Unfortunately, we don't support your browser (Internet Explorer) anymore, some functionalities could not work. Click here to get information on how to upgrade your browser.

Fitness-Check für Wohnwagen und Wohnmobil
Fitness-Check für Wohnwagen und Wohnmobil

Fitness-Check für Wohnwagen und Wohnmobil

So werden Wohnwagen und Wohnmobil fit für den Campingurlaub
freeontour
FREEONTOUR

Autor: Freeontour, Titelbild: Dethleffs

Wenn die Tage wieder wärmer werden, die Sonne häufiger zu sehen ist und die Natur langsam aus dem Winterschlaf erwacht, sind auf den Straßen auch immer mehr Wohnmobile, Camper Vans und Wohnwagen unterwegs. Doch vor dem nächsten Campingtrip müssen Wohnmobil und Wohnwagen erst einmal ihren Winterspeck verlieren und wieder fit für die Straße werden. Warum also nicht die letzten Winterwochen nutzen, um dem Fahrzeug ein umfassendes Fitnessprogramm zu widmen? Die wichtigsten Punkte hat Freeontour hier in einer Checkliste zusammengestellt. 

Frühjahrs-Check für Wohnwagen und Wohnmobil: Diese Punkte sollte man beachten

Einfach nur Wohnwagen, Wohnmobil oder Camper Van aus dem Winterquartier holen, sich ins Fahrzeug setzen und ab geht's in den ersten Campingurlaub des Jahres. So schön sich das auch anhört: Langjährige Besitzer von Wohnwagen oder Wohnmobilen wissen, dass diese Wunschvorstellung eines jeden Campers nichts mit der Realität zu tun hat. Und auch mit "mal eben durchwischen" ist es nicht getan. Denn insbesondere den sicherheitsrelevanten Komponenten von Wohnmobil, Caravan und Camper Van sollte man im Frühling viel Aufmerksamkeit widmen. Hierfür planen gerade Camping-Einsteiger und Neubesitzer von Wohnwagen und Wohnmobilen zu wenig Zeit ein, so dass der erste Campingurlaub des Jahres bisweilen mit Ärger beginnt.  

Damit genau das nicht passiert, hat Freeontour eine ausführliche Checkliste mit den wichtigsten Punkten zusammengestellt, die sich nach und nach abhaken lassen. Und auch für erfahrene Camper gilt: Hand aus Herz! Sind wirklich alle Punkte abgehakt? 

Hinweis: Die Checkliste steht nur online im Freeontour-Portal zur Verfügung. In der Freeontour-App kann sie leider aus technischen Gründen nicht aufgerufen werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Die schönsten Routen

Verbundene Partner