Route der "Historischen Theater"

geschrieben am 10.12.2015, von Von Carsten Jung und FREEONTOUR; Copyright Bildrechte liegen bei Europastraße Historische Theater Entdecken Traumstraßen

Historische Theater bieten einen wunderbaren Stopp für alle Caravanfreunde, die am Rande des Weges etwas Kultur und Geschichte mitnehmen wollen. Und das nicht nur abends für eine Aufführung, sondern auch tagsüber. Denn ausgewählte historische Theater in Europa haben auch …

... tagsüber für Besichtigungen geöffnet. Man kann sie also besuchen, das historische Ambiente genießen und in ihre Geschichte eintauchen wie bei einer Schlossführung oder der Besichtigung einer Kathedrale. Und praktischerweise gibt es in der Nähe eines Theaters meistens einen Parkplatz.


Teatro Olimpico (eröffnet 1585), Vicenza, Italien

Der Reichtum der historischen Theater ist unerschöpflich: Sie finden sich überall in Europa und stammen aus allen Zeiten, von der Renaissance über Barock, Rokoko und Klassizismus bis zum Historismus und Jugendstil. Große Opernhäuser und imposante Stadttheater wechseln mit exquisiten Schlosstheatern und intimen Privattheatern, Kurtheater mit Universitätstheatern, Adelstheater mit Bürgertheatern … Und alle erzählen nicht nur ihre eigene Geschichte, sondern zeigen auch, wie Europa zusammengearbeitet hat und weiter zusammenarbeitet: Wie sich Ideen ausgebreitet haben, wie Architekten und bildende Künstler, Schauspieler und Sänger, Musiker und Bühnenbildner sich auf die Reise machten und ihre Kunst auch außerhalb ihrer Heimatländern gemeinsam ausübten.Das alles zeigt sich in diesen Theatergebäuden, und es macht Spaß, es zu entdecken.


Schlosstheater (eröffnet 1767), Cesky Krumlov, Tschechische Republik

Die schönsten, interessantesten und am besten erhaltenen historischen Theater sind auf der Europastraße Historische Theater [Link: www.europastrasse.info] versammelt. Sie zieht sich durch ganz Europa und ist in zwölf Routen gegliedert. Jede Route verbindet bis zu zwölf Theater, die man bequem in einer Woche abfahren kann. Ob man sich tatsächlich eine Woche Zeit nimmt und auf einer dieser Route von Theater zu Theater fährt, oder ob man zwei oder drei näher beieinanderliegende Theater für einen Kurztrip ansteuert, oder ob man eins der Theater in eine ganz andere Tour einbaut, bleibt natürlich jedem Caravanfreund selbst überlassen.


Liebhabertheater (um 1800), Schloss Kochberg, Deutschland

Wichtig zu wissen: Einige dieser Theater haben reguläre Öffnungszeiten, andere öffnen nur nach Vereinbarung, dort muss man also vorab Kontakt aufnehmen. Es lohnt sich also, bei der Tourenplanung einen Blick auf die Internetseite der Europastraße Historische Theater zu werfen, wo alle diese Informationen zur Verfügung stehen und zu jedem Theater auch eine kleine Einführung zu finden ist: www.europastrasse.info


Stadttheater (eröffnet 1894), Ystad, Schweden

Wer das Thema weiter vertiefen möchte, kann eine Wanderausstellung ansteuern, die zur Europastraße Historische Theater gehört. Unter dem Titel „Die Geschichte Europas – erzählt von seinen Theatern“ wirft sie in neun Abteilungen Schlaglichter auf diejenigen Strömungen der europäischen Geschichte, deren Wirkung wir noch heute spüren, und zeigt, wie sich die Geschichte in den Theatern spiegelt. Das beginnt mit den Vorbildern aus der Antike und setzt sich über die Macht der Religion und die Bildung der Nationalstaaten fort bis zu den Themen Demokratie und der Überwindung der Grenzen.

Zurzeit ist die Ausstellung in Wien zu sehen (Theatermuseum, bis 30. März 2016) [Link: www.theatermuseum.at]. Im weiteren Verlauf des Jahres 2016 wird sie Station im Deutschen Theatermuseum in München (13. Mai – 4. September 2016) und in Ljubljana (Oktober bis Dezember 2016) machen. Letzter Stopp ist London, wo sie von Februar bis September 2017 im Victoria and Albert Museum präsentiert wird.


Juliusz Slowacki Theater (eröffnet 1893), Krakau, Polen

Ob nun eine Besichtigung mitten am Tag oder eine schöne Aufführung am Abend (oder beides!), ein Besuch in einem historischen Theater lohnt sich immer. Die Europastraße Historische Theater macht es dem Caravanfreund leicht, die interessantesten und am besten erhaltenen dieser Theater in Europa zu finden. Man braucht dann nur noch loszufahren.

FREEONTOUR empfiehlt diese Campingplätze:


Kemp Český Krumlov

Frymburk 154, 38101, Český Krumlov, Tschechien Webseite

Weitgeräumiger Campingplatz am Wasser. Eher für Zelte geeignet, mit Parkplatz für Wohnmobile. Sehr wenig Schatten auf dem Platz. Bestens für Rudertouren geeignet (Bootsausleihe am Platz). Direkt am Fluß gelegen. Sehr gut für Tagesausflüge oder mehrtägige Bootstouren geeignet. Am Platz selbst sind preiswerte Schlauchboottouren zu buchen. Englisch und Deutsch wird gut...

  • 0 Favoriten
  • 2 Rezensionen

Ystad Camping

Österleden , 27100, Ystad, Schweden Webseite

Keine Beschreibung gefunden

  • 0 Favoriten
  • 12 Rezensionen
Kommentare