• 0

Kiel für Kulturinteressierte

Outdoor und Sport
freeontour
von Stadt- und Schifffahrtsmuseum und FREEONTOUR; Copyright Text und Bildrechte liegen bei Stadt- und Schifffahrtsmuseum und dzt e.V.

Kiel für Kulturinteressierte

Werfen Sie bei Ihrem Kielausflug doch mal einen Blick in das Stadtmuseum Warleberger Hof. Wer sich speziell für die Seefahrt und maritime Stadtgeschichte Kiels interessiert sollte das Schifffahrtsmuseum Fischhalle besuchen. FREEONTOUR verrät, was es dort zu sehen gibt.

Stadtmuseum Warleberger Hof

Inmitten der Kieler Altstadt liegt das Stadtmuseum im ältesten noch erhaltenen Kieler Adelshof aus dem frühen 17. Jahrhundert. Durch ein prächtiges Sandsteinportal aus dem Jahre 1765 gelangt man in das denkmalgeschützte Gebäude, das selbst als Ausstellungsstück sehenswert ist. Neben dem eindrucksvollen Kellergewölbe mit Herdanlage und Zisterne sind historische Räume mit bemalten Stuckdecken, mit wertvollen Tapeten und Supraporten erhalten.

Auf knapp 500 qm in drei Geschossen finden heute wechselnde Ausstellungen zu stadt- und kulturgeschichtlichen Themen vorwiegend des 19. und 20. Jahrhunderts statt: Beispielsweise zur Geschichte des Kieler Karnevals oder des Fremdenverkehrs, zur Plakatkunst um 1900, zur deutschen Marine- und Kolonialgeschichte in China oder zur Italiensehnsucht der Deutschen, zum jüdischen Leben oder zur Stadtarchäologie. Historische Fotos zeigen die Kieler Arbeitswelt oder das Stadtbild zu verschiedenen Zeiten. Kritische Grafik und Kunsthandwerk, insbesondere die alljährliche Kieler Messe für angewandte Kunst, ergänzen das Programm. Vielfältige begleitende Veranstaltungen sprechen Jung und Alt gleichermaßen an und machen den Museumsbesuch zu einem Erlebnis.

Öffnungszeiten:
15. April bis 14. Oktober
täglich 10:00 – 18:00 Uhr
15. Oktober bis 14. April
Di.– So. 10.00 – 17.00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene 3,– €
Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr haben freien Eintritt.

Stadtmuseum Warleberger Hof
Dänische Straße 19
24103 Kiel
Tel.: 0431 / 901 34 25
www.kiel-museum.de

Schifffahrtsmuseum Fischhalle

Die Dauerausstellung in der Fischhalle ist das maritime Glanzstück der Landeshauptstadt Kiel an der Kieler Förde. Die Schausammlung erzählt anhand zahlreicher maritimer Exponate auf eindrucksvolle Weise die Geschichte der Hafen-, Marine-, Segel- und Werftenstadt Kiel und ihrer maritimen Verbindungen in alle Welt. Moderne Medientechnik, der Museumsshop und die angeschlossene Gastronomie verstärken das Ausstellungserlebnis.

Besucherinnen und Besucher können sich nach einem Rundgang durch die Fischhalle die drei Oldtimer-Schiffe, die an der benachbarten Museumsbrücke vor Anker liegen, ansehen. Der Seenotrettungskreuzer „Hindenburg“, das Feuerlöschboot „Kiel“ und der Tonnenleger „Bussard“, ein kohlebefeuertes Dampfschiff von 1905, bieten einen anschaulichen Eindruck vom Leben und Arbeiten auf einem Schiff.

Das Museum liegt in der Innenstadt direkt an der Kieler Förde. Panoramafenster geben den Blick frei hinaus aufs Wasser – und verbinden so die maritime Geschichte und Gegenwart unserer Stadt.

 

Öffnungszeiten:
15. April bis 14. Oktober
täglich 10:00 – 18:00 Uhr
15. Oktober bis 14. April
Di.– So. 10.00 – 17.00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene 3,– €
Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr haben freien Eintritt.

Schifffahrtsmuseum Fischhalle
Wall 65
24103 Kiel
Tel.: 0431 / 901 34 28
www.kiel-museum.de

Strandstraße 21, 24257, Hohenfelde, Deutschland
Campingpark Ostseestrand

Der Campinpark Ostseestrand bietet Campingkomfort für die ganze Familie zu kleinen Preisen. Die Lage ist hervorragend - direkt an der...

Campingplatz ansehen
Kahlbrook 25a, 24 211, Preetz, Deutschland
Naturcamping Kirchsee & Wohnmobilpark Preetz

Unser Urlaubsgelände zeichnet sich dadurch aus, dass es in parkähnlicher, stadtnaher Lage von Preetz, dem Tor zur holsteinischen Schweiz, gelegen...

Campingplatz ansehen
Seeweg 22, 24259, Westensee, Deutschland
Naturcampingplatz Wrohe am Westensee

Ob komfortabler Urlaub mit dem Wohnwagen, flexibles Reisen mit dem Wohnmobil, Campen mit dem Zelt, Urlaub mit der Familie oder...

Campingplatz ansehen