2016 Sommerurlaub

van Klaus & Carmen

2016 Sommerurlaub

Van Hünfeld, Deutschland naar Norddeich, Norden, Deutschland
1261 Kilometer 1 Dag 12 Waypoints
Dag 1

Zielort Soltau

Gegen 09:00 sind wir in Hünfeld nach dem Frühstück weggefahren. Es regnet immer wieder und das Wetter sieht morgens nicht so gut aus. Kurz vor userem Ziel stehen wir dann in einem etwas längeren Stau, kommen aber dann gegen 13:30 am Campingplatz auf dem Simpel in Soltau an. Hier bleiben wir vor der Schranke, heute abend haben wir dann einen Tisch im überdachten Bereich des Restaurants reserviert um Deutschland- Italien anzuschauen. Es regnet.

Hünfeld, Deutschland

36088 Hünfeld, Deutschland
am Freitagnachmittag sind wir um 14:00 Uhr abgefahren und haben uns durch 2 kleinere Staus bis nach Hünfeld entlang der A7 durchgekämpft. Gegen 18:30 waren wir an unserem ersten Übernachtungsplatz in Hünfeld und sind noch ein paar Schritte durch den schönen Park und die angrenzende Kleingärtneranlage gegangen. Gegen 21:00 Uhr haben wir uns dann ins WoMo zurückgezogen.

Schachtholm, Hörsten, Deutschland

Schachtholm, 24797 Hörsten, Deutschland
Gestern Abend hat dann nach dem spannenden Elfmeterkrimi Deutschland mit hauchdünnem Vorsprung Italien besiegt und ist im Halbfinale. Nächster Gegner ist vermutlich Frankreich - wenn diese gegen Island gewinnen.
Wir sind heute an den Nord-Ostsee-Kanal gefahren nach Schachtholm. Ein toller Platz, wir stehen direkt am Kanal mit Sicht auf die großen Schiffe. Heute Abend, gegen 18:30 ist noch die Princess, ein Kreuzfahrer, vorbeigezogen. Hinter uns ist ein kleiner Sportflugplatz, es ist spannend den kleinen Propellermaschinen zuzuschauen. Einige machen Start- und Landeübungen.
Wir haben uns entschlossen noch eine Tag zu bleiben und sind den Kanal entlang gewandert, unterwegs haben wir noch die Fähre über den Kanal beobachtet und einen Kaffee getrunken.

Niebüll, Deutschland

25899 Niebüll, Deutschland
Morgens haben wir in Schachtholm noch einmal die Vollver- und Entsorgung gemacht und sind dann weiter nach Niebüll. Es regnet den ganzen Tag und zu allem Überfluss wird neben dem Stellplatz in Niebüll noch ein großes Festzelt aufgebaut. Nachfragen bei den Nachbarn ergeben, dass dort ab Mittwoch ein großes Abifest stattfindet. Wir entscheiden zu bleiben, da es dann in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ruhig sein sollte.
Es regnet weiter in Strömen und wir gehen ein wenig durch Niebüll und werden dabei nass. Nachts kommt auch noch Sturm auf und das ganze Auto wird dreckig, da wir unter einer großen Birke stehen, die ordentlich Blätter, kleine Äste und Taubenscheiße fallen lässt.

Havneby, Dänemark

6792 Havneby, Dänemark
Von Niebüll aus sind wir heute früh mit dem Ziel Insel Römö losgefahren. Unterwegs haben wir noch auf deutscher Seite (Süderlügum) in dänischen Einkaufsläden nach unserer geliebten Butter und nach Tun i Tomat geschaut. Allerdings sind sowohl im FAKTA als auch im KÖBMAND hauptsächlich Spirituosen im Verkauf. Hier sind eigentlich nur Dänen, die sich mit Sprit eindecken. Wir sind dann weiter gefahren zum Stellplatz in Havneby. Ein toller Platz, sternförmig um eine kleinen, künstlichen See angelegt. Breite Stellplätze mit Strom und WLAN, nur 15,-€ und alles blitzblank sauber. Da wir schon vor 12:00 Uhr da waren haben wir noch eine große Runde zu Fuß gedreht und haben gleich für ein Fischvesper eingekauft. Es ist sonnig, aber sehr windig und kühl. Carmen hat die Gelegenheit genutzt und gleich etwas Wäsche rausgewaschen und diese im Wind getrocknet - nachdem der Wäscheständer 2 mal weggeflogen ist hat sie sich dann mit den Regalkisten, die mit Wasserflaschen gefüllt sind beschwert.
Da es hier so toll ist, haben wir uns dazu entschlossen am nächsten Morgen gleich noch für 2 weitere Tage zu buchen und haben uns den Stellplatz reserviert. Nach einem ausgiebigen Strandspaziergang (6 km) sind wir dann wieder zurück am Stellplatz.
Gestern Abend hat Deutschland unglücklich das Halbfinale gegen Frankreich mit 0:2 verloren. Da das Wetter etwas durchwachsen war gaben wir dann ausgeschlafen und sind d

Glückstadt, Deutschland

25348 Glückstadt, Deutschland
Auf dem Weg zurück nach Süden sind wir an der Küste entlang gefahren. Unterwegs haben wir noch in Skaerbek (DK) die restlichen Tun i Tomat und Heringe gekauft. Wir haben wieder ca. 20 Dosen dabei - der Halbjahresvorrat für Sandra :-).
Die heutige Route führt uns auf den einfachen Stellplatz in Glückstadt, wir finden einen guten Platz, da wir früh dran sind und gehen dann zum Kaffee trinken nach Glückstadt auf den Marktplatz. Abends gehen wir zum Matjesessen in ein Restaurant am Marktplatz

Bremerhaven, Deutschland

Von Glückstadt aus fahren wir mit der Fähre (20,-€) über die Elbe und dann direkt nach Bremerhaven. Unterwegs machen wir noch einen kurzen Kaffeestop in - ??? - und sind bereits vor 11:00 Uhr auf dem Stellplatz an der Doppelschleuse.
Jetzt geht es direkt zum bummeln in die Stadt und wir machen richtig Kilometer! Leider ist heute Sonntag und die Geschäfte haben fast alle zu.

Bremen, Deutschland

Der heutige Tag führt uns nach Bremen - da waren wir noch nie. Vom stadtnahen  Stellplatz führt ein Weg zur Personenfähre und dann ca. 1,3 km an der Weser entlang direkt in das schnuckelige Schnoorviertel. Im Anschluss sind wir noch durch die Einkaufsmeilen rund um das Bremer Rathaus gebummelt um gegen Ende wieder im Schnoorviertel gemütlich zu sitzen, einen Kaffee zu trinken und die Leute zu beobachten.
Nach dem Rückweg zum Wohnmobil sind wir dann am Abend noch einige Schritte an der Weser entlang gegangen um die Schrittzahl voll zu kriegen.

Harlesiel, Wittmund, Deutschland

Früh am Morgen gegen 09:00 Uhr sind wir vom Bremer Stellplatz wieder aufgebrochen um das heutige Tagesziel in Harlesiel so früh zu erreichen um einen schönen Stellplatz in der ersten Reihe mit Hafensicht zu bekommen. Das ist uns auch gelungen und wir sitzen gemütlich, im starken Wind vor unserem Wohnmobil. Hier möchten wir wieder ein paar Tage bleiben.
Am nächsten Morgen regnet es leider - aber nicht zu lange. Wir machen einen Rundgang nach Carolinensiel, setzen uns am Hafen, es regnet wieder, in einem kleinen Cafe in einen gemütlichen Strandkorb und warten ab, bis es wieder aufhört zu regnen. Auf dem Rückweg gehen wir noch im Fischladen vorbei um für heute Abend eine Fischpfanne zu kochen. Das Wetter klart gegen Mittag auf und wir können sogar draußen sein, was mir schwer fällt, da Carmen jetzt doch noch ein Passwort für das WLAN ergattert hat.
Wir haben uns dann doch entschlossen noch einmal 2 Tage zu verlängern und geniessen die Tage mit ausgiebigen Spaziergängen und einfach nur etwas entspannen. Das Wetter ist nicht gerade ganz toll aber es hat dann doch einige sonnige Phasen.

Neuharlingersiel, Deutschland

26427 Neuharlingersiel, Deutschland
Früh am Morgen, gegen 09:00 Uhr haben wir dann noch einmal in Harlesiel alles leer bzw. voll gemacht und sind dann über Wittmund zu Edeka und dann nach Neuharlingersiel gefahren. Keine Minute zu spät, denn wir haben den vorletzten Platz mit Meerblick bekommen. Nach einem ausgiebigen Bummel am Hafen - Carmen musste unbedingt auch noch Tee kaufen sind wir dann am Nachmittag beim WoMo und blicken aufs Meer.
Das Wetter ist bedeckt bis sonnig und am Nachmittag regnet es dann ein wenig.

Greetsiel, Krummhörn, Deutschland

Greetsiel, 26736 Krummhörn, Deutschland
Heute führt uns die Straße an der Küste entlang bis Greetsiel. Der dortige Stellplatz ist ausreichend groß und wir kommen noch vormittags an. Dann entdecken wir das malerische Fischerdorf, trinken einen Kaffee, Carmen genießt einen echten ostfriesischen Pfannenkuchen und kommen gegen Spätnachmittag zurück ans Wohnmobil. Der Abend klingt aus mit einem gemütlichen Abendessen und einem Glas Riesling im Sonnenuntergang.

Norddeich, Norden, Deutschland

Wir fahren nach dem Frühstück los, das Wohnmobil ist aufgerüstet, Wasser voll, Abwasser leer und kommen gegen 10:30 Uhr an unserem heutigen Stellplatz in Norddeich an. Das ist auch wichtig, denn wir wollen um 11:00 Uhr in der Seehundstation die Fütterung beobachten.
Anschließend nehmen wir noch an einer 45min. Führung in der Station teil und bummeln dann nach Norddeich auf den Deich.
We gebruiken cookies om er zeker van te zijn dat je onze website zo goed mogelijk beleeft. Door FREEONTOUR te gebruiken accepteer je de voorwaarden en privacy beleid. Meer informatie