Unfortunately, we don't support your browser (Internet Explorer) anymore, some functionalities could not work. Click here to get information on how to upgrade your browser.

Routen
Von der Mosel auf die Peloponnes - mit Kids
dieascherls
dieascherls
Öffentlich
+2

Von der Mosel auf die Peloponnes - mit Kids

8 Wochen Elternzeit mit 2 kleinen Jungs - wir erkunden die Adria von Slowenien bis nach Griechenland! Dabei meiden wir grossteils die touristischen Städte und suchen die Natur und echte Erlebnisse. Auch Massencamping und täglich Pizza und Schnitzel ist nicht so unsers😉. Wir sind seit Ende Juni unterwegs und ich schreibe alle paar Tage, wenn sich WLAN anbietet. Falls sich hier also nicht immer direkt etwas tut, einfach wieder vorbeischauen 😉


Routeninfo
5842 Kilometer
58 Tage
58 Wegpunkte

Reisebericht

Tag 1

Wellen, Deutschland
Wellen, 54441 Wellen, Deutschland

Es ist daaaaaaaaaa!! Alles muss erkundet werden. Die Kids wollen sofort im Mobil essen und schlafen 😂


Tag 2
Heute wird gepackt!

Alles muss rein - oder doch wieder raus?? 


Unsere Angst zu viel zu haben schwindet - am Ende haben wir noch einige leere Fächer und Schubladen. Dafür werden wir auf der Fahrt bestimmt noch die passenden Inhalte finden.. 😜


Tag 3
Grevenmacher, Luxemburg

Der Weg nach Griechenland geht über Luxemburg - erstes "Ausland" nach 50m erreicht 😉! 


Stellplatz am Waldbad
Heidenheimer Straße 6, 89312, Günzburg, Deutschland

Wir hatten einen super Stellplatz, für kleines Geld und direkt um die Ecke zum Legoland. Leider spielte das Wetter nicht wirklich mit, es regnet abends... Für eine kleine Runde Minigolf nach fast 6 Stunden Fahrt mit Tempo 100 langts aber noch! 


Tag 4
Legoland-Allee
Günzburg, Deutschland

Die 1. Nacht ist geschafft! Trotz ruhigem Stellplatz war es eine kurze Nacht - alle waren irgendwie unruhig und aufgeregt, sei es wegen des Programms des nächsten Tages oder wegen der ungewohngen Schlafkojen... Die Kids schlafen oben im Alkoven, wo der Regen (herrlich) prasselt... Dazu ist das Elternbett eine sauharte Pritsche direkt auf dem Holz der Garage! 


Nach dem Aufstehen - und einem weiteren Gewitter - müssen wir erstmal zusammenpacken. Obwohl wir gar nichts draussen stehen haben, dauert das noch ewig - das wird in den nächsten Tagen immer besser werden 😉 auch Spülen im Womo mit 2 quengelnden Kindern ist nicht so der Hit. Dafür haben wir ein tolles neues Klo und Dusche auf dem Stellplatz. 


Um 11 gehts endlich los ins Legoland. Für die Jungs ein langersehnter Traum und dank Rabattcode auch erschwinglich. Auch wenn ich zuerst skeptisch war - es ist definitiv einen Besuch wert, am besten 2 Tage! Wir haben nicht mal die Hälfte geschafft... 


Nach einer Pommes für 5,70€ 😉 und einem neuen Topper aus dem Dänischen Bettenlager gings dann noch ein par Kilometer weiter Richtung München zum nächsten Stellplatz. 


Caravaningzentrum Der Freistaat
Ohmstraße 8–22, 85254, Sulzemoos, Deutschland

Der Freistaat schenkt uns eine kostenlose Übernachtung - vielen Dank! 


Wir übernachten kurz vor München auf einem grossen Parkplatz mit ca 40 anderen WoMos, der von einem Caravanzentrum zur Verfügung gestellt wurde. Alle dicht an dicht in 2 Reihen. Schön ist definitiv anders! Aber wir kommen rel spät an, sind feddisch vom Legoland und quetschen uns schließlich zwischen 2 Rentnter-Mobile, die mehr oder weniger misstrauisch die (quengelnden) Kids beäugen. 

Nach leckerem Gulasch von zu Haus fallen wir ins Bett. 


Fotos hab ich leider keine gemacht, es war so hässlich dass ich es vergessen habe 😂


Tag 5