Neue Sonderausstellung im Erwin Hymer Museum

FREEONTOUR

Neue Sonderausstellung im Erwin Hymer Museum

freeontour
von FREEONTOUR

Neue Sonderausstellung im Erwin Hymer Museum

Sonderausstellung Plastic Fantastic im Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee eröffnet - Spannende Reise durch die Geschichte und Materialien des Wohnwagen-Baus.

Das Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee hat am 8. März 2021 eine neue Sonderausstellung eröffnet: Die Ausstellung Plastic Fantastic? veranschaulicht und erklärt den Einsatz von Faserverbundstoffen beim Bau von Caravans und Reisemobilen von den Anfängen in der Nachkriegszeit bis in die Gegenwart. Eine spannende Reise mit Vorteilen und Tücken.  

2 auf einen Schlag: Sonderausstellung wurde geschickt in die Dauerausstellung integriert 

Für Freunde des mobilen Reisens ist die Dauerausstellung des Erwin Hymer Museums im oberschwäbischen Bad Waldsee ohnehin ein spannender Zwischenstopp, bei dem mehr als 80 Oldtimer und historische Freizeitfahrzeuge bewundert werden können. Voraussichtlich bis in den Herbst 2021 wird diese Dauerausstellung nun noch um eine interessante Facette der Materialienkunde ergänzt: An einzelnen Stationen innerhalb der Dauerausstellung widmet sich die Sonderausstellung Plastic Fantastic? - Wohnkarossen aus Faserverbund zusätzlich dem Thema des Glasfaserverstärkten Kunststoffs (GFK) im Bereich der Freizeitfahrzeuge. Überall dort, wo die gut sichtbar angebrachten blauen Symbole der Sonderausstellung auftauchen, können Besucher des Museums in die Geschichte und Entwicklung dieses Baustoffs eintauchen und sich mit dessen Vorteilen und Nachteilen vertraut machen. 

Was haben Caravans mit Elfenbein und einem DeLorian zu tun?  

Die Reise der Ausstellung beginnt bei der Frage, was die Erfindung des Kunststoffs mit Elfenbein zu tun hat, führt über die Anfänge des Caravaning und den ersten Wohnwagen von Arist Dethleffs mit seinem Holzgerüst und seinen Holzwänden über die ersten Nachkriegswohnwagen mit Aluminiumbeplankung bis hin zu den ersten Caravans aus Kunststoff in den 1950er Jahren und bis in die Gegenwart. Dabei wird sowohl die Frage geklärt, wie GFK überhaupt hergestellt wird und welche Rolle dieser im Lauf der Jahrzehnte im Bereich der Wohnwagen und Reisemobile spielte bzw. noch heute spielt. Das reicht von der GFK-Komplettverschalung aus einem Guss bis hin zum Einsatz von GFK in verschiedenen Bereichen. 

Ebenfalls Teil der Sonderausstellung ist ein DeLorean DMC-12, unter dessen Edelstahlverkleidung eine Kunststoff-Karosserie steckt, der spacige Windspiel, dessen außergewöhnliche Karosserie komplett aus Kunststoff geformt wurde, sowie Hobbyplast-Wohnwagen aus DDR-Zeiten, erste Reisemobile mit GFK-Karosserie bis hin zu Fahrzeugen von heute, denen man das Material oft gar nicht mehr ansieht. Die Ausstellung beschäftigt sich umfassend mit den Vorzügen von GFK im Bereich der Freizeitfahrzeuge, beleuchtet aber auch die damit verbundenen Nachteile, beispielsweise wenn es um das Thema Umweltfreundlichkeit und Recycling geht und stellt die Frage nach alternativen Materialien. Eine Frage, die in Zukunft sicherlich auch beim Fahrzeugkauf eine zunehmend wichtige Rolle spielen wird.  

Hinweise zu Einlass- und Öffnungszeiten 

Der Besuch des Erwin Hymer Museums ist aktuell (Ende März 2021) nach vorheriger Terminvereinbarung und Dokumentation der Kontaktdaten möglich. Termine können telefonisch, per E-Mail oder vor Ort am Terminschalter gebucht werden. Vor einem Besuch sollte man sich auf der Website des Museums informieren, welche Corona-Einschränkungen aktuell gelten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Campingplätze und Stellplätze

Wohnmobilstellplatz Stellplatz an der Waldsee-Therme
Unterurbacher Weg, 88339, Bad Waldsee, Deutschland
Wohnmobilstellplatz Stellplatz am Hofgut Elchenreute
Elchenreute 1, 88339, Bad Waldsee, Deutschland
Wohnmobilstellplatz Stellplatz am Bauernhof Lott
Mattenhaus 4, 88339, Bad Waldsee, Deutschland
Wohnmobilstellplatz Stellplatz im Fürstlichen Golf- & Natur-Resort Bad Waldsee
Hopfenweiler 9, 88339, Bad Waldsee, Deutschland

FREEONTOUR empfiehlt diese Routen

437 Km
1 Tag
30 Wp
Oberschwäbische Barockstraße - Hauptroute
999 Km
11 Tage
49 Wp
Romantische Straße
reiseandy
von Andreas

FREEONTOUR empfiehlt diese Partner

Robert-Bosch-Str. 7, 88339, Bad Waldsee, Deutschland

Das Museum lädt auf über 6.000 m² zur einzigartigen Entdeckungstour durch Geschichte, Gegenwart und Zukunft des mobilen Reisens ein.

Cash-Back vor Ort - 20% Rabatt

Mehr Informationen