LAIA SANZ: DOMINIERT AUF DER DAKAR 2014

geschrieben am 21.08.2014, von Hymer Laika

Die 28 jährige Motorsportlerin, Laia Sanz, aus der Region Katalonien in Spanien, dominierte mit Ihrer Honda CRF450 Rally auf der Dakar 2014. Mit dem 16. Platz in der Gesamtwertung Motorrad der Männer und Frauen, blieben so manchem männlichen Kollegen nur ihre Rücklichter. In 13 extremen Etappen durch drei Staaten Südamerikas - Argentinien, Bolivien und Chile - setzte sich die 13 malige Weltmeisterin im Trial durch.

Die ambitionierte Sportlerin Laia Sanz hat neben Ihrer Leidenschaft für Motorräder noch eine weitere: Italien. Die schöne Spanierin verbindet mit dem Land des Dolce Vita nicht nur die Liebe zu ihrem italienischen Freund, sondern auch das Interesse für die Reisemobile der Marke Laika. Die Entscheidung für ein Reisemobil des italienischen Premiumherstellers Laika war ihr eine Herzensangelegenheit und wird sie fortan auf ihren zahlreichen Trial-Rennen in Europa und auf der Welt begleiten.

„An den Laika Reisemobilen gefällt mir besonders das elegante Design, die Funktionalität und die komfortable Aufteilung des Innenraumes“ erzählt die spanische Sportlerin Laia und weiter „in der großen Garage findet meine gesamte Rennausstattung Platz und auf den bequemen Heckbetten kann ich mich optimal nach den anstrengenden Rennen erholen… für meine optimale Fitnessernährung bleiben in der Küche keine Wünsche offen…“

Das spanische Motorsportwunder Laia Sanz schwärmte zum Abschluss noch von ihren geplanten Reisen während der Rennpausen. Energie und Kraft tankt sie in den Ruhephasen bei ihren Ausflügen im Laika Reisemobil quer durch Italien und genießt dabei maximalen Komfort und komplette Freiheit.

www.laika.it

Kommentare