Touren

GEFUNDENE TOUREN (71132)

Hochalppass und der Bergfuß des Großen Widdersteins von Weitem noch
© Joe Stiegler

Karte ansehen
Bildergalerie ansehen

Großer Widderstein (2533m) Besteigung und Umrundung

Die aussichtsreiche Bergtour um und auf den großen Widderstein ist tagesfüllend und von erfahrenen Tourengehern gut zu machen. Eine grandiose Rundumsicht nach leichter Kletterei am Gipfel und faunistische Highlights runden die Tour perfekt ab.

Schwierigkeit
mittel
Dauer
07h 00m
Strecke
17 km
Aufstieg
1359 m
Abstieg
1359 m
Kategorien
Bergsteigen
Bergtour
Autor

Joe Stiegler

Quelle
DAV Sektion Ludwigsburg
Kärlingerhaus vom Funtensee aus gesehen
© Marika Hildebrand

Karte ansehen
Bildergalerie ansehen

Große Sommer-Reibn durch das Steinerne Meer

Das Steinerne Meer ist ein eindrucksvolles Karsthochplateau zwischen Watzmannmassiv, Königssee, Hagengebirge, Hochkönigstock und Hochkaltermassiv. Der größte der neun Gebirgsstöcke der Berchtesgadener Alpen wirkt je nach Aussichtspunkt wie ein zu Stein gewordenes Meer mit wogenden, steinernen Wellen - daher auch der Name. Die Hüttentour verläuft größtenteils auf problemlos zu begehenden Bergwegen und -steigen. Lediglich auf der zweiten Etappe sind einige kurze ausgesetzte, drahtseilversicherte Passagen zu überwinden.

Schwierigkeit
mittel
Dauer
28h 30m
Strecke
57 km
Aufstieg
4525 m
Abstieg
4635 m
Kategorien
Wandern
Fernwanderweg
Autor

Bernhard Kühnhauser

Quelle
DAV Sektion Berchtesgaden
Das Ziel - Die Rötenspitze
© Cathleen Peer

Karte ansehen
Bildergalerie ansehen

Rötenspitze aus dem Obernbergtal

Die Rötenspitze, weniger besucht als der benachbarte Muttenkopf, aber ein mindestens ebenso so schöner und abwechslungsreicher Gipfel auf der "Obernberger Sonnenseite".

Schwierigkeit
mittel
Dauer
03h 00m
Strecke
9 km
Aufstieg
1011 m
Abstieg
1011 m
Kategorien
Wintertouren
Skitour
Autor

Cathleen Peer

Quelle
ÖAV Alpenverein Innsbruck
Am Grat zur Seekarspitze 2115 m
© Karl Linecker

Karte ansehen
Bildergalerie ansehen

Gr. Bösenstein - Dreisteckengrat, Rottenmanner Tauern

Wunderschöne und aussichtsreiche Rundtour über 5 Gipfel unter Mitbenützung des "Dreisteckengrates", wobei absolute Schwindelfreiheit und Trittsicherheit (Schwierigkeit II) Voraussetzung ist, um diese Tour genießen zu können. Das Naturerlebnis kommt, auf dieser stellenweise ruhigen Tour, bei sicherer Wetterlage voll zum Tragen.

Schwierigkeit
schwer
Dauer
06h 15m
Strecke
11 km
Aufstieg
1250 m
Abstieg
1250 m
Kategorien
Bergsteigen
Bergtour
Autor

Karl Linecker

Quelle
ÖAV Sektion Linz
Kurz vor dem Gipfel des Mühlachgeiers.
© Werner Flörl

Karte ansehen
Bildergalerie ansehen

Mühlachgeier - Einsame Schitour in den Kitzbüheler Alpen

Wer kein Forststraßen Liebhaber ist sollte die Tour nicht angehen (ca. 2 Stunden). Dafür wird man mit herrlichen sanften Nordosthängen belohnt, wo man fast immer Pulverschnee vorfindet.

Schwierigkeit
mittel
Dauer
04h 50m
Strecke
12 km
Aufstieg
948 m
Abstieg
954 m
Kategorien
Wintertouren
Skitour
Autor

Werner Flörl

Quelle
ÖAV Alpenverein Innsbruck
Rückblick über die Frauenmauer
© Karl Linecker

Karte ansehen
Bildergalerie ansehen

Bosruck NO-Grat von Norden, in den Haller Mauern

Aussichtsreiche und teils luftige Grattour auf einen "Fastzweitausender" über den Wildfrauensteig (kurzer Klettersteig). Zuerst auf die Frauenmauer und dann auf den Bosruckgipfel mit mächtigem Kreuz, der nur als Tunneldurchfahrung der A9 bekannt ist.

Schwierigkeit
mittel
Dauer
04h 15m
Strecke
8 km
Aufstieg
1130 m
Abstieg
1130 m
Kategorien
Bergsteigen
Bergtour
Autor

Karl Linecker

Quelle
ÖAV Sektion Linz
Auf dem Weg nach Achenkirch
© Cathleen Peer

Karte ansehen
Bildergalerie ansehen

Christlumkopf

Schlechte Sicht, Schlechtes Wetter, hohe Lawinenwarnstufe: Kein Problem! Der Christlumkopf ist die Alternative zum "Nichtstun".

Schwierigkeit
leicht
Dauer
02h 30m
Strecke
7 km
Aufstieg
812 m
Abstieg
812 m
Kategorien
Wintertouren
Skitour
Autor

Cathleen Peer

Quelle
ÖAV Alpenverein Innsbruck
Enziane mit Morgentau
© Karl Linecker

Karte ansehen
Bildergalerie ansehen

Großer Pyhrgas 2244 m von Süden in den Haller Mauern

Beliebte Rundtour von Süden über den Hofersteig, mit anspruchsvollen Stellen, zum höchsten Punkt der Hallermauer, dem Großen Pyhrgas mit bester Rundumsicht und Abstieg über den Westgrat via Lugkogel zur Bosruckhütte.

 

Schwierigkeit
mittel
Dauer
04h 37m
Strecke
10 km
Aufstieg
1280 m
Abstieg
1280 m
Kategorien
Bergsteigen
Bergtour
Autor

Karl Linecker

Quelle
ÖAV Sektion Linz
Vor dem Schulteranstieg (Klettersteig), Alternative zum Rankluft-Klettersteig im Sommer

Karte ansehen
Bildergalerie ansehen

Hoher Dachstein (2995 m) über die Rumplerrunde

Eindrucksvolle, beliebte und recht lange Skirundtour mit anspruchsvoller Kletterei auf den höchsten Berg Oberösterreichs und der Steiermark. Garniert wird diese Tour mit einem spektakulären Gipfelpanorama und einer extralangen Talabfahrt!

Schwierigkeit
schwer
Dauer
08h 00m
Strecke
29 km
Aufstieg
1480 m
Abstieg
3000 m
Kategorien
Wintertouren
Skitour
Autor

Markus Pilz

Quelle
ÖAV Alpenverein TK Linz
Aussichtspunkt an der Häntzschelstiege zwischen unterem und oberem Teil
© Lars Reichenberg

Karte ansehen
Bildergalerie ansehen

Sächsische Schweiz - Häntzschelstiege - Wilde Hölle - Zwillingsstiege - Idagrotte

Eine traumhafte Stiegentour durch die Häntzschelstiege, Zwillingsstiege und die Wilde Hölle im Herzen der Hinteren Sächsischen Schweiz mit weiteren Höhepunkten wie dem Aussichtspunkt am Carolafelsen und der geologisch eindrucksvollen Idagrotte am Frienstein.

Schwierigkeit
schwer
Dauer
05h 00m
Strecke
10 km
Aufstieg
616 m
Abstieg
616 m
Kategorien
Wandern
Wanderung
Autor

Lars Reichenberg

Quelle
DAV Sektion AlpinClub Berlin
Am höchsten Punkt der Wanderung angekommen genießen wir einen herrlichen Ausblick auf die Umgebung
© Andreas Hengstberger

Karte ansehen
Bildergalerie ansehen

Kaltenbachwildnis-Runde

Eine leichte und kurze Wanderung am Fuße des Traunsteins: Der Weg windet sich zwischen pittoresken Felsnadeln über Stege und Stufen durch einen kleines in Fels gehauenen Tunnel an kleinen Wasserfällen vorbei empor zu einer kleinen Aussichtsbank, wo man den Blick über den Traunsee und das umgebende Gebirge genießen kann. Schließlich bietet ein kleines Blockfeld am Ende des Weges ungefährliche Kraxelmöglichkeiten für Kinder.

Schwierigkeit
leicht
Dauer
01h 30m
Strecke
3 km
Aufstieg
230 m
Abstieg
230 m
Kategorien
Wandern
Wanderung
Autor

Daniela Zellinger

Quelle
ÖAV Sektion Gmunden
Kühgund Gipfel
© Wolfgang Ebel

Karte ansehen
Bildergalerie ansehen

Kühgund / Iseler

Bergfahrt mit der Wannenjochbahn, zum Kühgundgipfel, über den Kühgundrücken zum Iseler. Der Iseler war an dem Tag wegen der vielen Selbstauslosungen nicht möglich. Abstieg über die obere Stuibenalpe zur Talstation Wannenjochbahn

Schwierigkeit
mittel
Dauer
03h 45m
Strecke
7 km
Aufstieg
447 m
Abstieg
934 m
Autor

Wolfgang Ebel

Quelle
DAV Sektion Pforzheim

Premiumweg SeeGang

Glitzernde Wellen auf dem Wasser, weiß-rosa-rot leuchtende Obstbäume, weiße Berggipfel am Horizont – dazu barocke Prachtbauten mit Aussicht, bunte Fachwerkstädtchen, entspannte Menschen und gutes Essen, fertig ist das Bild vom Bodensee. Der Premiumweg SeeGang erschließt diese einmalige Vielfalt der Landschaft so gelungen, wie kein zweiter zertifizierter Wanderweg in Deutschland.

Schwierigkeit
mittel
Dauer
15h 30m
Strecke
53 km
Aufstieg
1400 m
Abstieg
1400 m
Kategorien
Wandern
Wanderung
Autor

Patrick Ehmann

Quelle
AG SeeGang
Das Zugspitzmassiv mit der Zugspitze (Mitte)
© Lars Reichenberg

Karte ansehen
Bildergalerie ansehen

Zugspitze durch das Höllental

Diese Bergtour durch die Höllentalklamm und den wunderschönen Höllentalanger mit Überquerung des Höllentalferners und dem mittelschweren Klettersteig (B/C) ist ein konditionell anspruchsvolles und äußerst spannendes sowie landschaftlich abwechslungsreiches alpines Unternehmen auf Deutschlands höchsten Punkt.        

Schwierigkeit
schwer
Dauer
06h 45m
Strecke
10 km
Aufstieg
2190 m
Abstieg
468 m
Autor

Lars Reichenberg

Quelle
DAV Sektion AlpinClub Berlin