Sonnenreichster Kurort im Ländle – Eine Stadt zwischen zwei Seen

geschrieben am 28.05.2015, von Hymer Hymer Destinationen Aktiv Entdecken Veranstaltungen Caravan & Reisemobil Städte & Kultur

Zum dritten Mal in Folge schaffte es Bad Waldsee in die TOP 10 der sonnenreichsten Orte Deutschlands.

Mit 2.099 Sonnenstunden im Jahr 2014 steht das oberschwäbische Urlaubsziel in Baden-Württemberg
auf dem 4. Platz und deutschlandweit auf Platz 10. Unter den Heilbädern und Kurorten in Baden-Württemberg
verteidigte Bad Waldsee somit zum dritten Mal in Folge seinen 1. Platz.
Dass Bad Waldsee drei Jahre hintereinander seinen Platz auf den vorderen Rängen der Sonnenscheinstatistik
eingenommen hat, mit 1.932 Sonnenstunden im Jahr 2013 war die Stadt die Nummer 1 in Baden-Württemberg,
überzeugt nun auch die letzten Zweifler. Die Gesundheitsstadt kann damit ihrem Slogan "Bad Waldsee tut gut"
auch weiterhin gerecht werden. Und sie tut noch einiges dazu, um Urlaubsgefühle zu wecken.
Urlauber, die gerne in der Natur beim Baden, Radeln oder Wandern unterwegs sind, profitieren besonders von
Bad Waldsees sonnigem Wetter. Reisemobilisten beispielsweise können seit wenigen Wochen mit noch mehr
Platz und Komfort auf dem Wohnmobilstellplatz am Waldrand, gegenüber der Waldsee-Therme rechnen. So sind
jetzt zwei der insgesamt 39 Plätze mit 12,5 auf sechs Meter groß genug für die Flaggschiffe unter den Wohnmobilen
und bieten viel Platz, um den Urlaub zu genießen. Familien und Badeurlauber kommen am Stadtsee mit seinem
Strand- und Freibad auf ihre Kosten. Für Radurlauber gibt es neuerdings zehn ‚Rad.Kultouren‘, ausgesucht und
vorgestellt von lokalen und regionalen Prominenten. Jung und Alt finden ein großes Übungsterrain im Kletterpark
im Tannenbühl und Golfer genießen die 45 Löcher auf dem fürstlichen Golfplatz vor den Toren der Stadt.

Die historische Altstadt bietet, eingebettet zwischen zwei Seen, ein mediterranes Ambiente. Lebensfreude pur
spiegelt der größere der beiden Seen. Hier wird sommers gesegelt, gepaddelt, gebadet und geangelt – bunte
Tretboote warten auf Sonnenhungrige. Direkt daneben die vom Mittelalter geprägte, charmante Altstadt. Auf
dem Marktplatz thront schön und stattlich das Rathaus und offenbart eine Reise in die Zeit der Gotik und
Renaissance. Gegenüber das Kornhaus, in dem heute das Heimatmuseum beherbergt ist. Unweigerlich fällt
beim Bummeln der Blick auf die Stiftskirche St. Peter des 1181 gegründeten Waldseer Augustiner-Chorherrenstifts.
Überall laden auf den Plätzen Restaurants und Kaffees zum Verweilen oder barocke Gaumenfreuden in ausge-
wählten Restaurants zum Genießen ein.
Bad Waldsee ist einer von zehn Kneipp-Premium-Class-Kurorten in Deutschland. Um sich mit dem Titel
„Premium-Class“ schmücken zu dürfen, muss zusätzlich zum professionellen Therapieangebot ein perfektes
Ambiente vorhanden sein, so der Verband der Kneippheilbäder. Bad Waldsee wurde im Besonderen für seine
innovativen und zukunftsorientierten Wellnessangebote ausgezeichnet. Einmalig ist die erfolgreiche Kombination
aus Moor- und Thermaltherapie in Verbindung mit Kneippanwendungen, denn Bad Waldsee ist Moorheilbad
und Kneippkurort und verfügt über die heißeste Thermalquelle Oberschwabens.

Altstadt- und Seenachtfest
Das traditionelle Altstadt- und Seenachtfest in Bad Waldsee findet jedes Jahr am ersten Wochenende der Sommer-
ferien statt. Während der beiden Festtage laden Stände und Lauben der Vereine in der historischen Altstadt zur
gemütlichen Hockete ein. Verschiedene Musik- und Blaskapellen, Rock- und Popgruppen sowie ein Vergnügungs-
park versprechen für jeden Geschmack die richtige Unterhaltung.
Am Sonntagvormittag findet rund um das Fest ein großer Flohmarkt statt. Ebenso kann in Seebällen über den
Stadtsee „gegangen“ werden. Zusätzlich lädt die Stadtsee-Stand-Up-Paddle-Challenge zum Mitmachen und
Anfeuern ein.

Höhepunkt und Abschluss des Altstadt- und Seenachtfestes bildet das Großfeuerwerk mit musikalischer
Untermalung um ca. 22:00 Uhr am Stadtsee.

Kontakt:
Städt. Kurverwaltung Bad Waldsee
Ravensburgerstr. 3
88339 Bad Waldsee
Tel. 07524/941342
touristinfo@bad-waldsee.de
www.bad-waldsee.de

Kommentare