• 0

Wohnmobilreise nach Elba – ein paradiesischer Traum

Outdoor und Sport
freeontour
von FREEONTOUR und ENIT - Italienische Zentrale für Tourismus; Text und Bildrechte liegen bei FREEONTOUR und ENIT - Italienische Zentrale für Tourismus

Wohnmobilreise nach Elba – ein paradiesischer Traum

6 Gründe warum eine Wohnmobilreise nach Elba lohnenswert ist

Lassen Sie sich von Ihrem neuen Reiseziel in Italien überzeugen. Traumhafte paradiesische Sandstrände umgeben von einem klaren Meer. Historische Schätze, Kunst und Kulinarik,  eine abwechslungsreiche Natur die Berge und Meer vereint, italienische Traditionen und Brauchtümer die einzigartig auf der Welt sind - so schön ist die italienische Insel Elba. Entdecken Sie die schönsten Campingplätze am Meer und genießen Sie die italienische Kultur.

Elba ist eine der flächenmäßig größten Inseln im Archipel der italienischen Toskana und zählt als Besuchermagnet von den Europäern sowie den Italienern. Die natürliche Schönheit der Insel ihre größte Verlockung mit seinen Stränden aller Art, vom Sandstrand bis zum steinigen Felsenstrand.

Hier sind die 6 Gründe, warum eine Wohnmobilreise nach Elba überaus lohnenswert ist:

Wir haben für Sie die 6 Argumente zusammengestellt, warum sich der Campingurlaub auf Elba lohnt und stellen die Insel in einem Überblick vor.

(1) Elba ist eine farbenfrohe Insel

Einfach mal den grauen Alltag vergessen und die stimmungsvollen Farben Elbas erleben. Schon allein die verschiedenen Nuancen des Himmels, die auf der drittgrößten Insel Italiens zu den unterschiedlichen Jahreszeiten wahrgenommen werden können, lösen eine Faszination aus. Sie reichen von der glühenden Morgendämmerung von Rio Marina bis zum blauen, klaren Himmel der Tage des Nordostwindes und enden mit den Sonnenuntergängen von Pomonte, an jedem Abend anders und spektakulär. Aber auch das Meer in seinen eigensinnigen Blau-Schattierungen, bunte Frühlingsblüten, das Glitzern der eisenhaltige roten Erde oder des Granits können einen in besondere Stimmungen versetzten. Genießen Sie Ihren Campingurlaub am Meer und fühlen Sie sich wie im Paradies. Welche Farbe werden Sie in Ihren Erinnerungen mit Elba verbinden? Foto: Capoliveri - La spiaggia di Laconella Elba

(2) Elba ist die Insel für alle Zielgruppen 

Keine Frage: Die Bewohner der Insel sind sehr gastfreundlich und bieten abwechslungsreiche Aktionen für jeden Geschmack und für jedes Bedürfnis. Familien mit Kinder verbringen den Tag am Strand und im Meer und die aktiven Camper, mit dem Rucksack auf dem Rücken, können Ihren Erkundungsdurst auf den Fährten von „Indianer Jones“ in der Natur stillen. Wer die Ruhe sucht, der ist an Orten wie La Zanca und der Costa dei Gabbiani willkommen. Abends kann man sich von der Lebendigkeit der Insel am Porto Azzurro auf den Straßenmärkten mitreißen lassen.


Porto Ferraio Federica Mazzei © visit.elba flickr.com


Marciana Marina, Elba - Angolo del Cotonort

(3) Elbas wunderbare Unterwasserwelt - ein Paradies für Wassersportaktivitäten

   
Das Meer hat eine magische Anziehungskraft auf die Urlauber und Bewohner Elbas. Wie wäre es mit einem Sprung von den Klippen von Portoferraio, bei denen die Profi-Taucher auf Ihre Kosten kommen? Oder Schnorcheln am Wrack von Pomonte? Auf Elba gibt es Wassersport - Möglichkeiten für Anfänger und Fortgeschrittene. Schon morgen könnte man um die Insel Ortano schnorcheln und angetrieben vom Nervenkitzel des Erforschungsdrangs die wilden Buchten zwischen der Calanova und Innamorata erobern, die nur mit dem Schlauchboot erreichbar sind. Oder Sie stechen vor Chiessi mit dem Surfbrett in See und lassen sich vom Meer wiegen, während sich das Sonnenlicht geschmeidig durch das klare Wasser bis auf den Meeresgrund schlängelt. Foto: Elbas magische Buchten, kleine Dörfer und frische Luft in hügeliger Landschaft machen diese Insel Elba zu einem Paradies

(4) In die Berge oder ans Meer? Elba bietet beides!

Wem die Entscheidung nicht leicht fällt, ob er seinen Wohnmobilurlaub lieber in den Bergen oder am Meer verbringen möchte, der findet auf Elba beide Komponenten. Um den Gipfel des Monte Capanne zu erreichen, dauert es ca. 20 Minuten mit der Gondel. Von da aus, kann man eine wunderschöne Wandertour starten und andere Inseln, andere ferne Länder entdecken! Bei dem Anblick kann man die Bewohner von Elba verstehen, die im Laufe der Jahrhunderte dieses Berg- und Küstengebiet besiedelt haben. Wir entdecken eine Insel in Form eines Fisches. Ein sicheren Felsen, üppig und voller Leben, eingehüllt in das bezaubernde Blau des Tyrrhenischen Meeres.

Ridi - Marciana - Veduta dal Monte Capanne

(5) Elbas abwechslungsreiche Freizeitangebote

Die Insel Elba hat ein sehr vielfältiges Gebiet, eingebettet in Geschichte und Natur. Es bieten sich den Urlaubern viele Ideen wie Segeln, Klettern, Schwimmen und Tauchen, Bogenschießen, Golfen oder Biken im Park von Capoliveri. Sich zu einer verlockenden Wanderung auf den Spuren der Schmetterlinge verleiten lassen oder begeben Sie sich auf die Suche nach den Orchideen auf den Wegen duftender mediterranen Macchia inmitten der Täler und Klippen. Auf Elba wird man sich nie langweilen. Entspannen Sie sich bei einer Bootstour oder genießen Sie einfach nur den Sonnenuntergang an den Stränden von Chiessi und Pomonte, oder von der Terrasse von Capoliveri. Hier finden Sie Informationen zu Bootstouren und Ausflüge Elba.

Natur Federica Mazzei; San piero, Chiara Luciani, Elba © visit.elba flickr.com

(6) Elba steht für Genuss

Einfache Zutaten, unvergessliche Geschmacksrichtungen. Wie schmeckt der Fisch wenn er am Ufer des Meeres gekocht wird? An den Buchten Elbas gibt es eine große Auswahl an traditionellen Lokalen. Hier können Sie einen Aperitif oder ein leckeres Abendessen mit landestypischen Gerichten im Elba Urlaub kosten. Die Gaumen, die es eher ländlich bevorzugen, können sich von den verlockenden Neuinterpretationen traditioneller Gerichte überraschen lassen, die vor allem in der Gegend der Minen, im östlichen Teil der Insel zu finden sind. Unvermeidlich ist es, sich mit dem intensiven Aroma des Aleatico DOCG (bekannte Rotweinsorte auf Elba) zu berauschen, der einzigartig und intensiv ist, wie die Insel Elba selbst. Foto: Palamita del Mare di Toscana, Roberto Ridi

Elba Fähre

Elba ist ca. 10 km vom Festland entfernt und je nach Ankunftshafen dauert die Überfahrt zwischen 40 – 70 Minuten. Man startet immer vom Hafen Piombino aus und hat hier die Möglichkeit zwischen 4 verschiedenen Fährgesellschaften zu wählen: MOBY Lines, Toremar, Blu Navy und Corsica Sardina Ferries. Genießen Sie Ihre Vorteile während der Wohnmobilreise nach Elba. Bei dem Fähranbieter MOBY Lines sparen Sie mit der FREEONTOUR-Kundenkarte 7% des Preises beim der Onlinebuchung der Leistungen. Die Details finden Sie im Anhang unter den Partnerempfehlungen.   

Elba Campingplätze

Auf Elba gibt es über 25 Campingplätze für Ihren Wohnmobilurlaub und ein paar Stellplätze für kurze Aufenthalte. Die Elba Campingplätze befinden sich hauptsächlich in Küstennähe und bieten die besten Voraussetzungen für den Campingurlaub am Meer. Viele Campingplätze haben sehr gute Besucher - Bewertungen und verfügen über eine qualitative Ausstattung für den gehobenen Anspruch. Manche Campingplätze auf Elba sind Naturcampingplätze. Einige Vorschläge finden Sie am Ende des Artikels in der Übersicht.

Weitere Informationen für die Planung Ihres Italienurlaubes finden Sie unter: Urlaubsland Italien entdecken und Elba entdecken.

Loc. La Foce, 57034, Marina di Campo, Italien
Camping del Mare

Keine Beschreibung gefunden

Campingplatz ansehen
Capo Enfola, 57037, Portoferraio, Italien
Camping Enfola

Keine Beschreibung gefunden

Campingplatz ansehen
Via dei Vigneti 522, 57031, Lacona (LI), Italien
Camping Orti di Mare

Der agrituristische Campingplatz liegt inmitten der Ruhe des Bio-Hofes, am Meer (in 5 Minuten über einen Schotterweg erreichbar) in einer...

Campingplatz ansehen
57031, Capoliveri, Italien
Camping Lido

Keine Beschreibung gefunden

Campingplatz ansehen
Spiaggia di Barbarossa, 57036, Porto Azzurro, Italien
Campeggio Arrighi

Keine Beschreibung gefunden

Campingplatz ansehen