Fahrsicherheitstraining mit dem Hymermobil ML-I

geschrieben am 20.04.2015, von Hymer Hymer Aktiv Veranstaltungen Caravan & Reisemobil

Das Thema Sicherheit hat bei Mercedes-Benz schon während der Entwicklung und Konstruktion höchste Priorität. Modernste Fahrwerks- und Assistenzsysteme machen die Transporter von Mercedes-Benz zu den sichersten Fahrzeugen ihrer Klasse.

Welchen Teil kann aber der Fahrer selbst dazu beitragen, um in jeder Situation sicher unterwegs zu sein? Wie reagiert man am Steuer am Besten in den unterschiedlichen Situationen?
In Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz bieten wir unseren Kunden und Interessenten ab Mai 2015 ein kostenloses, eintägiges Fahrsicherheitstraining an. Unter professioneller Betreuung qualifizierter Mercedes-Benz Instruktoren lernen die Teilnehmer die Welt der Mercedes-Benz Transporter aus einer ganz neuen Perspektive kennen. Neben nützlichen Erkenntnissen und Informationen für den Alltag - insbesondere zur Fahrsicherheit, zur Ladungssicherung und zum ökonomischen Fahrverhalten - wird auch der praktische Umgang mit den umfangreichen Sicherheitssystemen des Sprinters vermittelt. Dazu gehört auch das Lenken der Fahrzeuge im Grenzbereich ohne Risiko.
Trainiert wird mit dem Hymermobil ML-I als auch mit den Sprinter-Kastenwagen Mercedes-Benz Citan, Vito und V-Klasse.

Alle Termine und Veranstaltungsorte im Überblick

Wenn Sie also die Gelegenheit nutzen möchten, um sich mit den Sicherheitssystemen Ihres HYMER ML-I vertraut zu machen, dann melden Sie sich gleich in dem Anmeldeformular (leider ausgebucht) für das Fahrsicherheitstraining an.

Teilnehmerzahl:
Die Teilnehmerzahl ist auf 48 Personen begrenzt. Anmeldungen werden nach ihrem Eingangsdatum berücksichtigt. Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, so besteht kein Anspruch auf eine Teilnahme.

Voraussetzung:
Führerschein der Klasse B oder höher

Die 4 Stationen des Fahrsicherheitstrainings im Überblick
Fahrtechnik:
Damit die Straße für Sie zum sicheren Pflaster wird. In kritischen Momenten kommt es darauf an, das Richtige zu tun. Und das möglichst schnell. Beim Training lernen Sie, intuitiv zu handeln und so selbst heikle Situationen zu entschärfen. Unter Anleitung erfahrener Instruktoren führen Sie Vollbremsungen durch, üben Bremsvorgänge und Ausweichmanöver und erhalten so die nötige Souveränität im Umgang mit Ausnahmesituationen.

Fahrassistenzsysteme erfahren:
Beim Training erleben und erfahren Sie die Mercedes-Benz Fahrassistenzsysteme. Unter Anleitung der erfahrenen Instruktoren erlernen Sie, die Sicherheitstechnik des Sprinters situationsgerecht einzusetzen, und verstehen, wie die Systeme Sie im Alltag unterstützen.

ECO-Wettkampf:
So macht sich das Training ganz sicher für Sie bezahlt. Und das in jeder Hinsicht. Denn vor Ort erhalten Sie auch praktische Tipps, wie Sie Ihren Transporter so kraftstoffsparend wie möglich fortbewegen und wie Ihnen die Technologie von Mercedes-Benz beim Spritsparen hilft. Spezielle Fahrübungen und hilfreiche Praxistipps werden in einem kleinen Wettkampf um den minimalen Spritverbrauch bei optimaler Beschleunigung erlernt und erfahren.

Ladungssicherung:
Was in Ihren Transporter kommt, soll auch unversehrt am Ziel ankommen. Deshalb liefert Mercedes im Rahmen des Trainings auch wertvolle Informationen zum Thema Ladungssicherung. In kurzweiliger Theorie und Praxis erfahren Sie mehr über diverse Beladetechniken, verschiedenste Möglichkeiten zur Sicherung der Fracht und wie sich das Fahrverhalten bei unterschiedlicher Beladung verändert.

www.hymer.com

 

Kommentare