Stadtoasen im Sommer

geschrieben am 19.05.2015, von Wien Tourismus und FREEONTOUR (Coverfoto: ©Wien Tourismus - Badeschiff) Städte & Kultur

Den Sommer genießt man in Wien am besten im Freien. Zahlreiche Lokale – vor allem am Donaukanal – bieten den perfekten Platz zum Chillen und verkürzen laue Sommernächte.

©Wien Tourismus - Strandbar Herrmann

Nur wenige Schritte von der Wiener Altstadt, entlang des Donaukanals, sorgen trendige Lokale und Bars mit Sandstränden, Musik, kühlen Cocktails und köstlichen Speisen für Riviera-Feeling. Die Strandbar Herrmann bei der Urania lockt mit Liegestühlen, Hängematten, jeder Menge Sand und Brunch am Wochenende.

  ©Wien Tourismus, Bernd Preiml - Strandbar Herrmann

Am Badeschiff einige Schritte weiter bieten ein Outdoor-Pool und leckere Drinks am Oberdeck Erfrischung an heißen Sommertagen. An Land gleich gegenüber vom Badeschiff gibt's Slow Tacos, Craft Beer und DJ-Sounds. Gleich daneben ist die gut sortierte Weinbar "Pub Klemo am Wasser" stationiert.

©Wien Tourismus - Summerstage

Das Motto am Fluss bei der Anlegestation des Twin City Liners ist ein weiterer Hot Spot, im Sommer sind die Plätze auf der Terrasse heiß begehrt. Auch der Outdoor-Bereich des nahe gelegenen Flex Cafés ist bei schönem Wetter ein Publikumsmagnet.

©Wien Tourismus - Adria Wien

Auf der gegenüberliegenden Seite des Donaukanals lockt die Adria Wien mit Thai Street Food und Boccia-Bahnen, beim Tel Aviv Beach sind es israelische Küche, Cocktails und DJs. Gleich daneben befindet sich ein Jugendstil-Juwel von Otto Wagner: Im Gastgarten des Wiener Schützenhauses lassen sich Abendsonne und Wiener Küche perfekt genießen.

Stromaufwärts bei der U4-Station Rossauer Lände liegt die Summerstage. Zahlreiche Lokale und Freizeitangebote bieten einen Mix aus Genuss, Sport und Kultur sowie einen entspannten Blick auf das Wasser.

©Wien Tourismus - Museums Quartier

©Wien Tourismus - Museums Quartier

Entspannt geht es auch im MuseumsQuartier zu: Abhängen in den Lokalen unter freiem Himmel, Chillen auf den trendigen Liegemöbeln, Boule-Spielen und nebenbei den Weekend Sounds der DJs lauschen - das ist die moderne Wiener Gemütlichkeit.

©Wien Tourismus - Sand in the City

Den größten Strandclub der Stadt gibt's bei Sand in the City am Heumarkt. Unter Palmen und auf feinstem Sand spielt man Beach Volleyball, powert sich bei Fitness-Angeboten aus und kann sich danach an den Gastro-Ständen wieder stärken. Abends sorgen DJs für Stimmung.

FREEONTOUR empfiehlt diese Campingplätze:


Camping Wien West

Hüttelbergstr. 80, 1140, Wien, Österreich Webseite

Camping Wien West liegt am Rande des Wienerwaldes in unmittelbarer Nähe von Wander- und Mountainbikewegen. Aufgrund seiner Lage und der guten Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz- in nur 20 Minuten sind Sie direkt in der City - eignet sich dieser Platz optimal für stadthungrige Gäste. In nächster Umgebung finden Sie...

  • 0 Favoriten
  • 17 Rezensionen

Donaupark Camping Klosterneuburg

In der Au 1 , 3400, Klosterneuburg, Österreich Webseite

Der absolut beste Platz für Wienbesuche S-Bahn-Station 200 m vor dem Platz (!) und dabei gleichzeitig eine Ruhelage am Stadtrand der alten Wiener Vorstadt Klosterneuburg, mit Blick auf das mächtige Chorherrenstift. Gratisabholung vom Stellplatz für Wiener Stadtrundfahrten, Ticketservice für die Highlights der Kulturmetropole. Klosterneuburg ist eine der größten Weinbaugemeinden Österreichs,...

  • 2 Favoriten
  • 43 Rezensionen

FREEONTOUR empfiehlt diese Stellplätze:


1. Reisemobilstellplatz Wien

Perfektastraße 49-53, 1230, Wien, Österreich Webseite

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 167 Mobile. Neu angelegtes Areal im Außenbezirk. Parzellierter Untergrund aus Schotterrasen, beschildert und beleuchtet, eingezäunt. U-Bahn-Station 150 m, 15 Min. Fahrzeit ins Zentrum. Rezeption am Platz. Lebensmittelmarkt, Restaurant, Post, Friseur etc. 30 m. Großes Sanitärgebäude. Ganzjährig nutzbar.

  • 0 Favoriten
  • 0 Rezensionen
Kommentare