• 0

Wohnmobilurlaub Dänemark - ein kurzer Überblick

Genuß und Kultur
freeontour
von FREEONTOUR; Copyright Text und Bildrechte liegen bei FREEONTOUR und VisitDenmark, Dänemarks offizielle Tourismuszentrale

Wohnmobilurlaub Dänemark - ein kurzer Überblick

Ein allgemeiner Überblick über den Campingurlaub in Dänemark.

In einigen FREEONTOUR-Beiträgen haben wir bereits über viele Wohnmobiltouren in Europa berichtet. Wir stellen Ihnen den Wohnmobilurlaub in Dänemark in einem kurzen Überblick vor, denn es gibt viele gute Gründe um seinen Campingurlaub im nördlichen Europa zu planen.

Gute Gründe für einen Wohnmobilurlaub Dänemark

Nicht nur das Angebot an gut erreichbaren Camping- und Wohnmobilstellplätze Dänemark ist riesig. Das Angebot an Freizeitaktivitäten Dänemark ist durchaus vielfältig und bietet von Angeln und Golfen, Reitspaß mit Pferden, Tauchen, Kajak- und Kanufahren und weiteren Wassersportaktivitäten, bis hin zu Wellnessangebot. Mit einer Küste von über 7.000km, einer blühenden Heiden- und Hügellandschaft eignet sich der Urlaub in Dänemark ideal für Wander- und Fahrradtouren und harmonische Erlebnisse in der Natur. Aber auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Museen, Freizeitparks und Veranstaltungen in Dänemark ziehen die Touristen an.


Thorup Strand, Foto: Niclas Jessen © VisitDenmark

 
Vandre-Sja llandsleden, Djursland Foto: Niclas Jessen © VisitDenmark

Zu den schönsten Reisezielen in Dänemark für den Campingurlaub zählen: Blåvand im Süd-Westen, Nordjütland, die Westküste Dänemarks, Langeland und Fünen, weiter über den Großen Belten nach Seeland, Lolland, die Insel Mön und auch Kopenhagen, die Landeshauptstadt im Osten Dänemarks und Sitz der weltbekannten Königsfamilie.

Video: Entdecke das Herz von Dänemark

Ein weiterer Vorteil für eine Reiseroute durch Dänemark: Sie müssen nicht weit fahren bis Sie im Land angekommen sind. Sie erreichen Dänemark mit dem Wohnmobil von Hamburg aus schon in 2 Stunden und wenn Sie das Land erkunden, laden viele beliebte Schauplätze und bekannte Städte wie zu einem Zwischenstopp mit Stellplatzmöglichkeiten ein.

Campingplätze Dänemark – Urlaub mit dem Hund

In Dänemark gibt es bis zu 444 klassifizierte Campingplätze mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen und genügend Raum für Freizeitaktivitäten. Viele Plätze überzeugen durch ihr Angebot an Minigolfplätzen, Ballspielplätzen und die tollen Poolanalgen. Einige Campingplätze bieten den idealen Ausgangspunkt für Tagesausflüge. Hier kann man sich gemütlich einrichten und es sich einfach gut gehen lassen. Die ausführlichen Beschreibungen unserer FREEONTOUR-Partnercampingplätze in Dänemark finden Sie unter den Empfehlungen am Ende des Artikels.


Vestjylland © VisitDenmark

Auf vielen Campingplätzen dürfen Sie Ihren geliebten Vierbeiner mitbringen. Die Campinganlangen in Dänemark sind tierfreundlich eingerichtet und eigenen sich für den Campingurlaub mit Hund. Es heißt sogar, dass kaum ein anderes Land in Europa besser geeignet ist für den Urlaub mit den treuen Vierbeinern, wie Dänemark. Quer über Dänemark verteilt gibt es mehr als 250 naturschöne Hundewälder. Das Besondere daran: Im Vergleich zu den nicht ausgezeichneten Waldgebieten, sind diese speziellen Areale eingezäunt und lauffreudige Hunde dürfen sich dort auch ohne Leine so richtig austoben. Eine Wohnmobiltour in Dänemark mit dem Hund finden Sie unter dem folgenden Link.

 
Family prepares food and playing football at campsite, Foto: Niclas Jessen © VisitDenmark

Unterwegs in Dänemark mit dem Wohnmobil

Gut zu wissen: etwa alle 20 km befindet sich in Dänemark ein offizieller Wohnmobilstellplatz, zu recht günstigen Preisen. Das ist ideal für alle Reisenden, die möglichst viel von Ort zu Ort reisen und Eindrücke von dem Land sammeln möchten.


Sunset, Foto: Kordi Vahle © pixabay.com

Wo ist Camping in Dänemark erlaubt? Das Campen außerhalb der gekennzeichneten Stellen ist nicht erlaubt. Ein kürzerer Stopp auf den Parkplätzen wird jederzeit gestattet. Für die Übernachtung auf den Campingplätzen sowie Stellplätzen wird die Camping Key Europe benötigt (weitere Informationen hierzu unter dem Punkt: "Wichtige Infos für Wohnmobilreisen in Dänemark im Überblick"). Eine Übersicht einiger Wohnmobilstellplätze Dänemark erhalten Sie unter den FREEONTOUR-Empfehlungen.

 
Solopgang ved Aarhus lystbaddhavn , Foto: Anne Marie Dinesen; Krydstogt Costa Favolosa anlaeber i Aarhus, Foto: Dennis Borup Jakobsen © VisitDenmark

Reiseroute Dänemark

Für Dänemark gibt es verschiedene Routenvorschläge kategorisiert nach verschiedenen Themen und Interessen. Erkunden Sie beispielsweise die Route „Die Dänische Südsee erleben“ und fahren Sie mit dem Wohnmobil entlang den Streckenabschnitten von Sonderburg über Fåborg Sogn bis nach Borre, von Insel zu Insel. Sie entdecken einzigartige Sehenswürdigkeiten, die Schlösser Dänemarks, hervorragende Goldanlagen und historische Gasthöfe.


Utzon Center Aalborg, Foto Visit Aalborg on © VisitDenmark

Spaß mit der ganzen Familie. Eine weitere Reiseroute durch Dänemark für Familien führt durch die Freizeitparks: die Route "Dänemarks Freizeit- und Familienattraktionen". Freizeitparks, wie z.B. das Legoland in Billund, Tierparks, Labyrinthpark in Kalvehave oder der Irrgarten zahlreiche Museen machen den Campingurlaub noch attraktiver.

 
Legoland, Billund Foto: Robert Lacy © VisitDenmark

Ganz tolle verschiedene Campingrouten für den Urlaub mit dem Wohnmobil in Dänemark, mit einer übersichtlichen Karte und Freizeitaktivitäten Dänemark, finden Sie bei VisitDenmark unter Campingrouten Dänemark.

Wichtige Infos für Wohnmobilreisen in Dänemark im Überblick

Wenn Sie mit dem Wohnmobil durch Dänemark fahren sollten Sie folgende Infos beachten:

  1. Camping Key Europe Dänemark: Um auf dänischen Campingplätzen übernachten zu können müssen Sie die Camping Key Europe beantragen, die direkt auf den Campingplätzen oder im Internet bestellt werden kann. Der offizielle Camping Pass beinhaltet eine Haftpflichtversicherung sowie Vergünstigungen in vielen Orten. Die Karte ist 1 Jahr und im gesamten europäischen Raum gültig. Wichtig: Die Camping Card Intetnational wird als Alternative nicht akzeptiert. Alle Info's zur Camping Key Europe Dänemark finden Sie unter dem angegebenen Link.

  2. Zahlungsmittel: Das offizielle Zahlungsmittel ist die dänische Krone. Vielerorts werden aber auch Euros akzeptiert.

  3. Urlaub mit Tieren: Tiere sollten laut E-Regelwerk gegen Tollwut mind. 21 Tage vor der Einreise geimpft sein.

  4. Fährverbindungen: Zum Erreichen der dänischen Inseln gibt es Fährangebote von Scandlines.

  5. Geschwindigkeitsbegrenzungen Dänemark
    Wer auf einer Wohnmobilroute in Dänemark unterwegs ist, der sollte unbedingt die Geschwindigkeitsbegrenzungen beachten. Auf den Straßen in Dänemark geht es eher ruhiger zu. Die maximale Geschwindigkeit für Wohnwägen beträgt 70 bis 80km/h auf Landstraßen und 80 bis 100km/h auf der Autobahn. Bei Wohnmobilen bis 3,5 Tonnen beträgt sie 80km/h auf Landstraßen und 110km/h auf der Autobahn. Achten Sie bitte während der Fahrt darauf, dass zu jeder Tageszeit das Licht eingeschaltet ist (Pflicht).


Klitmoller Foto: Mark Wengler © VisitDenmark

FREEONTOUR wünscht Ihnen viel Spaß auf Ihrer Entdeckungsreise durch Europa mit dem Wohnmobil. Alle wichtigen Informationen für Ihren Campingurlaub in Dänemark finden Sie im Internet unter dem angegebenen Link.

Kontakt:
VisitDenamark
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg
www.visitdenmark.de

Hvidbjerg Strandvej 27, 6857, Blåvand, Dänemark
Hvidbjerg Strand Feriepark

Hvidbjderg Strand ist einer der Besten Campingplätze in Europa. Bei uns können Sie Häuser, Wohnwagen und Zimmer mieten.Besuchen Sie unser...

Campingplatz ansehen
Solvejen 58, 9493, Saltum, Dänemark
Jambo Feriepark

Keine Beschreibung gefunden

Campingplatz ansehen
Ny Havnevej 5a, 9550, Mariager, Dänemark
Mariager Camping

Herzlich wilkommen bei Mariager CampingFreiheit am Rande des Fjords - in Waldesrand selbst und im Zentrum der stadt... Wir feuen...

Campingplatz ansehen
Svejbækvej 3, 8600, Silkeborg, Dänemark
Skyttehuset's Camping & Cafeteria

Ein kleiner gemütlicher Platz, in einem einzigartigen Naturgebiet gelegen, direkt an Silkeborgs schönem See Julsø und dem Fluss Gudenåen. Cafeteria...

Campingplatz ansehen