Unterwegs im „Happy Live Truck“

geschrieben am 24.05.2016, von Julia, die Rumtreiberin und FREEONTOUR; Copyright Text und Bildrechte liegen bei Julia, die Rumtreiberin, Titelbild: Tourismuszentrale Rügen Entdecken

Für einige unvorstellbar, für andere das Leben pur: Es gibt abenteuerlustige Camper, die das Leben in einem gemütliche Heim gegen das unbekannte auf der Straße austauschen.

Die gesellige und reisewütige „Rumtreiberin“ Julia berichtet aus Ihren Erfahrungen über das Leben in Ihrem außergewöhnlichen und einzigartigen Reisemobil und gibt Reisetipps on Tour über die beliebte Sonneninsel Rügen. Hier ist ihr erster Bericht:

Hallo, ich bin Julia, die begeisterte Mobilistin und Digitale Nomadin!

Es war ein Tag im nassen und kalten November 2015 als mein Mann Max und ich, uns fest entschlossen, unsere Komfortzone also unsere Steinhauswohnung zu verlassen und in ein Wohnmobil zu ziehen. Durch unsere Selbstständigkeit können wir überall im Internet arbeiten.

Da wir schon seit über 10 Jahren mit verschiedenen Wohnmobilen Europa bereist hatten, wagten wir den Sprung ins kalte Wasser. Wir suchten und fanden einen Amerikanischen Lexington Overland und haben uns sofort in ihn verliebt. Er ist ein ehemaliges Übertragungsfahrzeug eines bekannten Senders und die 23m² als zukünftige Wohnfläche sagte uns sehr zu.      

Zu diesem Zeitpunkt sah man noch nicht, dass das Fahrzeug ein gemütliches Wohnmobil werden sollte.Das Wohnmobil-Dach war auch noch undicht und er war total zerpflückt in der ganzen Elektronik...da muss Max ran. In seiner entspannten "Däumchen dreh Lage" kann er am besten nachdenken welches Kabel wohin gehört.

 

Es hat bis heute gedauert, ihn von oben bis unten innen und außen wie eine kleine rollende Wohnung selber aus zu bauen. Wir gaben ihm nun den Namen: "Happy Live Truck", in dem wir nun seit 11 Monaten fest leben und arbeiten. Das Schöne an dieser Wohnung auf Rädern ist, dass ich wesentlich weniger Hausarbeit habe :-)


Unser Happy Live Truck

Eine Tour ist uns besonders im Herzen geblieben. Wir besuchten die Insel Rügen. In der Nähe von Juliusruh gibt es günstige Waldparkplätze, die absolut romantisch und ruhig liegen.

Der Ostseestrand der Schaabe lag einsam und wunderschön vor uns. Ein Traum von einem Stand! Durch den hohen Quarzanteil quietscht der Sand unter den Füßen. Es kommt dort richtige Lebensfreude auf. Diese Stille, nur das leise plätschern der Ostsee...dort kann man die Seele baumeln lassen.
Auf der Insel Rügen gibt es noch einen umwerfenden Strand, den Nordstrand auf Rügen. Der Parkplatz liegt auf einer Wiese, fast am Kap Arkona. Eine steile Treppe führt direkt ins Paradies könnte man denken.

Die Ostsee schäumt: Lebensfreude pur!

Max genießt die Zeit mit seiner Meerjungfrau, die er sich gebastelt hat... muss ich mir etwa Gedanken machen? Wir können wie die Kinder am Strand herum tollen und die weite der Ostsee und der blaue Himmel machen das Leben so schön leicht. Der Strand ist genau wie die Schaabe einfach traumhaft und das Wasser wirklich kristall klar.

 
Am Strand von Kap Arkona

Ein paar Leute mit Zelten und Rucksack sind unterwegs und genießen die genau wie wir die Stille und die Einsamkeit dieses Strandes. Niemand sagt etwas wenn dort ein kleines Zelt steht, in einer Bucht aus Sand, etwas oberhalb der Brandung.

Die Zeit läuft schön langsam und die Insel hat so viel zu bieten. Versorgen kann man sehr gut und günstig beim Stellplatz beim Kap Arkona und wir bekommen einen schönen Wohnmobilplatz in der Abendsonne. Hach! …dort ist es auch schön. Der Strand ist zwar steinig aber wir können bis zum Kap Arkona schauen.

Max steht an der Steilküste und macht Fotos… überall ist diese wunderschöne Steilküste! Der Blick geht bis zum Horizont hinaus. Es war eine tolle Zeit und wir werden dieses Jahr wieder nach Rügen reisen. Dieses Mal wieder zum Nordstrand, Juliusruh und die ganze Insel noch einmal erkunden.         

Unser Selbstausbau, Happy Live Truck, ist noch immer nicht ganz abgeschlossen.
Es kann immer noch gemütlicher werden :-).
Bis bald, eure Julia!

In Ihrem Blog hat Julia noch weitere spannende Geschichten für Sie parat:

http://rumtreiberin.com/

FREEONTOUR empfiehlt diese Campingplätze:


Regenbogen Nonnevitz

Nonnevitz Str. 13, 18556, Dranske, Deutschland Webseite

Hohe Küste, weißer Strand Natur wie aus dem Bilderbuch: die Anlage liegt auf einem Hochufer direkt am Strand, auf der Halbinsel Wittow. Hier im nördlichsten Gebiet Rügens stehen Caravans und Zelte unter den alten Bäumen eines Hochwaldes. Der Blick über die Ostsee umfasst das ganze Wassersportrevier. Erfahrene Surfer lieben das...

  • 1 Favorit
  • 184 Rezensionen
  • bis zu 15% Bonus

Regenbogen Göhren

Am Kleinbahnhof , 18586, Göhren, Deutschland Webseite

Wenn Camping auf Rügen, dann Göhren! Hoher Komfort und allerschönste Natur - die Regenbogen Ferienanlage im Südosten der Insel Rügen bietet Ihnen beides. Unsere 5-Sterne Anlage liegt am feinsandigen Nordstrand Göhrens, unmittelbar hinter dem Dünenschutzwald. Alles, was Rügen ausmacht, finden Sie hier: weite Felder, Wiesen, naturbelassene Wälder mit hohem, altem...

  • 5 Favoriten
  • 262 Rezensionen
  • bis zu 15% Bonus

Campingplatz Loissin

Am Strandweg 1, 17509, Loissin, Deutschland Webseite

Naturbelassener großzügig parzellierter Campingplatz direkt an der Küste Die herrliche Lage zwischen den Touristenzentren Rügen und Usedom wird jeden Camping- und Caravaning-Freund sofort begeistern. Wenn Sie Ruhe wollen, Sport treiben möchten oder einen angenehmen Familienurlaub planen, sind Sie bei uns richtig. Nur wenige Meter sind es bis zum feinkörnigen Sandstrand....

  • 2 Favoriten
  • 79 Rezensionen
  • bis zu 10% Bonus

FREEONTOUR empfiehlt diese Stellplätze:


Stellplatz beim Kap Arkona

Dorfstraße, 18556, Putgarten, Deutschland Webseite

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 30 Mobile. Ebener, asphaltierter Untergrund. Kein Schatten, beleuchtet. Toilette, Imbiss, Fahrradverleih, Mülleimer und Container in unmittelbarer Nähe. Zentrale Lage zur verkehrsberuhigten Zone. Ganzjährig.

  • 0 Favoriten
  • 0 Rezensionen
Kommentare