Zwei DTM-Stars, eine Leidenschaft – der Flair

geschrieben am 21.08.2014, von Niesmann + Bischoff Niesmann+Bischoff

Mike Rockenfeller und Timo Glock erhielten ihre neuen Komfort-Reisemobile

I

n der DTM geben die Zwei als Konkurrenten kräftig Gas: Mike Rockenfeller für Audi, Timo Glock im BMW. Bei Testfahrten am Hockenheimring machten die beiden populären Autorennfahrer jetzt gemeinsame Sache, bevor ab dem 4. Mai wieder um Punkte und Platzierungen gefahren wird: Beide übernahmen jeweils einen Flair von Niesmann+Bischoff. Hubert Brandl, Geschäftsführer der Niesmann+Bischoff GmbH, bei der Schlüsselübergabe: „Unsere Reisemobile werden Mike Rockenfeller und Timo Glock jeglichen Komfort und nötige Ruhe geben, die sie zur Vorbereitung brauchen, um an den Strecken vor Ort erfolgreich sein zu können – ob in Hockenheim, am Lausitzring oder in Budapest. Wir freuen uns, dass diese beiden Top-Stars auch künftig mit der Polcher Lilie auf Touren gehen.“ Mike Rockenfeller fährt ab sofort einen Flair 800i FBW, den neuen Grundriss mit Sessel, Tisch, Beifahrersitz und Sofabank als Sitzgruppe sowie zentralem Doppelbett im Heck. „Dieses Modell ist wieder einmal perfekt auf mich zugeschnitten. Wann immer es geht, werde ich mit dem Flair zu den Rennen selbst anreisen“, so Rockenfeller, der in der vergangenen Saison als Gesamtsieger triumphierte. Für Timo Glock ist der Flair 800i LW – nach fünf Jahren Arto – eine neue Herausforderung, auf die er sich freut: „Ich weiß ja, welche Top- Qualität das Team von Niesmann+Bischoff auf die Straße bringt. Das ist die Königsklasse in der Reisemobilwelt."

www.niesmann-bischoff.com

Kommentare