Wanderschuhe oder High Heels?

geschrieben am 24.09.2015, von Innsbruck Tourismus und FREEONTOUR; Copiright alle Bildrechte liegen bei Innsbruck Tourismus Destinationen

Innsbruck ist Stadt UND Berg. Mit FREEONTOUR einen Ausflug zum "Goldenen Dacherl" nach Österreich planen. Lassen Sie sich verzaubern von der wunderschönen Berg-Region und der Tiroler Landeshauptstadt an der Inn.

Kuhglocken oder barocke Klänge? Wanderschuhe oder High Heels? Beim Einpacken für einen Urlaub in Innsbruck und seinen Feriendörfern könnte es ein bisschen kompliziert werden. Aber abgesehen davon ist die Entdeckung der Gegensätze von Stadt UND Berg ein lustvolles und faszinierendes Erlebnis. Eben noch im Straßencafé mit Blick auf die mittelalterlichen Prachtbauten der Innsbrucker Altstadt, und keine halbe Stunde später sitzt man auf der Terrasse eines Bergrestaurants auf 2.000 Höhenmetern.

Das hat schon was: Seit dem Neubau der Bahnen auf die Nordkette liegt die Talstation mitten im Herzen der Stadt, und die von Stararchitektin Zaha Hadid konzipierten Stationen mit Schrägseilbrücke über den Inn sind architektonische Höhepunkte. In nur 20 Minuten pendelt man mit der Bahn ins Hochalpine. Die Seegrube und das Hafelekar sind Ausgangspunkte für gemütliche Wanderungen ebenso wie für Kletterabenteuer.

Zum „Après-Berg“ trifft man sich in der modern gestalteten Maria-Theresien-Straße zum Schaufensterbummel, nimmt einen Aperitif in einer der gemütlichen Bars, bevor man sich in höhere Gefilde begibt. Zum Beispiel in den Gourmethimmel, der in Innsbruck vom zarten Tiroler Berglamm oder von internationalen Inspirationen bevölkert wird, den zahlreichen Haubenköchen sei Dank.

 

Die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik feiern die Meister der Musik aus Renaissance und Barock, während der Tanzsommer Innsbruck auf eine eine künstlerische Reise rund um die Welt einlädt. Im Innenhof der Kaiserlichen Hofburg im Zentrum von Innsbruck verbreiten die Promenadenkonzerte Walzerseligkeit und Nostalgiegefühle, am Marktplatz neben dem Inn sorgt das New Orleans Festival für Jazz, Swing und gute Laune mit einem Schuss Soul.

Einige Impressionen:

 

 

Der Abenteuerberg Muttereralm ruft!
Outdoor-Erlebniswelt mit Spielplatz, Mountaincarts, Geocaching und mehr

Schon zum zweiten Mal in Folge wurde der beliebte Familienberg Muttereralm beim Internationalen Skiareatest zum „Erlebnisberg des Jahres“ gekürt. Erlebnisse für Kinder und die ganze Familie sind auch die große Stärke dieses beliebten Wander- und Mountainbikegebiets südlich von Innsbruck. Die Outdoor-Erlebniswelt, in der Wasser, Holz, Sand und Stein mit allen Sinnen erfasst werden können, begeistert seit jeher die kleinen Gäste. Seit 2015 lockt der Berg mit noch mehr aufregenden Abenteuern inmitten der Natur.

Ganz neu im vielfältigen Angebot der Muttereralm: der Generationen Motorikpark, in dem die ganze Familie Gleichgewicht, Koordination und Beweglichkeit spielerisch trainieren kann. Wie eine Wanderung für Eltern und Kinder gleichermaßen zum spannenden Erlebnis wird, erfährt man beim Geo-Caching: mittels GPS-Gerät, das an der Talstation der Muttereralmbahn ausgeliehen werden kann, sucht man versteckte Behälter, sogenannte „Caches“, die eine Überraschung beinhalten – bei dieser spannenden Schnitzeljagd werden junge Wanderer zu richtigen Entdeckern!

Informationen:
Muttereralm Bergbahnen, Tel. +43-512-548330, office@muttereralm.at, www.muttereralm.at

Unser Tipp auf GetYourGuide®

Tiroler Abende in Innsbruck mit der Familie Gundolf

Ab € 29 (pro Person)FREEONTOUR-Kundenkarteninhaber erhalten auf diesen Preis bei GetYourGuide 13% Rabatt! Nach Anmeldung im Portal www.freeontour.com unter dem „Partner“-Link einfach GetYourGuide aufrufen. Der Link "Jetzt einkaufen" führt Sie direkt zur Buchungsseite von GetYourGuide.

Highlights:

  • Volkstänze & Schuhplattler
  • Tiroler Gesang & Jodellieder
  • Traditionelle Musikinstrumente

Überblick:

  • Genießen auch Sie Tiroler Kulturgut der Extraklasse. Bei diesem Ereignis werden Sie die volkstümliche Art dieser einzigartigen Region aus einer optimalen Perspektive kennenlernen, inklusive Gesänge, Musik und diversen Vorführungen!

 

Weitere Informationen zu Innsbruck finden Sie hier:

Informationen:
Innsbruck Tourismus,
T +43-512-59 850,
www.innsbruck.info, office@innsbruck.info                             

FREEONTOUR empfiehlt diese Campingplätze:


Ferienparadies Natterer See

Natterer See 1, 6161, Natters, Österreich Webseite

Auf dem Weg nach Süden, nur 7 km südwestlich von Innsbruck, liegt auf einer Sonnenterrasse das internationale Ferienparadies Natterer See. Die vom ADAC vielfach mit dem Prädikat "Superplatz" - ausgezeichnete Ferienanlage liegt inmitten unberührter Natur und verfügt über 210 in Terrassen angelegten Stellplätzen sowie Komfortzimmer, Ferienappartements, Mobilheime, Schlaffässer, Wood-Lodges und...

  • 10 Favoriten
  • 153 Rezensionen

Alpen-Caravanpark Achensee

Achenkirch 17, 6215, Achenkirch, Österreich Webseite

Der Alpen Caravan Park Achensee liegt idyllisch mit direktem Zugang zum Ufer am Nordufer des Achensee, des größten Sees in Tirol. Die Stellplätze sind großzügig angelegt. Das neue Achensee-Stüberl mit Schauküche, sowie modernste Sanitäranlagen und ein bestens sortierter Shop mit Bauernecke bieten erstklassigen Service und machen Camping am Achensee zum...

  • 3 Favoriten
  • 50 Rezensionen
  • bis zu 10% Bonus

Camping Innsbruck - Kranebitterhof

Kranebitter Allee 216, 6020, Innsbruck, Österreich Webseite

Der Campingplatz Kranebitterhof feiert nun beinahe sein einjähriges Bestehen. Mit seinen 70 großzügigen Stellplätzen, den modernen Sanitäreinrichtungen, seiner Pizzeria und Shop entspricht er auch den Wünschen anspruchsvoller Campinggäste. Toiletten & Duschen, natürlich auch behindertengerecht, mehrere Geschirrwaschbecken, eine Waschküche mit Waschmaschine und Trockner, eine Gästeküche mit Elektroherd, ein Aufenthaltsraum mit sonniger...

  • 2 Favoriten
  • 41 Rezensionen

FREEONTOUR empfiehlt folgende Partner:

 

GetYourGuide

GetYourGuide - auf die Angebotspreise

Aktivitäten im ganzen Land

Reisen & Tanken

13% Rabatt
Kommentare