Grenzüberschreitende Radstrecke entlang des Eisernen Vorhangs eröffnet

geschrieben am 16.04.2015, von CzechTourism und FREEONTOUR

Für Radler zwischen Bayern und Böhmen gibt es keine Grenzen mehr

Am 11.06.2014 ist die bayerisch-böhmische Teilstrecke der internationalen Radstrecke "Iron Curtain Trail"("Eiserner Vorhang") eröffnet worden.

Die europäische Radstrecke EuroVelo 13, die auch Eiserner-Vorhang-Radweg (Iron Curtain Trail) genannt wird, wurde am 11.6.2014 im bayerischen Eisenstein feierlich eröffent. Es geschah zum Anlass des 25. Jubiläums des Falles des Eisernen Vorhangs. Seit diesen 25 Jahren gibt es zwischen der böhmischen und bayerischen Region eine feste Zusammenarbeit, vor allem auf dem Tourismusgebiet.   

Copyright © 2015 CzechTourism

Die ganze Radstrecke EuroVelo 13 ist mit fast 10.000 Kilometern die längste europäische Langstrecke. Sie verläuft entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs von der Barentsee an der norwegisch-russischen Grenze bis zum Schwarzen Meer an der bulgarisch-türkischen Grenze und kreuzt dabei 20 Länder. Sie befindet sich in dem sgn. grünen Streifen, was eine Landschaft ist, die dank dem Eisernen Vorhang vor dem negativen Einfluss des Menschen auf die Natur verschont blieb. Der Radweg wechselt mehrfach die Grenze und ist auf beiden Seiten mit Infotafeln versehnt, die den Streckenverlauf zeigen und über Sehenswürdigkeiten an der Strecke informieren.

Copyright © 2015 CzechTourism

Die feierliche Eröffnung des bayerisch-böhmischen Teils der Europaradweges war zugleich eine erfolgreiche Abschließung des gemeinsamen Projektes der Pilsner Region und des Tourismusverbandes Ostbayern e.V. Zu dem Anlass kamen neben den Radlern Touristiker und Politiker aus Bayern und Böhmen. Der Empfang fand in der neu eröffneten Galerie "Kuns(t)räume grenzenlos" statt, wo über den nachhaltigen Tourismus und europäische Kultur, Politik und Natur diskutiert worden ist. In der Galerie wurden auch Videospots zu den einzelnen Teilen des Euro-Velo-13-Radweges präsentiert. Draußen konnten die Besucher deutsche und böhmische regionale Köstlichkeiten und Bier aus regionalen Brauereien probieren. Zu einem Besuch hat an dem Tag auch das Böhmerwaldmuseum eingeladen.

Copyright © 2015 CzechTourism

Unter den Radlern waren auch diejenigen, die die Strecke EuroVelo 13 entlang von Aš, der westlichsten Stadt Tschechiens, nach České Velenice in Südböhmen an der österreichischen Grenze im Rahmen des Projektes Eine Woche mit dem Rad unterwegs waren. Dieses Projekt wurde von Nadace partnerství (Stiftung Partnerschaft) veranstaltet, die in Tschechien den Europäischen Radfahrer-Verband als Koordinator des EuroVelo Radwegenetzes vertritt.

Copyright © 2015 CzechTourism

Die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Tschechien funktioniert schon seit mehreren Jahren auch in anderen Regionen, z.B. auf dem Elberadweg. Dieses Jahr wird weiter der Egerradweg und die grenzüberschreitende Strecke im Erzgebirge weiter ausgebaut.

Mehr Informationen

Fahrradurlaub in Tschechien:
www.czechtourism.com/tourists/active-holidays/a-active-summer/a-active-summer-cycling

Stiftung Nadace Partnerství: http://nadacepartnerstvi.cz

Kommentare