• 0

Sunlight unterstützt Mountainbike-Profi Guido Tschugg

Outdoor und Sport
annika
von Sunlight

Sunlight unterstützt Mountainbike-Profi Guido Tschugg

Mountainbiken und Caravaning gehören für den gebürtigen Isnyer zusammen wie Wasser und Seife. Warum? Das verrät er Profi als er seinen neuen Begleiter abholt: Einen Sunlight T 69.

Der Allgäuer Guido Tschugg behauptet von sich selbst, er habe das Leben auf zwei Rädern quasi mit der Muttermilch aufgesogen. Sein Vater war früher passionierter Motocrosser, wodurch er mit seinen Eltern unweigerlich auf sämtlichen Rennen dabei war. Damals reisten sie in einem kleinen VW-Bus durch die Lande. Diese Zeiten sind nun vorbei, denn seit Frühjahr dieses Jahres ist Sunlight offizieller Sponsor des Mountainbike-Profis aus Isny und Guido darf nun die Vorzüge eines knapp 7,5 Meter langen Reisemobils genießen. Ab sofort wird er mit dem Sunlight T 69 europaweit unterwegs sein, um an Mountainbike-Rennen teilzunehmen. „Ich mag es, wenn ich direkt in der Nähe vom Spot übernachten, mich duschen oder einfach mal umziehen kann nach einer verregneten Session“, freut sich Tschugg über seinen neuen Begleiter. „Auch hin und wieder direkt am Spot was zu kochen ist super für mich.“

Sein erstes Radrennen – damals noch auf einem BMX-Bike – absolvierte er bereits mit sieben Jahren. „Ab diesem Zeitpunkt war ich mit meinen Geschwistern und Eltern ständig unterwegs mit unserem kleinen Bus. Der Spirit ist zwar derselbe, aber so ein tolles Fahrzeug mit großer Heckgarage, moderner, umfangreicher Ausstattung und guter Motorisierung macht natürlich schon um einiges mehr Spaß. Ich freue mich jedenfalls auf viele tolle Rennen mit meiner neuen mobilen Unterkunft“, so der mehrfache Deutsche Meister.

Seit 2000 ist der 38-Jährige offiziell ins Profilager gewechselt und fährt heute neben den Disziplinen Downhill und Freeride vor allem Biker-Cross-Rennen. Zu seinen größten Erfolgen gehörten Bronzemedaillen bei der Weltmeister- und Europameisterschaft im Four-Cross sowie der zweite Platz beim Four-Cross-Gesamtweltcup. Sunlight wünscht viel Erfolg für die Saison 2014.