Europa (Balkan, Kroatien, Montenegro, Albanien, Griechenland)wir kommen

route66
von saša Fistrek

Europa (Balkan, Kroatien, Montenegro, Albanien, Griechenland)wir kommen

Wir kaufen unser ersten Wohnwagen und starten unsere Jungfernfahrt ohne Vorkenntnisse und Routenplaner. Wir lassen uns einfach treiben solange wie wir Lust und Geld haben. Abfahrt Bad Honnef, erster Stop bei den Plitvicer Seen (Kroatien).

Von Bad Honnef, Deutschland nach Campsite Ionion Beach
2802 Kilometer 3 Tage 15 Wegpunkte
Tag 1
Tag 2
Tag 3

Bad Honnef, Deutschland

53604 Bad Honnef, Deutschland
Von hier starten wir unser großes Abenteuer...wir packen unseren Wohnwagen (Bürstner 495TK) mit Etagenbetten für unsere Kids ( Stefan 9 & Zoé 6) und einem Festbett.
Unser Wagen ist erst ein halbes Jahr alt, etwas klein, dafür aber mit riesiger Ausstattung. Uns war wichtig eine Klimaanlage (da wir in den Süden fahren), ein Zelt, ein Fahrradträger und der Mover.

Wir haben null Erfahrungen im Camping und sind völlige Neulinge was das ganze zusätzlich zu einem Abenteuer macht.

Voller Vorfreude endlich aus dem Hamsterrad auszusteigen und unseren Kindern einen anderen Blickwinkel auf die Welt zu geben und die Corona Plandemie hinter uns zu lassen.

Unser Wohnwagen Verkäufer Florian hat uns sehr unterstützt bei der richtigen Vorbereitung des Wohnwagens und sogar eine paar Teile besorgt eine Einkaufsliste bereit gestellt damit wir umgehend starten können und nichts vergessen ( Gruss an Florian nach Pirmasens).
Florian ist kein Händler sondern ein privat Verkäufer welcher unsere Idee toll findet und ebenfalls gerne entfliehen würde aus dem Hamsterrad, jedoch beruflich nicht konnte.

Unser erstes Ziel welches wir anvisieren ist Kroatien. Hier wollen wir die Plitvicer Seen besuchen (Winnetou und old shatterhand lassen Grüßen).

Das erste mal irgendwo stehen bleiben, im Wohnwagen übernachten, alles fühlt sich so neu und ungewohnt an...

Ein komisches Gefühl seine Routine nach 43 Jahren zu verlassen und ein Abenteuer zu starten. Ein komisches Gefühl sich von 180qm auf 18qm (mit Vorzelt) zu verkleinern. Ein komisches Gefühl seine Familie, Freunde und gewöhnliche Tagesabläufe erstmal hinter sich zu lassen.
Ein komisches Gefühl loszufahren ohne einen wirklichen Plan oder zu wissen was alles passieren wird, wohin und in welche Länder es einen treibt und welche Höhen und Tiefen man durchleben wird wenn man diese ersten Zeilen schreibt.


Sonnenaufgang

Weiter geht es nach unseren ersten Pause Übernachtung (2std.) kurz vor der Grenze bei Passau

Camping Plitvice

Smoljanac 67, 53231, Smoljanac, Kroatien
Wir sind an unserem ersten Etappenziel angekommen. Der Campingplatz ist herausragend. Aufgebaut wie ein atrium mit Campingplätzen und mobile Homes. In einem Hauptgebäude befinden sich Rezeption, Restsurant, Waschanlage und Pool.

Tolle Atmosphäre umgeben von Bergen.

Camping Park Soline, Put Kumenta, Biograd na Moru, Kroatien

Put Kumenta 16, 23210, Biograd na Moru, Kroatien
Sehr großer Campingplatz mit alleM was benötigt wird. In direkter Strandlage geht es zu Fuß am Strand entlang ins Zentrum.

Viele Bars, Cafés,Restaurants und Snackbars entlang der Promenade.

Camping Stobreč Split

Sv. Lovre 6, 21311, Stobreč, Kroatien
Eigentlich war Omiš als nächstes Ziel geplant. Da unser Steuergerät der Klimaanlage defekt haben wir uns entschieden hier in Split zu bleiben bis das Ersatzteil aus Deutschland geliefert und eingebaut werden kann bei einer Fachwerkstatt von MB.

Der Campingplatz ist schön gelegen mit vielen Parzellen direkt/unmittelbar am Wasser. Der feine Kiesstrand läd zum schwimmen ein und das Wasser ist sehr sauber.

Die Sanitäranlagen sind immer gepflegt und großzügig aufgebaut. Leider fehlt es bei diesem Campingplatz an einem Fön. Nun müssen wir uns einen zulegen.

Direkt vor dem Platz kann man einkaufen, Bäckerei, Obst, Tommy oder Tennisspielen...

Split Zentrum ist nur 10minuten mit dem Auto entfernt.

Ich würde 4 Sterne geben

Camping Delfin

Duće Luka 3, 21315, Dugi Rat, Kroatien
Wunderschöner kleiner Campingplatz in Duće. Wenn möglich nah am Meer parken da die Straße vorne verläuft.

Die Strandbar und der Sandstrand sind wunderbar. Schaukeln im Wasser und Hängematten am Strand.

Der Campingplatz gehört mit zur Familie des Hotels wobei die Ehefrau sich um den Campingplatz kümmert.

Die Sanitäranlagen sind sehr einfach gehalten und schon in die Jahre gekommen. Es ist aber immer sauber und ordentlich.

Es gibt eine Waschmaschine welche für 5€ genutzt werden kann.

Flach abfallendes Wasser.Ideal für Kids

Ein absolutes Highlight wenn man essen möchte ich die Konoba Kremenko in den Bergen im Felsen.

In Omiš gibt es zudem die Möglichkeit für rafting, Seilbahn und Radmanove Mlinice sollte man sehen oder essen gehen

Medora Orbis

Put Sv Vincenca bb, 21327, Podgora, Kroatien
Sehr schöner ruhiger Campingplatz mit Strom und Wasser an jedem Platz. Super nettes Personal. Man kann KOSTENLOS Wäsche waschen in zwei Maschinen!!!

Der Strand ist zwei Minuten den Weg herunter.

Die schöne Strandpromenade mit allen was benötigt wird ist 5 Minuten entfernt. Für größere Wohnmobile eher schwer zu befahren.

Die Parzellen sind schön verteilt und es gibt zusätzlich noch eine Waschstraße für die Wohnmobile

Mini-Campingplatz Matkovica

Srebreno 8, 20207, Mlini, Kroatien
Ein einfacher aber zentral gelegener Platz. Es gibt wifi und gegenüber auf der anderen Straßenseite sofort ein Shopping Center mit DM, Müller, usw.

Es gibt Toiletten im Center welche von 9-20 Uhr kostenfrei genutzt werden können, falls der hier auf den Platz Zuviele Mücken für jemanden hat 😯

Gute Lage um nach Dubrovnik zu kommen und sich die überwältigende Altstadt anzuschauen.

Fussläufig ist ein schöner Strand Abschnitt zu erreichen und eine schöne Promenade mit Bars und Restaurants.

Budva, Montenegro

Kleiner Campingplatz mitten in der Stadt. Leider sehr laut da Baustelle nebenan. Einfache Ausstattung. Der inhaber wohnt selber auf dem Platz in einem großen Haus und ist sehr hilfsbereit und gibt tolle Tips.

Zum Strand haben wir 10 Minuten mit dem Fahrrad benötig.

Schöne Cafés und gute Restaurants. Die Altstadt ist ca. 15 Minuten entfernt.

Wir sind nach einem Tag wieder abgereist.

Ulcinj, Montenegro

Safari Beach Campingplatz

Sehr schöner großer Campingplatz mit großem Sandstrand. Im Safari Restaurant kann man gut essen und die Preise sind sehr human.

Sanitäranlagen sind sehr sauber und gepflegt. Waschen kostet 3 Euro

Ab 12 Uhr - 17 Uhr zieht ein Wind auf und dann sind die Kitesurfer unterwegs. Ansonsten schön flach abfallender Strand ideal für Kinder.

Vlorë, Albanien

Vlora, Albanien
Vlore Campingplatz

Angenehmer kleiner Campingplatz direkt am Strand. Nebenan leckeres restaurant welches günstig und sehr lecker ist. Waschmaschine kostet 3 Euro.

Besitzerin sehr nett und spricht etwas Deutsch.

Das Wasser ist klar und die Menschen sehr nett.

Sunset Camping Ksamil

Road Eqerem Cabej, 9706, Ksamil, Albanien
Kleiner Strand mit schönem Wasser. Gutes wifi am restaurant. Sehr einfache duschen und Toiletten. In der Nähe gibt es schöne Karibik ähnliche Sandstrände. Gute Einkaufsmöglichkeiten 5 Minuten entfernt

Camping Drepanos

Drepanos Beach, 46100, Igoumenitsa, Griechenland
Sehr schöner langer Sandstrand, abseits vom Trubel der City. Die Sanitäranlagen sind sehr sauber und neu.
Am Ende viele Dauercamper
Das restaurant hat leckeres Essen und einen kleine Supermarkt welcher von 8-15 Uhr geöffnet ist.
Waschmaschine für 3 Euro.
Gute Ausgangsposition für den nächsten Trip nach Korfu zb. da die Fähre nur 5 Minuten entfernt ist.

KARDA BEACH CAMPING & BUNGALOWS, Ypsos, Griechenland

Ypsos 490 83, Griechenland
Großzügiger Campingplatz. Schöner Pool für Kids. Essen sehr gut. Polly und Familie machen die letzte Saison und geben dann ab da der Pachtvertrag ausläuft. Alles sehr herzlich. Der Strand ist 50 Meter entfernt durch eine Gasse erreichbar. Es gibt definitiv bessere Orte wenn man Strände sehen möchte. Dafür muss man dann in den Westen oder Norden fahren (Sand). Im Osten ist überall steinig.

Campsite Ionion Beach

27050, Glifa, Griechenland
Der mit großem Abstand modernste und schönste Campingplatz in Griechenland. Alles ist sehr gepflegt. Das Essen ist super. Die Atmosphäre mega. Sanitäranlagen besser als zuhause und der Pool ist fantastisch angelegt mit einem Kinder Pool welcher beheizt ist. Wenn man etwas erleben möchte muss man etwas fahren mit dem Auto.
Der Strand ist sandig mit Steinen Felsen im Wasser. 35€ mit zwei Kids ist absolut ok.
Es gibt sogar Sat Tv Anschlüsse an den Plätzen