• 0

Zauberhafte Weihnachtsmärkte entlang der Deutschen Märchenstraße 2017

Eltern und Kinder
freeontour
von FREEONTOUR und Deutsche Märchenstraße e.V.; Copyright Text und Bildrechte liegen bei Deutsche Märchenstraße e.V./ Titelbild: Kassel Weihnachtsmarkt, Foto: Reinhard Zerfass (RZ) / Deutsche Märchenstraße e.V.

Zauberhafte Weihnachtsmärkte entlang der Deutschen Märchenstraße 2017

Übersicht der Märchenweihnachtsmärkte

Kürzlich haben wir im FREEONTOUR Portal die Route entlang der Deutschen Märchenstraße vorgestellt und Sie mitgenommen auf eine Reise auf den Spuren der Brüder Grimm. Entlang dieser Ferienstraße bietet die vorweihnachtliche Zeit zauberhafte Erlebnisse auf märchenhaften Weihnachtsmärkten, von denen wir einige vorstellen möchten.

Jeder Markt widmet sich in einer anderen Form mit Aufführungen, Präsentationen, Ausstellungen dem Thema Märchen. Wer also bis jetzt noch nicht in Weihnachtsstimmung versetzt wurde, für den haben wir bestimmt den ein oder anderen Ausflugstipp im Reisegepäck.

Kassel: Märchenweihnachtsmarkt

Der zauberhafte Märchenweihnachtsmarkt mit Märchenfiguren in der Innenstadt von Kassel.

  • Märchen-Specials:  Kunsthandwerk, Kulinarik, große Märchenpyramide
  • Termin:  27. November  bis 30. Dezember 2017
  • Öffnungszeiten: Tägl. 11-20 Uhr; Gastronomie bis 22 Uhr, geschlossen: 24.-26. Dezember

Bremen: Weihnachtsmarkt

Bremen erwartet Sie mit einem großen Märchenweihnachtsmarkt mit über 170 Stände in historischer Kulisse rund um das Rathaus (Unesco-Welterbe).

  • Märchen-Specials: Weihnachtliche Konzerte; Weihnachtsausstellungen; täglich 17 Uhr Märchenspiel der Bremer Stadtmusikanten
  • Termin: 27. November bis 23. Dezember 2017
  • Öffnungszeiten: Mo.-Do. 10-20.30; Fr+ Sa 10 -21;So. 11-20.30 Uhr

Bremen: Schlachte-Zauber

Der Ortsteil Schlachte-Zauber taucht zur Adventszeit seine Uferpromenade direkt am Wasser in ein eisblaues Lichtermeer.

  • Märchen-Specials:  Kostümierte Piraten, mittelalterliche Tarvernen, traditionelle  Handwerker, deftige Köstlichkeiten. Am Eröffnungstag wird großes Piratenspektakel zelebriert.
  • Termin: 27. November  bis 23. Dezember 2017
  • Öffnungszeiten: Mo. - Fr., So. 11-20.30, Sa. 11-22 Uhr

Hameln: Hamelner Weihnachtsmarkt

Sagenhaftes Programm vor einmaliger Kulisse mit einem Lichthimmel über der Hochzeitshaus-Terasse.

  • Termin:27.11 bis 23.12.2017
  • Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag:  10 – 20 Uhr; Freitag + Samstag :  10 – 22 Uhr;Sonntag:  11 – 20 Uhr "Mystische Nacht" am 2. Dezember: 10 bis 23 Uhr

Hann. Münden: Weihnachtsmarkt

Eine pure Weihnachtsromantik entsteht durch die historische Fachwerkkulisse in der Altstadt.

  • Märchen-Specials: Märchenerzähler, Kunsthandwerk,  Sonderaktionen,  individuelle Geschenkideen Adventskrippe
  • Termin: 1. Dezember  bis 23. Dezember 2017
  • Öffnungszeiten: Tägl. 11-20 Uhr

Hanau: Märchenhafter Weihnachtsmarkt   

Mehr als 75 Verkaufs- und Gastronomiestände erwarten den Besucher.

  • Märchen-Special: Mini-Riesenrad, Weihnachtskrippe , handgeschnitzte Holzfiguren, Hessens größter Adventskalender, ber 70 Aussteller der Budenstadt, Künstler-Weihnachtsmarkt im historischen Rathaus
  • Termin: 27. November bis 22. Dezember 2017
  • Öffnungszeiten: Tägl. 11-21 Uhr



Marburg an der Lahn: Adventsmarkt auf dem Marktplatz   

Festlich geschmückte Straßen und Gassen verzaubern mit ihrem Lichterglanz.

  • Aktion: Spaziergang durch historische Oberstadt
  • Termin: 1. Dezember  bis 23. Dezember 2017
  • Öffnungszeiten: Mo – Sa 11 – 20 Uhr, So 12– 20 Uhr

Hofgeismar: Weihnachtsmarkt  

Weihnachtlicher Zauber an den Adventswochenenden jeweils von Freitag bis Sonntag.                        

  • Märchen-Special: Beleuchtete Fachwerkhäuser, kunsthandwerkliches und kulinarisches Angebot   Märchenerzählungen, Puppenspielen, Nikolausbesuch, musikalischem Rahmenprogramm
  • Termin:  Jedes Adventswochenende Fr – So: 1.-3.12.17; 08.-10.12.17; 15.-17.12.17; 22.-24.12.17
  • Öffnungszeiten: Jeweils Fr.-So., geschlossen: Mo.-Do.

Fürstenberg: Kunsthandwerker Weihnachtsmarkt  

  • Märchen-Special: 80 Aussteller, Mitmachaktionen, Turmbläser , abwechslungsreiches Programm, kulinarische Leckereien, Kunstschmied, Korbflechter, Glasbläser, Scherenschnittkünstler, Spinnerin
  • Termin: 2.+3.12.2017 und 9.+10.12.2017
  • Öffnungszeiten: 11-19 Uhr

Melsungen: Weihnachtsmarkt im Winterwald

Besondere Atmosphäre: Festlich beleuchtete, mit Tannenbäumen geschmückte Straßen

  • Special: Weihnachtliches Präsentieren der Kunsthandwerker
  • Termin: 01. Dezember bis 22. Dezember 2017
  • Öffnungszeiten: Mo – Fr 14 bis 19 Uhr, Sa und So ab 12.00 Uhr geöffnet.

Alsfeld: Märchenhafter Weihnachtsmarkt

Hier erwartet uns der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz in einer mittelalterlich-romantischer Fachwerkkulisse.

  • Märchen-Specials: Spezialitäten aus Oberhessen, Geschenkartikel, Kulinarisches, Karussell, Eisenbahn, Märchengasse, Traditioneller Glühweinabend donnerstags
  • Termin: 02. Dezember bis 11. Dezember 2017
  • Öffnungszeiten: Tägl. 11-20 Uhr

Bad Wildungen: Weihnachtsmarkt in der Altstadt

Über 40 Stände präsentieren sich auf dem Marktplatz. 

  • Märchen Specials: großer Weihnachtsbaum, Programm auf den Bühnen, Streichelzoo, Hessens schönstes Knusperhäuschen
  • Nikolaus erwartet Kinder am Sonntagnachmittag
  • Termin: 14. Dezember bis 17. Dezember 2017

Kaufungen: Stiftsweihnacht im märchenhaften Stiftshof        

  • Märchen-Special: Märchenhafter Kulisse mit Handwerk und Kunst rund um das Ritterschaftliche Stift
  • Termin: 15. Dezember bis 17. Dezember 2017

Heilbad Heiligenstadt: Weihnachtsmarkt

Lichterglanz und Märchenzauber im beschaulichen Kurort.

  • Special: Barockgarten, Marktplatz, Wilhelmstraße - Programm auf zwei Bühnen
  • Termin: 7. bis 23. Dezember, 13:00 bis 20:00 Uhr

Weitere Informationen zu den zauberhaften Weihnachtsmärkten sowie Anfahrtsbeschreibungen finden Sie unter folgendem Link: Deutsche Märchenstraße.

Kontakt:
Deutsche Märchenstraße e.V.
Kurfürstenstraße 9
34117 Kassel
Telefon: +49 561 920 47 910
Telefax: +49 561 920 47 930
E-Mail: info (at )deutsche-maerchenstrasse.de