Unfortunately, we don't support your browser (Internet Explorer) anymore, some functionalities could not work. Click here to get information on how to upgrade your browser.

Routen
Barcelona
flupo
flupo
Öffentlich
+1

Barcelona

Barcelona, die Hauptstadt von Katalanien mit der größten und längsten Baustelle Europas war unser Ziel; und getreu dem Motto: „der Weg ist das Ziel“ - haben wir bis dorthin viele schöne Plätze, Eindrücke und Erfahrungen sammeln können. Doch seht selber … Unser Highlight: die Sagrada Familia ist auf jeden Fall eine Reise wert!


Routeninfo
2940 Kilometer
14 Tage
36 Wegpunkte

Reisebericht

Tag 1

Bregenz, Österreich
In Österreich nochmal den Dieseltank voll machen und beim Bäckerei einkaufen


Camping De Moratel
Moratel 2, 1096, Cully, Switzerland
Kleiner, ruhiger Campingplatz direkt am Genfer See

Tag 2
Cully, Bourg-en-Lavaux, Schweiz
Cully VD, Bourg-en-Lavaux, Schweiz
Malerisches Dorf unterhalb den Weinbergen

Camping De Moratel
Moratel 2, 1096, Cully, Switzerland

Tag 3
Montfalcon, Frankreich
38940 Montfalcon, Frankreich
Fahrt über Land, hat uns die Michelin App empfohlen, um Maut-Kosten zu sparen

Crépol, Frankreich
26350 Crépol, Frankreich
Fahrt über Land

Mours-Saint-Eusèbe, Frankreich
Kurzer Stop um Auto und Kühlschrank zu betanken.

Diesel war verhältnismäßig günstig

A9, Nîmes, Frankreich
Hier standen wir als Folge der Stürme in Südfrankreich 4 Stunden im Stau

Camping Sandaya - Les Tamaris
avenue d'Ingril 140, 34110, Frontignan-Plage, Frankreich
Ankunft um 22 Uhr

Tag 4
Camping Sandaya - Les Tamaris
avenue d'Ingril 140, 34110, Frontignan-Plage, Frankreich
Ab 13.9. ist bereits Nach-Saison und am Strand keine Bar mehr

Tag 5
Tag 6
Camping Barcelona
Costa de Barcelona – Maresme Ctra. N-II km. 650, 08304, Mataró, Spain
Idealer Ausgangspunkte zum Besuch von Barcelona mit eigenem Bus in die City (einfach 2,90 €).
Platz ist schön groß und mit allem, was man braucht (Blick aufs Meer, Pool, Schatten …)

Tag 7