Unfortunately, we don't support your browser (Internet Explorer) anymore, some functionalities could not work. Click here to get information on how to upgrade your browser.

Routen
7264 Kilometer 5 Tage 17 Wegpunkte
ebootsm
ebootsm

Rundreise vom 28.07. - 09.09.22 zum Nordkap und zurück.

Die Vorfreude auf die große Rundreise wächst und der Start dazu steht kurz bevor. Auf unserer Reise begleiten uns unsere beiden Katzen Charly und Gitti, die gewohnt sind an der 10 m Leine zu laufen und die meiste Zeit der Autofahrt verschlafen.

Von Beilstein->Northeim-Campingplatz Nord Sulmer Berg nach Beilstein, Deutschland
Tag 1
Beilstein->Northeim-Campingplatz Nord Sulmer Berg
Dammstraße 22, 71717 Beilstein, Deutschland

Die erste Etappe führte uns nach Northeim auf den Campingplatz Sultmer Berg, der für die Durchreise sehr geeignet ist, da er direkt 4km von der Autobahn entfernt ist.

Hier haben wir nur 1 Nacht Zwischenstopp gemacht und durften uns auf einer großen Wiese einen geeigneten Platz selbst suchen.

Die Sanitäranlagen waren sauber und der Preis für Übernachtung inklusive Strompauschale mit 27 € absolut in Ordnung.

Auf dem Campingplatz befindet sich ein Restaurant mit Außenterrasse, das von vielen Campingbesuchern genutzt wurde.

Da wir bereits zur Mittagszeit anreisten, hatten wir noch freie Platzwahl. Mit zunehmender Tageszeit füllte sich der Platz für die Durchreisenden (1 Nacht) und war am Abend restlos gefüllt.


Camping Am Sultmer Berg, Sultmer Berg, Northeim, Deutschland
Sultmer Berg 3, 37154 Northeim, Deutschland
Tag 2
Campingplatz Jarplund, Europastraße, Handewitt, Deutschland
Europastraße 80, 24976 Handewitt, Deutschland
Campingplatz Jarplund->vor den Toren von Flensburg

Die weitere Reise ging zum Campingplatz Jarplund vor den Toren von Flensburg. Der Campingplatz ist sehr schön gelegen und einfach zu finden. Die Sanitäranlagen sind zwar bereits etwas älteren Baujahres, allerdings sehr sauber und werden regelmäßig morgens gründlich gereinigt. Der Preis für Platz mit  Stromanschluß, Müllgebühren usw. ist absolut in Ordnung. Die  Parzellen sind sehr groß und es gibt einen großen Spielplatz für die Kinder.  

WLAN ist frei verfügbar und funktioniert ausgezeichnet. Die Rezeption ist sehr hilfsbereit und das Personal freundlich. Direkt am Campingplatz befindet sich ein Edeka-Markt mit integriertem Bäcker, wo man alles für den täglichen Bedarf einkaufen kann. Der Markt ist täglich, auch am Sonntag geöffnet. 

Da wir unsere Mtb`s mit dabei hatten, waren wir sehr flexibel unterwegs und haben verschiedene Sehenswürdigkeiten mit dem Rad erkundet.

Unter anderem lohnt es sich die Innenstadt und den Hafen von Flensburg mit dem Rad anzufahren, da es nur knapp 10 Kilometer vom Campingplatz entfernt ist.

Weiterhin ist das Schloss Glücksburg eine Reise wert. Sehr schön gelegen und umgeben von einem Schlosssee. Man kann diesen umrunden und auch das Schloss selbst ist mit seinem sehr schön angelegten Park sehenswert. Tickets für die Besichtigung des Schlosses kann man vor Ort am Automaten kaufen und auf Wunsch kann es mit Audioführung (wird auch für Kinder angeboten) besichtigt werden.


Tag 3
Copenhagen Camping in Dragør
Jægervej 4B, 2791 Dragør, Dänemark

Das nächste Ziel unserer Reise war der Campingplatz Copenhagen Camping in Dragør. Der Platz ist sehr groß mit riesigem Spielplatz für Kinder, Swimmingpool (18° Wassertemperatur) Sanitäranlagen und separatem Gebäude für Küche, Aufenthaltsraum und Waschmaschinenbereich.

Die Sanitäranlagen wurden jeden Morgen gereinigt, allerdings befanden sich dort nur 3 Duschen(Männer und Frauen getrennt). Daher war morgens und abends anstehen zum duschen angesagt. Toiletten waren ausreichend vorhanden.

Der Waschmaschinenraum wurde viel genutzt und es empfiehlt sich sehr zeitig morgens eine Waschmaschine in Anspruch zu nehmen.

Duschen und allgemein warmes Wasser war zusätzlich kostenpflichtig, sowie auch die Nutzung der Waschmaschine, Trockner usw. Man erhält eine Chipkarte auf die 50 dänische Kronen gebucht werden und man kann nur mit dieser Karte alle Räumlichkeiten auf dem Gelände betreten. Alle kostenpflichtigen Leistungen (wie bereits beschrieben) werden von der Chipkarte abgebucht.

Die Stellplätze waren durch kleine Hecken gut voneinander getrennt. 

WLAN funktionierte erst nach mehrmaligem nachfragen und mehrmaliger Reklamation. Danach wurde es von der Rezeption neu Resetet. Leider funktionierte es am nächsten Morgen wieder nicht mehr.


Es empfiehlt sich Kopenhagen mit dem Rad zu erkunden. Die Radwege sind sehr breit und sehr gut ausgebaut. Radfahrer haben dort grundsätzlich Vorfahrt. Wenn man sich an die Verkehrsführung gewöhnt hat, ist es einfach im Strom mitzuschwimmen. Geklingelt beim Überholen wird dort grundsätzlich nicht und man erfährt schon mal böse Blicke und Schimpftiraden, wenn man wie bei uns gewohnt die Klingel benutzt.  Es wird sehr schnell und ohne Vorwarnung überholt. Wenn man sich daran gewöhnt hat, macht Radfahren in Kopenhagen viel Spaß. 

Es lohnt sich in den alten Hafen (Refshalevej)  gegenüber der kleinen Meerjungfrau zu fahren, denn dort wurde das ausgediente Hafengelände mit seinen alten Containern einfach und kreativ neu gestaltet. Es wurde zur Food Meile umfunktioniert mit vielen kleinen Imbiss- und Getränkeständen. Abends tanzt hier vermutlich der Bär. 

Da wir auch hier unsere Mtb`s nutzten, konnten wir durch tolle Landschaften in der näheren Umgebung des Campingplatzes fahren. Der Hafen von Dragør ist auf alle Fälle sehenswert. 

Tag 4
KustCamp Hammarsvägen 10, 594 32 Gamleby, Schweden
Unnamed Road, 594 30 Gamleby, Schweden

Die Fahrt nach Gamleby über die E22 war landschaftlich sehr schön und vom Verkehr her angenehm. Am Campingplatz angekommen waren wir sehr beeindruckt von der Lage des Platzes. Der Platz direkt am See gelegen mit sehr guten Sanitäranlagen und alles andere was dazu gehört. (Eben 4 Sterne Platz) Die Rezeption einfach TOP. Gamleby ein verträumter kleiner Ort mit vielen Möglichkeiten. z.B. Trollstigen, Angeln, Boot fahren, und vieles mehr. 

Die Anlage befindet sich teilweise in einem Bereich in der sich  Gräberfelder aus der Wickingerzeit befinden und mit informativen Hinweisschildern wird dieses auch auf deutsch erläutert. Der Trollstigen ist gut zu Fuß zu erreichen, da ein Fußweg von Campingplatz (ca. 1,5 km) dort hinführt. Im Trollstigen sind 70 verschiedene Trollfiguren in einem naturbelassenen Wald aufgestellt. Am Ende des Trollstigen kann man weiter zu Aussichtspunkten laufen, die einen fantastischen Blick über Gamleby und den See offenbaren. 

Da wir wieder unsere Mtb`s im Einsatz hatten, nutzen wir die Gelegenheit zu einer Umrundung des Gamlebyviken (der See an dem Gamleby liegt). Die komplette Umrundung mit dem Rad waren insgesamt 62 Kilometer, allerdings mussten wir die letzten 5 km auf der E22 fahren, da kein  Radweg oder andere Umgehungsstraße verfügbar war. Dies glich fast einem Horrortrip, da wir auf 50 cm Seitenstreifen fahren mussten und die Autos mit unverminderter Geschwindigkeit an uns vorbei gerast sind. Radfahren ist scheinbar in Schweden nicht so beliebt, denn wir haben tatsächlich kaum Radfahrer gesehen. 

Bei unserer Seeumrundung sind wir durch fantastische Landschaften gefahren und der Ort Västervik war der Wendepunkt unserer Tour. Västervik ist ein tolles Örtchen mit schönem Hafen, netter Innenstadt, kleinen Kaffees und Restaurants sowie einer sehenswerter Kirche.


Resümee: Gamleby ist auf alle Fälle eine Reise wert. 

Snibbens Camping Snibben 109 87016 Ramvik
Gammelvägen 16, 870 16 Ramvik, Schweden
Besuch des Automuseums
Camping Tornio Matkailijantie 95420 Tornio Lappland Finnland
Itäranta 4, 95400 Tornio, Finnland
Alta Strand Camping Steinfossveien 29 9518 Alta Nordnorwegen
Løkkeveien 3, 9510 Alta, Norwegen
Nordkapp Camping Skipsfjorden 20 9750 Honningsvåg Nordnorwegen
Nordkappgata 1B, 9750 Honningsvåg, Norwegen
Brennfjell Camping Nordlysveien 3659 9143 Skibotn Fjord-Norwegen
Gammelveien 1, 9143 Skibotn, Norwegen
Storforsen Hotell & Camping Bredsel 105 942 95 Vidsel Nordschweden
Västra Vidselsvägen 7, 942 95 Vidsel, Schweden
Östersunds Camping Krondikesvägen 95-C 83160 Östersund Nordschweden
Postgränd 10, 831 30 Östersund, Schweden
Torsby Camping Bredviken Svenneby 685 91 Torsby Westschweden
Norra Ringvägen 10, 685 34 Torsby, Schweden
Roskilde Camping Baunehøjvej 7 4000 Roskilde Ostsee-Inseln Lolland, Møn, Seeland, Falster Dänemark
Ejerlauget Firkanten, 4000 Roskilde, Dänemark
Campingplatz Mardorf Erlenweg 31535 Mardorf Niedersachsen
Alte Lindenstraße 5, 31535 Neustadt am Rübenberge, Deutschland
Beilstein, Deutschland
Klingener Str. 4, 71717 Beilstein, Deutschland
Tag 5