Schweden 2015

Logbuch von Jörg Reithmeier
Erstellt 08.08.2015

Safaripark Eriksberg

  • 06.08.2015 - 06.08.2015 (1 Tage)
  • Sonnig
  • 10 site/logbook/logbook.logbookentry.labels.kilometer

www.eriksberg.nu

Super Wildpark mit Wisent, Mufflon, Damwild, Wildschweinen

Die Wildbeobachtung ist ein Erlebnis für die ganze Familie.

Man fährt auf einem 10 km langen Weg durch das ca. 600 ja große Gelände und sieht die Tiere in natürlicher Umgebung. Wer will kann auch mehrere Runden drehen.


Am Besten morgens oder abends gehen. Fernglas ist empfehlenswert.

Unterwegs ist eine tolle Möglichkeit zum Picknik

Abschließend gibt es noch einen Gutshof in dem man sehr nett draußen sitzt.

Nach dem Gutshof kam eine große Wiese auf der abends alle Tierarten gemeinsam in der Dämmerung geäst haben.

Wir sind mit einem Hymer B-SL, 8,50 m lang durchgefahren, das war eng, hat aber geklappt ;-)

Karlskrona und Paskallavik

  • 07.08.2015 - 07.08.2015 (1 Tage)
  • Sonnig & Bewölkt
  • 140 site/logbook/logbook.logbookentry.labels.kilometer

7.08.15 Karlskrona

Fahrt durch die Schären ist sehr empfehlenswert. (3h / 160 SEK pro Erwachsener / rote Route)

Stellplatz östl. des Marinemuseums ist super / direkt am Meer

Abends Weiterfahrt nach Nötö (kleiner wilder Campingplatz bei Paskallavik). Fahrzeit ca. 2,5 h; ca. 140 km

Toll am Meer / 100 SEK pro Nacht

Saubere Toilletten und warme Duschen!

Tolles Abenteuer für Kinder am Wasser (Fische, Quallen, ..)