Send-To-Car - Routen vom Smartphone auf das Navigationsgerät übertragen

agrolingua
von FREEONTOUR

Send-To-Car - Routen vom Smartphone auf das Navigationsgerät übertragen

So funktioniert Send-To-Car

Das benötigen Sie für Send-To-Car 

Freeontour-App
Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellste Version der Freeontour-App auf Ihrem mobilen Endgerät (Android oder iOS) verwenden. 
Navigationsgerät
Um die Send-To-Car-Funktion nutzen zu können, benötigen Sie einen Zenec Naviceiver Z-E3756 oder Z-N956, dessen SD-Karte hinter der Modellbezeichnung mit dem Kürzel EHG gekennzeichnet ist. Hier erfahren Sie, was Sie beim Kauf des Navigationsgeräts beachten müssen. 
Bluetooth
Ihr mobiles Endgerät muss per Bluetooth mit dem Zenec Naviceiver Z-E3756 oder Z-N956 verbunden sein.

So übertragen Sie eine Route oder einen Wegpunkt auf das Navigationsgerät

1. Übertragen der Adresse eines Camping- oder Stellplatzes

  • Wählen Sie in der FREEONTOUR-App den gewünschten Camping- oder Stellplatz aus.
  • Klicken Sie auf den Tab „Lage & Kontakt".
  • Die "Send-To-Car"-Option erscheint unterhalb der Adressinformation.

2. Übertragen einer Route

  • Öffnen Sie in der FREEONTOUR-App die Route, die Sie an das Navigationsgerät senden möchten.
  • Klicken Sie den „Share" Button.
  • Wählen Sie die Funktion „Send-to-Car".

3. Übertragen eines Wegpunktes innerhalb einer geplanten Route

  • Öffnen Sie in der FREEONTOUR-App die Route, die Sie an das Navigationsgerät senden möchten.
  • Klicken Sie auf den Wegpunkt, den Sie an das Navigationsgerät übertragen möchten.
  • Wählen Sie die Funktion „Send-To-Car".

Bedienung der Routenplanung im Navigationsgerät

Nachdem Sie die Route oder den Wegpunkt auf das Navigationsgerät übertragen haben, erscheint dort als nächstes der FREEONTOUR-Bildschirm mit den übertragenen Wegpunkten der Route.

Wählen Sie nun aus folgenden Optionen:

Um die gesamte Route mit allen Wegpunkten zu berechnen, drücken Sie "Route starten"
(Im Bildschirm oben rechts):






Sie möchten nur zu einem einzelnen Wegpunkt aus der Liste navigieren oder die Route erst ab einem bestimmten Wegpunkt berechnen?
Dann tippen Sie auf den entsprechenden Wegpunkt in der Liste.





Entscheiden Sie sich zwischen:

„Route starten": Die Route wird ab dem gewählten Wegpunkt berechnet. 

„Nur diesen Punkt": Die Strecke zu dem ausgewählten Wegpunkt wird berechnet.

Hinweise

  • Achten Sie beim Kauf des Navigationsgerätes darauf, dass die mitgelieferte SD-Karte hinter der Modellbezeichnung das Kürzel "EHG" trägt. Nur auf diesen Geräten, die exklusiv über eine der Marken der Erwin Hymer Group (z. B. Dethleffs oder Hymer) oder den Zubehörshop Movera erworben werden, ist eine FREEONTOUR-Anbindung möglich! Zenec Naviceiver, die über andere Kanäle gekauft werden, verfügen nicht über die Send-To-Funktion. 
  • Ab dem Zenec Software-Update in der Version v1.7.7 steht die Send-To-Car-Funktion sowohl auf Android- als auch iOS-Geräten zur Verfügung. Das kostenfreie Software-Update finden sie hier.
  • Bei der Berechnung der Route kann es bei der Streckenführung zu Abweichungen zu der im Voraus auf FREEONTOUR geplanten Route kommen. Dies liegt daran, dass die Routenberechnung des Navigationssystems aktuelle Verkehrssituationen sowie Ihre individuellen Routeneinstellungen berücksichtigt.
  • Nachdem die Strecke / Route berechnet wurde, können Sie weitere Navigationspräferenzen einstellen
    (z. B. schnelle oder kurze Route, Berücksichtigung der Fahrzeugmaße, Stauumfahrung, …).

Sie haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns unter service@freeontour.com oder sprechen Sie Ihren Händler direkt an.

FREEONTOUR empfiehlt diese Partner

Movera

Holzstraße 21, 88339, Bad Waldsee

Erhalten Sie mit Ihrer Freeontour Kundenkarte bei Ihrem Einkauf im Movera Onlineshop 5% Nachlass. Fügen Sie den Code: FOTPartnerMovera auf...

Online Partner - 5 % Rabatt

Mehr Informationen
Diese Seite verwendet Cookies um das Nutzererlebnis zu steigern. Mehr Informationen