Unfortunately, we don't support your browser (Internet Explorer) anymore, some functionalities could not work. Click here to get information on how to upgrade your browser.

Routen
Slowenien / Kroatien 2021
3260 Kilometer 22 Tage 45 Wegpunkte
eduier
Jürgen B.

Slowenien / Kroatien 2021

21 Tage in Slowenien bzw. in Kroatien

Von Bad Oeynhausen, Deutschland nach Wersterholz, Bad Oeynhausen, Deutschland
Tag 1
Bad Oeynhausen, Deutschland
20.08.2021
Start um 16:00 Uhr. Ziemlich viel Verkehr und die üblichen nervigen Baustellen. Unseren Plan bis hinter München zu fahren verwerfen wir und übernachten (mal wieder) am Friedhof in Wolnzach. Tip: wenn man nicht zu spät ankommt noch in den Biergarten beim Bürgerbräu gehen.
Hopfenstraße, Wolnzach, Deutschland
Hopfenstraße, 85283 Wolnzach, Deutschland
Tag 2
Hopfenstraße, Wolnzach, Deutschland
Hopfenstraße, 85283 Wolnzach, Deutschland
21.08.2021
Strandbadallee, Waging am See, Deutschland
Strandbadallee, 83329 Waging am See, Deutschland
Der viele Verkehr in Österreich und ein kilometerlanger Stau vor dem Karawankentunnel haben uns dazu gebracht, einen Zwischenstop in Waging am See einzulegen. Fahrräder raus und das tolle Wetter zu einer Tour im Chiemgau genutzt. Noch sehr gut gegessen und dann ohne Stau Richtung Slowenien.
Rafting center Tinaraft, Savska cesta, Radovljica, Slowenien
Savska cesta, 4240 Radovljica, Slowenien
Als wir gegen 23:00 Uhr ankamen war die Rezeption selbstverständlich nicht besetzt. Wir hatten uns vorher telefonisch angekündigt und man hatte uns gesagt, dass wir problemlos auf dem Parkplatz vor dem Kamp übernachten könnten.
Rafting center Tinaraft, Savska cesta, Radovljica, Slowenien
Savska cesta, 4240 Radovljica, Slowenien
22.08.2021
Morgens erstmal einen schönen Platz gesucht. Danach mit den Fahrrädern nach Bled und über Jesenice und Begunje wieder zurück.
Rafting center Tinaraft, Savska cesta, Radovljica, Slowenien
Savska cesta, 4240 Radovljica, Slowenien
23.08.2021
Regen in der Nacht, Regen auch am Vormittag. Gegen Nachmittag klärt es auf und wir fahren (mit den Rädern) noch einmal nach Radovljica zum Einkaufen und anschließend noch einmal nach Bled.
Bled, Slowenien
4260 Bled, Slowenien
Tag 3
Rafting center Tinaraft, Savska cesta, Radovljica, Slowenien
Savska cesta, 4240 Radovljica, Slowenien
24.08.2021
Die Sonne spielt wieder mit. Vor dem Frühstück geht es raus. Vom Platz aus geht ein schmaler Weg immer an der Save entlang bis nach Radovljica, von da aus durch den Wald wieder zum Camp. Dauer ca. 1 Stunde:
https://www.komoot.de/tour/465022893?ref=itd&share_token=ao8edM2AzOvyvQ13lXI6myAduD01JLIMIpaWeQEKB0aKmoywN8
Nachmittags dann Rafting auf der Save. Ganz nett, aber ich hatte es mir etwas wilder vorgestellt.
Tag 4
Rafting center Tinaraft, Savska cesta, Radovljica, Slowenien
Savska cesta, 4240 Radovljica, Slowenien
25.08.2021
Das Wetter meint es weiter gut mit uns. Deshalb heute mal eine Rennradtour zum Vršič-Pass. Über Begunje nach Jesenice und ab da auf einem super Radweg (alte Bahntrasse) bis nach Kranjska Gora. Vor dort auf den Pass. Auf dem Rückweg durch das Radovna Tal mit Einkehr in der Gostilna Psnak. Hier dann die Spezialität „Ajdovi Krapi“ probiert. Pfannkuchen aus Buchweizenmehl mit einer Quark-Hirsefüllung und Grieben oben drauf. Ziemlich mächtig.

https://www.komoot.de/tour/466557253?ref=itd
Vršič-Pass, Soča, Slowenien
Vršič-Pass, 5232 Soča, Slowenien
Tag 5
Gostišče Draga, Begunje na Gorenjskem, Begunje, Slowenien
Begunje na Gorenjskem 142, 4275 Begunje na Gorenjskem, Slowenien
26.08.2021
Morgens früh vom Platz gefahren. Wenn man zeitig bei der Gostišče Draga ist, hat man auch mit eine gewandert m großen Wohnmobil kein Problem, einen Parkplatz zu finden. Von da aus sind wir dann erst zur Planina Prevala und von dort aus weiter zur Roblekov Dom gewandert. Anschließend der Abstieg wieder zur Gostišče Draga. Belohnung dort: eine Bleder Cremeschnitte (siehe Foto).

https://www.komoot.de/tour/467663986?ref=itd

Weiterfahrt dann über Ljubljana und Novo Mesto zu unserem nächsten Ziel. Ankunft war kurz vor Mitternacht. Wir hatten uns telefonisch angemeldet und konnten uns einfach einen Platz aussuchen. Angemeldet habe wir uns dann am nächsten Tag.
Metlika, Slowenien
8330 Metlika, Slowenien
Karlovac, Kroatien
Slunj, Kroatien
47240, Slunj, Kroatien
Autocamp Korita
Grabovac 319, 47245, Rakovica, Kroatien
Tag 6
Plitvička Jezera, Kroatien
53231, Plitvička Jezera, Kroatien
27.08.2021
Bei bewölktem Himmel und leichtem Regen mit den Fahrrädern zum Nationalpark Plitvicer Seen gefahren. Durch das Wetter zum Glück weniger Menschen im Park. Absolut sehenswert, eigentlich ein Muss auf einer Tour nach Kroatien.
Tag 7
Autocamp Korita
Grabovac 319, 47245, Rakovica, Kroatien
28.08.2021
Die Fahrt von den Plitvicern Seen Richtung Zadar verlief ohne Probleme. Beeindruckende Landschaften! Beim nächsten Mal steht ein Stop im Nationalpark Una in Bosnien-Herzegovina sicherlich auf dem Programm!
Camp Plat
Put svetog Bartula 54, 23231, Kožino Petrčane, Kroatien
Zum Glück hatten wir uns vorher angemeldet. Wir haben einen absoluten Spitzenplatz bekommen. Ziemlich weit oben am Platz, sehr ruhig und mit einem schönen Blick auf das Meer.
Tag 8
Camp Plat
Put svetog Bartula 54, 23231, Kožino Petrčane, Kroatien
29.09.2021
In der Nacht hat noch einmal ziemlich geschüttet, morgens zum Frühstück scheint aber die Sonne. Das soll es für den Rest des Urlaubs mit Regen gewesen sein. Heute steht mal nichts auf dem Programm, also nur ein bisschen am Strand relaxen und sich Gedanken übe das Abendessen machen.
Tag 9
Camp Plat
Put svetog Bartula 54, 23231, Kožino Petrčane, Kroatien
30.08.2021
Für heute steht eine Fahrradtour auf die Insel Vir auf dem Programm. Über teilweise schlotterige Straßen geht es an Nin vorbei auf die Insel. Viel hat die Insel nicht zu bieten, der Ausblick und die Landschaft an der Nordost-Spitze sind aber phantastisch. Ein großes Wohnmobil steht hier, man hat hier wohl auch übernachtet. Nach der obligatorischen Eispause geht es dann zurück zum Camper.

https://www.komoot.de/tour/471366775?ref=itd
Tag 10
Camp Plat
Put svetog Bartula 54, 23231, Kožino Petrčane, Kroatien
31.08.2021
Der Vormittag verläuft ohne Aktivitäten. Am Nachmittag geht es dann mit den Fahrrädern in die Altstadt von Zadar.
Zadar, Kroatien
Eine sehr schöne Altstadt, von den Schäden aus dem Bürgerkrieg ist nichts mehr zu sehen. Die „Highlights“, Meeresorgel und „Gruß an die Sonne“, werden natürlich auch besucht. Ansonsten lassen wir uns durch die Stadt treiben. Essenstechnisch gestaltete es sich etwas schwieriger. Irgendwie wollten wir nicht in eines der vielen Touristenlokale. Fündig wurden wir dann mit dem Restaurant Kapric. Selten haben wir ein so gutes Steak und so gute gegrillte Calamari bekommen. Wir können es uneingeschränkt weiterempfehlen. Auch der Service war 1a!

Kapric restaurant & bar
+385 95 891 9203
https://goo.gl/maps/5JG7d9vJG9TZ6uoM8
Tag 11
Camp Plat
Put svetog Bartula 54, 23231, Kožino Petrčane, Kroatien
01.09.2021
Ruhetag. Heute nichts auf dem Zettel, also erstmal an den Strand. Abends geht es in das Restaurant Franko. Spanferkel steht auf dem Speisezettel. Sieht toll aus wie es sich da am Spieß dreht. Aber die Enttäuschung kommt dann als wir das Essen bekommen. Die Haut ist labberig und das Fleisch schmeckt, als sei es vorher gekocht worden. Den Kellner darauf angesprochen, kommt als Antwort nur, dass es jeden Tag so gemacht wird. Also im Vergleich zum Restaurant in Zadar diesmal einen dicken Daumen nach unten.
Tag 12
Camp Plat
Put svetog Bartula 54, 23231, Kožino Petrčane, Kroatien
02.09.2021
Da wir auf unserer Fahrradtour nach Vir das schöne Örtchen Nin ausgelassen haben, geht es heute noch einmal mit den Fahrrädern da hin. Nach der Rückkehr heißt es dann mal wieder alles verstauen und abfahrtbereit machen.
Nin, Kroatien
Das kleine Städtchen Nin liegt auf einer Halbinsel in einer Lagune. Sehenswürdigkeiten sind einige alte Kirchen und die Überreste eines alten römischen Tempels. Es heisst, hier steht die kleinste Kathedrale der Welt. Und natürlich das Salzmuseum. Nin ist bekannt für seine Meersalzsaline mit einer gut 1.500-jährigen Geschichte.
Tag 13
Camp Plat
Put svetog Bartula 54, 23231, Kožino Petrčane, Kroatien
03.09.2021
Abfahrt vom Platz ziemlich zeitig. Wir wollen noch einkaufen und die Fähre über Ist, Olib, Silba und Premuda nach Mali Lošinj soll um 09:00 Uhr ablegen.
LUČKA UPRAVA ZADAR, Gaženička cesta, Zadar, Kroatien
Gaženička cesta 28c, 23000, Zadar, Kroatien
Ok, die Fähre geht erst um 09:30 Uhr los. Also noch Zeit für einen Kaffee und ein kleines Frühstück. Dann legt sie Fähre aber pünktlich ab und an Zadar vorbei geht es durch die Inselwelt in Richtung Lošinj/Cres
Otok Ist, Ist, Kroatien
Ist, Kroatien
Erster Zwischenstop, überaus pünktlich!
Otok Olib, Olib, Kroatien
Olib, Kroatien
Otok Silba, Silba, Kroatien
Silba, Kroatien
Otok Premuda, Premuda, Kroatien
Premuda, Kroatien
Mali Lošinj, Kroatien
Nach gut 6 Stunden auf dem Wasser erreichen wir Mali Lošinj. Die Fährfahrt war eine gute Alternative zu der Fahrt auf der Küstenstraße und dem Weg über Krk nach Cres!
Camping Slatina
Vidovići 30, 51556, Martinšćica, Kroatien
Wir hatten unseren Platz bereits im Vorfeld gebucht. Kurzer Check-In und rauf auf den Platz 72.
Tag 14
Camping Slatina
Vidovići 30, 51556, Martinšćica, Kroatien
04.09.2021
Strandtag! Wir haben uns über eBay-Kleinanzeigen für 3 Wochen für kleines Geld ein Stand-Up-Paddle-Board geliehen. Heute wird es endlich mal ausgepackt und getestet. Für blutige Anfänger klappt es nicht schlecht, klar das man auch mal runterfällt… UNd abends dann endlich mal wieder ein Bier bei Timun, der Strandbar am Platz, trinken.
Tag 15
Camping Slatina
Vidovići 30, 51556, Martinšćica, Kroatien
05.09.2021
Und gleich noch ein Ruhetag. Wir schlendern morgens durch das Örtchen, nachschauen, was sich seit unserem letzten Aufenthalt vor 4 Jahren so verändert hat. Und das schöne ist, es hat sich so gut wie nichts verändert. Immer noch keine Hotels, keine Anzeichen von Massentourismus. Die kleine Veränderungen die es gegeben hat sind eher positiver Natur. Über das Öl-Haus (Verkauf von heimischem, dort gepresstem Olivenöl) wieder zurück. Ich brauche noch ein bisschen Bewegung und fahre noch mit dem Rad nach Vidovici hoch und dann noch zum Vraner See.
Tag 16
Camping Slatina
Vidovići 30, 51556, Martinšćica, Kroatien
06.09.2021
In Martinšćica gibt es jetzt einen Auto- bzw. Rollerverleih. Wir haben uns für 250 Kuna eine 100ccm Roller gemietet. Als erstes geht es nach Osor und von dort aus auf den Televrin.

https://www.komoot.de/tour/479436495?ref=itd

Abends geht es dann noch nach Cres, auch hier ist es, als wenn man nach Hause kommt. Immer noch genauso schön wie früher ?.
Tag 17
Camping Slatina
Vidovići 30, 51556, Martinšćica, Kroatien
07.09.2021
Entspannungstag! Ein bisschen SUP, ein bisschen am Strand liegen und abends ein Bierchen bei Timun.
Tag 18
Camping Slatina
Vidovići 30, 51556, Martinšćica, Kroatien
08.09.2021
Heute mal wieder ein Tag auf See.Wir haben uns ein Boot gemietet und fahren erst die Küste Richtung Norden bis Lubenice und dann Richtung Süden bis kurz vor Ustrine. Ein längerer Ankerstop in einer kleinen Bucht mit ausgiebigem Sonnenbad, Entspannung pur.
Tag 19
Camping Slatina
Vidovići 30, 51556, Martinšćica, Kroatien
09.09.2021
Heute noch einmal etwas sportliche Betätigung. Eine Fahrradtour zur schmalsten Stelle der Insel mit anschließendem Eis in Cres.

https://www.komoot.de/tour/482737336?ref=itd
Tag 20
Camping Slatina
Vidovići 30, 51556, Martinšćica, Kroatien
10.09.2021
Der letzte Tag. Noch einmal das SUP bewegen, die letzten Stunden am Strand. Dann das notwendige Übel, alles wieder verstauen. Abends noch einmal lecker Essen in der Konoba Feral, direkt am Wasser. Wir stehen die letzte Nacht auf dem Parkplatz vor der Rezeption, da wir sehr früh los wollen und die Nachbarn nicht wecken wollen. Die erste Fähre von der Insel ist unser Ziel.
Tag 21
Camping Slatina
Vidovići 30, 51556, Martinšćica, Kroatien
11.09.2021
Abfahrt pünktlich um kurz nach 05:00 Uhr. Am Anleger sehen wir die Fähre gerade abfahren. Verdammt, den Fahrplan falsch gelesen. Egal, die nächste Fähre fährt auch auf‘s Festland. Über Rupa (1 Stunde Wartezeit) und den Karawankentunnel geht es Richtung Deutschland. Gegen 19:00 Uhr sind wir wieder in Wolnzach, unserem letzten Übernachtungsort.
Hopfenstraße, Wolnzach, Deutschland
Hopfenstraße, 85283 Wolnzach, Deutschland
Tag 22
Hopfenstraße, Wolnzach, Deutschland
Hopfenstraße, 85283 Wolnzach, Deutschland
Gegen 08:00 Uhr geht es auf die letzte Etappe unserer Reise. Um 17:00 Uhr ist es geschafft, wir sind wieder zu Hause. Eine schöne Zeit mit vielen neuen Eindrücken liegt hinter uns.

Ich hoffe, Ihr habt genauso viel Spass an der Routenbeschreibung wie wir in der Realität!
Wersterholz, Bad Oeynhausen, Deutschland
Wersterholz, 32549 Bad Oeynhausen, Deutschland