Plätzchenrezept Eisenbahner

freeontour
von FREEONTOUR; Copyright Text und Bildrechte liegen bei FREEONTOUR und Herwig, pixabay.com und unsplash.com

Plätzchenrezept Eisenbahner

Unser Rezeptvorschlag:

Das sind die Zutaten:

  • 300g Mehl
  • 200g Butter
  • 100g Staubzucker
  • 1 Ei
  • 1 Pkg.Vanillezucker

Für die Makronenmasse:

  • 180g Rohmarzipan
  • 60g Staubzucker
  • 20g Butter
  • 25g Eiklar
  • 300g Ribisel od. Himbeermarmelade

Und so gelingt die Zubereitung der Plätzchen: 

Zunächst das Mehl, die Butter, den Zucker und das Ei zu einem Mürbteig verarbeiten und 1 Stunde ruhen lassen. In der Zwischenzeit kann die Makronenmasse vorbereitet werden. Hierfür das Marzipan, den Staubzucker mit der Butter und dem Eiklar zu einer weichen, aber spritzfähigen Masse verrühren.

Im nächsten Schritt wird der Mürbteig zu einem Rechteck ausgerollt und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gegeben. In 4 cm breite Streifen schneiden und bei 200 Grad hell im Backofen anbacken. Anschließend je 2 Streifen mit Marmelade zusammensetzen, dann auf beide Längsseiten jedes Streifens mit einer kleinen Sterntülle die Makronenmasse aufdressieren. Dann 1 Stunde trocknen lassen und anschließend bei sehr starker Hitze hellbraun überbacken.

Zum Schluss die Streifen überkühlen lassen und in der Mitte mit heißer Marmelade füllen.
Gutes Gelingen!