Rezepte zum Grillen beim Camping: Leckereien für Ihren Camping Grill

geschrieben am 03.07.2017, von FREEONTOUR; Copyright Text und Bildrechte liegen bei FREEONTOUR und pixabay.com Rezepte

Grillen beim Camping ist nicht wegzudenken. Deshalb haben wir für Sie einige leckere Rezepte zusammengestellt, die Sie gleich auf Ihrem Camping Grill nachkochen können.

Gefüllte Zucchini-Rollen

Zutaten 

  • Zucchini (grün oder gelb)
  • Mini-Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer
  • Balsamico
  • Spieße
  • Cherrytomaten

FREEONTOUR-Tipp:

Verwenden Sie zwei Spieße mit etwas Abstand zueinander, so ist eine bessere Stabilität auf dem Rost gewährleistet.


Und so funktioniert´s:
Schneiden Sie die Zucchini in Längsstreifen und würzen Sie diese mit Salz und Pfeffer und in der Innenseite mit etwas Balsamico.
Dann wickeln Sie den Mini-Mozzarella in die Zucchini ein und spießen die Cherrytomate sowie die gewickelte Zucchini auf.

Wer mag kann das Ganze noch mit ein paar leckeren Oliven genießen. 

Eine andere Kreation, die durchaus als Hauptspeise mit etwas Salat genossen werden kann, sind unsere Pizza Röllchen. Die Pizza Röllchen gelingen am Besten in einem Grill mit Deckel, so kann sich das Aroma am Besten entfalten.

Pizza Röllchen

Zutaten 

  • Pizzateig
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin
  • Spinat
  • Bacon


Und so funktioniert´s:
Schneiden Sie den Pizzateig in ca. 5 cm breite Rechtecke und bepinseln Sie diese mit der Knoblauch-Öl-Mischung.
Legen Sie im Anschluss den Bacon und den Spinat auf den Teig und rollen diesen zu einer Schnecke zusammen. Bepinseln Sie das ganze nochmal mit etwas Knoblauch-Öl-Mischung.

FREEONTOUR-Tipp:

Mit einem Pizzastein, für Ihren Camping Grill, wird der Teig schön kross.

Als Beilagen, passend zu den Pizza Röllchen, empfiehlt FREEONTOUR:

Sie mögen es doch etwas leichter und frischer. Dann passt unsere gegrille Avocado perfekt auf Ihren Grill. Besonders mit der würzigen Salsa ein Gaumenschmauß.

Gegrillte Avocado

Zutaten 

  • Avocados
  • Tomaten
  • Frühlingszwiebel
  • Knoblauch
  • Rote Zwiebel
  • Frische Petersilie
  • Frische Minze
  • Salz Pfeffer
  • Zitronensaft
  • Chili
  • Walnussöl

Und so funktioniert´s:
Halbieren Sie die Avocado und entfernen Sie den Kern. Im Anschluss wird die Avocado gegrillt.
Die Salsa kann nach Belieben auf die fertig gegrillte Avocado gegeben und noch etwas auf dem Grill erwärmt werden, oder Sie verzehren diese leckere Kombination direkt.
Zum Erstellen der Salsa schneiden Sie die Tomaten in kleine Würfel sowie die restlichen Zutaten und vermengen diese. Die frische Petersilie und Minze wird gehackt und untergemengt. Frischer Zitronensaft gibt dem Ganzen die besondere Frischenote. Mit Chili schmecken Sie Ihre gewünschte Schärfe ab und Ölen das Ganze noch mit etwas Walnussöl.

Nun lassen Sie sich unsere Rezepte für den Grill schmecken und freuen Sie sich auf die Desserts für den Grill.

Kommentare