Veranstaltungstipps für den Sommer am Gardasee

FREEONTOUR

Veranstaltungstipps für den Sommer am Gardasee

freeontour
von FREEONTOUR

Veranstaltungstipps für den Sommer am Gardasee

Die Provinz Brescia feiert den Sommer mit kreativen Veranstaltungen - Tipps für den Juli und August

Spaziergänge durch ein multimediales Wunderland, Akrobatik vom Feinsten oder Kochkunst mit Regionalprodukten – der Sommer in der lombardischen Provinz Brescia verspricht, ein Fest für die Sinne zu werden. Trotz Corona und phantasievollen Festivalmachern sei Dank. Freeontour hat ein paar Tipps für den Urlaub am Gardasee herausgesucht. 

16. Juli bis 7. August: Lonato in Festival 

Rund um die UNESCO-Welterbe Stadt Brescia erstreckt sich die gleichnamige Provinz, zu der die lombardische Seite des Gardasees, die kleineren Seen Lago d’Idro und Lago d’Iseo ebenso gehören wie die sanft-hügelige Weingegend Franciacorta. An den Ufern des Gardasees lädt vom 16. Juli bis zum 7. August Lonato in Festival ein. Musiker, Akrobaten und Meister der Illusion unterhalten Zuschauer mit spektakulären Darbietungen. Die Stars der diesjährigen Ausgabe des Festivals sind Kompagnien aus Kuba und Italien, die das Publikum immer freitags und samstags mit ihrer Akrobatik zum Staunen bringen werden. Lonato in Festival findet unter freiem Himmel im Innenhof der Festung Rocca Viscontea Veneta in Lonato sul Garda statt. Hier wie auch bei allen anderen Events unter Corona-Auflagen besteht Reservierungspflicht.

10. Juli bis 16. August: Festival In Wonder(is)land 

In ein multimediales Wunderland entführt das Festival In Wonder(is)land vom 10. Juli bis zum 16. August. Ort des Geschehens ist die Isola del Garda – die größte Insel des Gardasees. Mit üppiger Vegetation, dem vielgerühmten Park und der imposanten Villa hat das Fleckchen Land in dem oberitalienischen See ohnehin etwas Märchenhaftes. Musik- und Licht-Installationen setzen es an den Wonder(is)land-Abenden besonders in Szene. Aber nicht nur das. Die multimedialen Kunstwerke ziehen Besucher förmlich hinein in die artifizielle Wunderwelt, zu der auch die international gefeierte Schweizer Videoinstallations- und Computer-Künstlerin Pipilotti Rist ihren Beitrag liefert. Am Ende des Kunstspaziergangs wartet ein Gourmet-Picknick unterm Sternenhimmel. Das ist nicht nur romantisch, sondern kann mit bestem Gewissen genossen werden, weil es zu 100 Prozent nachhaltig ist.

Kulinarische Sommer-Highlights in Brescia 

Bis Ende Juli bieten sich auch in der Stadt Brescia unterschiedliche Gelegenheiten, die Stadt mit den Welterbe-Stätten als Freilichtbühne zu erleben. Zum Beispiel bei Theaterabenden im Hof des Kreuzgangs des Klosters Santa Chiara. Kulinarische Kunst dagegen lässt sich den ganzen Sommer lang bis Ende September immer montags beim Festival dei Sapori erleben. Dazu laden Brescianer Chefs in die imposante Festung zu einem Degustationsmenü ein. Hinter dem Festival steht Eat Lombardy – eine Initiative, zu der sich bäuerliche Betriebe und Restaurants der Region zusammengeschlossen haben, um nachhaltigen Anbau und die Biodiversität auf den Feldern sowie die Vielfalt traditioneller regionaler Produkte in der lokalen Gastronomie zu fördern. 

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Campingplätze und Stellplätze

Wohnmobilstellplatz Area Camper Cascina Maggia
Via della Maggia 3, 25124, Brescia, Italien
Campingplatz Agricamping La Tesa
Via Silvio Bonomelli 81, 25049, Iseo Brescia, Italien

FREEONTOUR empfiehlt diese Routen

1705 Km
9 Tage
20 Wp
Lombardei ­ Venetien
281 Km
5 Tage
9 Wp
Action und Adventure am Gardasee