Neckarfähre auf die andere Neckarseite und zurück zum Stellplatz. 

Nach einem Grill-Abendessen stiefeln wir los zur SAP Arena, das sind 25 Minuten. Das Konzert ist natürlich der Hammer! An den ganzen Autostaus vorbei geht's wieder zu Fuß zum Wohnmobil zurück.

Hans-Thoma-Straße, Deutschland
Hans-Thoma-Straße , Mannheim, Deutschland

Stellplatz in der Nähe der SAP Arena. Saubere Plätze mit Grünstreifen dazwischen. Recht laut. 10€

Ladenburg, Deutschland
Ladenburg , Deutschland
Tag 8
11.7.22 Heimfahrt

Mit Udo im Ohr treten wir nach einem gemütlichen Frühstück die Heimreise an.

Fazit: So eine Woche, für die man gar nicht soo weit fahren muss, hat was! Eine ganz andere Welt, toller Tapetenwechsel!

Der Pfälzer Wald mit seinen Burgen und Felsen ist beeindruckend und klasse zum Wandern, egal ob kurz oder lang. Allerdings halt recht dunkel aufgrund von logischerweise sehr viel Wald.

 Aber die offenere, sonnigere Pfalz mit den Weinbergen und den vielen netten kleinen Weindörfchen brachte für uns mehr Urlaubsfeeling und ist herrlich, um zu radeln.