Speyer am Rhein

geschrieben am 10.01.2017, von Tourist-Information Speyer und FREEONTOUR; Copyright Text und Bildrechte liegen bei Tourist-Information Speyer, Titelbild Technik-Museum Speyer Städte & Kultur

Strandfeeling kann man tatsächlich auch in Deutschland erleben, das glauben Sie nicht? Doch in der Kulturstadt Speyer gibt es noch viel mehr zu entdecken.

Die Stadt am Rhein mit 2000jähriger Geschichte…

Speyer wird mit Recht als alte Stadt mit historischer Bedeutung bezeichnet. Im Jahre 58 vor Chr. errichtet Cäsar die 500 Jahre dauernde Römerherrschaft am Rhein.

Der Neubau des salischen Domes, um 1030 durch Kaiser Konrad II. begonnen, war auch für die Stadt von so großer Bedeutung, dass man den Bauherrn als Neugründer bezeichnen kann. Schon 1111 erhielt Speyer von Kaiser Heinrich V. einmalige kaiserliche Privilegien und war seit 1294 eine der sieben Freistädte des Römischen Reiches Deutscher Nation. Speyer überstand den 30jähringen Krieg, wurde aber im pfälzischen Erbfolgekrieg 1689 völlig zerstört; das Reichskammergericht hatte bis 1688 über 170 Jahre seinen Sitz in Speyer.


Panoramaaufnahme 180 Grad, Klaus Landry

Während der franz. Revolution wurde die Stadt zu Frankreich, ab 1816 Bayern zugeordnet. Erst nach dem 2. Weltkrieg konnte Speyer die schon seit dem 17 Jahrhundert dauernden schweren Zeiten endgültig überwinden. Zeugnisse aller Bauepochen von 1689 an sind im Altstadtkern erhalten. So präsentiert sich, ihrer Geschichte bewusst, eine liebenswerte Stadt

Eine Stadt, in der Kirchengeschichte geschrieben wurde…

Speyer und seine Kirchen sind Zeugen deutscher Geschichte. Zur Erinnerung an die 1529 in Speyer vollzogene Protestation wurde in den Jahren 1893 bis 1904 die Gedächtniskirche errichtet. Dieses bedeutende Bauwerk, das an den „Reformreichstag“ und die Namensgebung Protestanten erinnert, wurde mit Spender aus der ganzen Welt im Neugotischen Stil erbaut.  

Nach dem Vorbild der Frankfurter Katharinenkirche entstand zwischen 1701 und 1717 die protest. Dreifaltigkeitskirche. Der stimmungsvolle Innenraum der Barockkirche ist überdeckt von dem einzigartig bemalten Holzgewölbe. Die Klosterkirche St. Magdalena (1708 erbaut) mit den sehenswerten Barockaltären, den wertvollen Schnitzereien an der Empore und Betstühlen, ist heute noch die Kirche des bereits 1230 gegründeten Klosters der Dominikanerinnen.

Die ehem. Residenz der Speyerer Fürstbischöfe wurde von Kardinal Damian Hugo von Schönborn 1722 in Bruchsal wieder aufgebaut. Die Heiliggeistkirche (1702), die deutsch-französische Friedenskirche St. Bernhard (1954), die Konviktskirche St. Ludwig mit einem herrlichen Flügelaltar (1500), sind ebenfalls Bauwerke mit geschichtlichem Hintergrund. (Foto: Jakobspilger - Karl Hofmann)

Der majestätische Dom, Wahrzeichen der Stadt

Speyer und der salische Kaiserdom sind untrennbar miteinander verbunden. Die Silhouette des größten erhaltenen und bedeutendsten Kirchenbaus der romanischen Epoche beeindruckt schon aus der Ferne. Von 1039 an war er durch fast 300 Jahre Grabeskirche von acht Kaisern und Königen.


Dom Morgenstimmung - Karl Hoffmann

Von diesem großartigen, in vollendeter Harmonie gestalteten Bauwerk mit der größten Krypta Deutschlands, schreibt Wilhelm Pinder:“ Einer der großartigsten Baugedanken die je gedacht wurden!“ Das historische Museum der Pfalz beherbergt in 60 Räumen Funde aus frühgeschichtlicher und römischer Zeit, aus dem Mittelalter und der Neuzeit.

Über 50 Reichstage in Speyer – bei dem von 1193 wurde der englische König Richard Löwenherz gegen hohes Lösegeld freigelassen – dokumentieren eine große Geschichte. Der Dom wurde in die UNESCO-Liste (weltweiter Beschluss zum Schutz historischer Gebäude) aufgenommen, in der neben dem Kaiserdom nur noch zwei Bauwerke in Deutschland zu finden sind. Pulsierendes Leben der Gegenwart im Schatten großer Baudenkmäler mit ausgereifter Architektur, prägt heute das Bild der Domstadt.

Die Stadt, in der Vergangenheit auf Schritt und Tritt lebendig wird…

Speyer mit seiner Historie – imponierend und interessant: Das Altpörtel, ehemals westliches Haupttor, gehörte einst zu den 68 Türmen der Stadtmauer, die im Mittelalter Schutz boten. Hier wie am Heidentürmchen im Domgarten sind noch Reste der alten Stadtmauer erhalten geblieben. Ein reizvolles Bauwerk – ehemals das städtische Kaufhaus – wurde 1748 anstelle der Alten Münze erbaut und liegt im direkten Blickwinkel von Dom zum Altpörtel.


Altpörtel Ostansicht - Klaus Landry

Das Rathaus, von Baumeister Breunig aus Mainz 1726 vollendet, birgt in seinem Innern Stuckdekorationen und Deckenmalereien von Künstlern aus jener Zeit. Die Skulpturen der salischen Kaiser im Domgarten sind stumme Zeugen der traditionsreichen Geschichte Speyers. Das Judenbad – älteste und größte Kultanlage dieser Art in Deutschland – um 1120 im mittelalterlichen Judenhof errichtet, liegt unweit des Domes. Der Badeschacht aus Quadern liegt 10m tief in der Erde und wurde 1982 vollständig restauriert. Lebendige Vergangenheit mit auserlesenen Sehenswürdigkeiten in der historischen Altstadt.

 
Dom Luftaufnahme, Sonnenbrücke, Klaus Landry

Das kulturelle Zentrum mit einzigartiger Kulisse…

Speyer als bedeutendes kulturelles Zentrum ist z.B. Sitz des katholischen Bischofs und des protestantischen Landeskirchenrates der Pfalz. Viele Verwaltungs- und Bildungseinrichtungen, regional und überregional wichtige Einrichtungen wie Landesrechnungshof, Pfälzische Landesbibliothek (5000 000 Bände), öffentliche Theolog. Spezialbibliothek im Seminar St. German (80 000 Bände), Landesarchiv, Hochschule für Verwaltungswissenschaften, LVA Rheinland-Pfalz und das staatl. Institut für Lehrerfort- und –Weiterbildung, befinden sich in der Domstadt. Kulturelle Veranstaltungen finden das ganze Jahr über in den modernen Räumen der Stadthalle statt: Konzerte, Theater und gesellschaftlich Ereignisse. Einen guten Tropfen und Pfälzer Spezialitäten für verwöhnte Gaumen kredenzt die Speyerer Gastronomie.


Historisches Museum der Pfalz illuminiert - Karl Hoffmann

Am 2. Wochenende im Juli wird das Brezelfest gefeiert, das schon seit 1920 zur festen Tradition gehört. Es ist übrigens das größte Volksfest am Oberrhein zum Gedenken an das „Nationalgebäck“ – die Brezel seit dem 14. Jahrhundert. Das Altstadtfest, vor historischer Kulisse und der Sommertagszug, das Frühlingsfest der Speyerer Kinder, locken immer wieder tausende Besucher an. Nirgends sind Historie, Tradition und Kultur so unmittelbar verflochten wie in dieser Stadt am Rhein.

 
Straßencafe am alten Marktplatz - Dietlind Castor; Bauernmarkt - Klaus Bolz

Die Stadt, in der Naherholung einen besonderen, natürlichen Reiz verspricht


Speyer, die moderne Stadt mit hoher Lebensqualität und herrlicher Umgebung, macht den Aufenthalt nicht nur zum Bildungsurlaub. Das Naherholungsgebiet entlang des Rheins bietet dem Naturfreund einen ganz besonderen Reiz. Das im Landschafsschutz liegende Gebiet mit seinen stillen Altrheinarmen bietet Entspannung in einer unberührten Landschaft; Auwälder im urwüchsigen Zustand sind Heimat vieler Sumpf- und Wasservögel. Gepflegte Parkanlagen und grüne Oasen lassen unsere Gäste „tief durchatmen“, denn die Stadt ist frei von Umweltbelastungen. Landschaftlich sehr schön am Rheinufer gelegen ist das Freibad mit der eigenwilligen Gestaltung seiner vier Becken. Großzügig angelegte Sportstätten, ein modernes Hallenbad, Ruderstrecken und das sportliche Freizeitangebot. (Foto: Rheinstrand - Leschinevent)

 
Immer einen Besuch wert: das Technik Museum Speyer, Boing 747 - Foto: Technik Museum Speyer und das Sealife Speyer Oceantunnel - Foto: Sealife Speyer

Die Verbindung zwischen 2000 Jahren Geschichte, dem Kaiserdom, lebendiger Vergangenheit, bewegter Kirchengeschichte, hoher Kultur und reizvoller Natur, verleiht der Stadt die Atmosphäre des Einmaligen, Unverwechselbaren.

Kontakt:
Tourist-Information Speyer
Maximilianstraße 13
67346 Speyer
Tel.: 06232 142392
Touristinformation@stadt-speyer.de
http://www.speyer.de/sv_speyer/de/Tourismus/

FREEONTOUR empfiehlt diese Campingplätze:


Caravanpark am Technik Museum

Am Technik Museum 1, 67346, Speyer, Deutschland Webseite

Direkt am Technik Museum Speyer gelegen. Nur fünf Minuten Fahrzeit von der A61(Anfahrt), sowie fünf Minuten vom berühmten Speyerer Kaiserdom finden Sie unseren modernen Caravanpark direkt neben dem Hotel Speyer am Technik Museum. Im Pauschalpreis von Euro 22,- pro Fahrzeug und Nacht enthalten sind: WC / Dusche Strom- und Wasseranschluß...

  • 2 Favoriten
  • 34 Rezensionen

Campingplatz Freyersee

Tullastr. 11, 76661, Philippsburg, Deutschland Webseite

Der familienfreundliche Campingplatz Freyersee in Philippsburg ist ganzjährig geöffnet und verfügt über 100 Stellplätze. Neben einer kleinen Rezeption befinden sich auf dem Gelände sehr moderne sanitäre Anlagen, welche nicht nur mit einem Fön sowie einem Wickeltisch, sondern auch mit einem sogenannten "Toilet Seat Cleaner" punkten können. Darüber hinaus wartet das...

  • 1 Favorit
  • 10 Rezensionen

FREEONTOUR empfiehlt diese Stellplätze:


Caravanpark am Technik Museum

Am Technik Museum 1, 67346, Speyer, Deutschland Webseite

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 90 Mobile auf einem Wiesengelände neben der Hotelanlage. Anmeldung an der Rezeption. Ebenes, gepflegtes Wiesengelände. Straßenlärm hörbar. Geringe Entfernung zur Altstadt, zum Kaiserdom und zum Rhein. Ganzjährig nutzbar.

  • 0 Favoriten
  • 0 Rezensionen

Stellplatz bei den Stadtwerken

Industriestraße 21, 67346, Speyer, Deutschland Webseite

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 10 Mobile auf dem eingezäunten Gelände der Stadtwerke im Industriegebiet. Gepflasterter Untergrund, beschildert und beleuchtet. Innenstadt 2,5 km. Ganzjährig nutzbar.

  • 0 Favoriten
  • 0 Rezensionen

FREEONTOUR empfiehlt folgende Partner:

 

THERMEN & BADEWELT SINSHEIM

Sie erhalten bei Vorlage der FREEONTOUR-Kundenkarte einen Vorteil von einem Glas Prosecco pro Caravan.

Legen Sie einen mitgebrachten ausgedruckten/ausgeschnittenen Voucher an der Poolbar vor. Dieser Rabatt ist während der gesamten Saison gültig.

Freizeit & Thermen

Rabatt

RC Reisemobilcenter GmbH

auf Zubehör

Ausschluss
Gas ausgeschlossen. Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten.

Hinter dem Wolfsberg 51, 68309, Mannheim, Deutschland

Campingbedarf & Händler

5% Rabatt
Kommentare