FREEONTOUR-Genussreise | Vanessa und Eva in Kroatien

Logbuch von Eva
Erstellt 09.06.2016

Vanessa und ich gehen auf die Reise

  • 09.06.2016 - 09.06.2016 (1 Tage)
  • Regen 15 °C

In 8 Tagen geht die FREEONTOUR-Genussreise in Kroatien los. Vanessa und ich werden die Reise bis zum 20.06. begleiten. Um Fotos zu machen, um den Daheimgebliebenen zu berichten und natürlich um den Teilnehmer in den ersten Tagen Ansprechpartner zu sein.

Wir sind beide keine Camping-Neueinsteiger.

Vanessa war als Kind mit ihren Eltern mit dem Wohnwagen im Urlaub. Seit sie nicht mehr mit ihren Eltern fährt, war sie nicht mehr beim Campen. Außer einmal, bei einer Kundenveranstaltung von Dethleffs mit dem Wohnmobil in Potsdam.

Ich habe in meinem Leben bisher erst einmal im Hotel Urlaub gemacht. Als Kind war ich Zelten und später im Wohnmobil unterwegs. Ich selber habe die letzten Jahre auch erst gezeltet, aber inzwischen bin ich mit meinem Freund im VW-Bus im Urlaub. Er ist zwar nicht ausgebaut, hat also nur eine Liegefläche, aber den Luxus eines festen Daches im Vergleich zu einem Zelt haben wir jetzt erst wieder am Gardasee genießen können.

Ich packe meinen Koffer...

  • 10.06.2016 - 10.06.2016 (1 Tage)
  • Sonnig & Bewölkt 20 °C

... und nehme mit... viele, viele Dinge.

Gerade beim Campen ist die Packliste fast unendlich. Und dabei ist es egal, ob man wie wir 5 Tage oder aber 5 Wochen unterwegs ist.

Anziehsachen muss man für jeden Urlaub einpacken. Wobei die Regenjacke im Hotelurlaub vielleicht daheim bleiben kann. Im Campingurlaub ist sie vielleicht gar nicht so unwichtig, wenn nachts der Sturm losgeht und man noch schnell die Markise einholen und Tische und Stühle verräumen möchte.

Ein Grundstock an Lebensmitteln sollte nicht fehlen: Gewürze, Essig, Öl, die Lieblingsmarmelade, ein paar Nudelsaucen und Essen für die Fahrt. Küchenutensilien müssen mit und fast am wichtigsten ist die Möglichkeit Kaffee zu kochen: Für mich die gute Bialetti in Kombination mit einem Milchaufschäumer... ja, auf meinen Capuccino möchte ich nicht verzichten.

Je nachdem welchen Sport man im Urlaub machen möchte, kommt mehr oder weniger Material hinzu. Ich selber werde nach Kroatien mein Fahrrad mitnehmen, man soll ja auch auf Losinj gut fahren können. Schnorchel und Flossen werden auch eingepackt - durch die Felsküste ist das Wasser glasklar.

Luxusgegenstände... als da wären: Liegen, Luftmatratze, Schlauchboot, etc. Unsere 5 Tage werden wir, denke ich, ohne auskommen. Aber wer länger im Urlaub ist, wird den Luxus einer Liege im Vergleich zum harten Boden nicht verachten.

Hier eine Beispielhafte Packliste. Sie dienst nur als Orientierung und sollte von jedem ergänzt werden. Anziehsachen sind nicht aufgeführt.

2016-06-09_Camping-Packliste.jpg2016-06-09_Camping-Packliste.jpg

Die Liste kann hier als Word-Dokument heruntergeladen werden:
http://buff.ly/1UFnfuO

Welche Dinge nehmt Ihr auf jeden Fall in den Camping-Urlaub mit? Was habe ich auf unserer Liste vergessen? Ich freue mich über Vorschläge und Ergänzungen.