• 0

Hüttenzauber für Genießer – Gourmet-Berghütten

Genuß und Kultur
freeontour
von FREEONTOUR und Journal International; Copyright Text und Bildrechte liegen bei Journal International, ddp Images, Imago, Stockfood, PR

Hüttenzauber für Genießer – Gourmet-Berghütten

Schlemmen auf der Berghütte – ein ganz neuer Trend. Einst dienten die Hütten in den Alpen den Bauern und Hirten als Schlafplatz und Schutz vor Unwettern.

Heute werden Besucher einer bewirteten Berghütte schon mal mit Spitzenküche verwöhnt.

Fünf Hütten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Je höher die Berghütte, desto niedriger die Erwartung: ein Tütensüppchen mit Bockwurst, Spaghetti mit Tomatensauce und bei ganz viel Glück eine Scheibe Käse vom Senner und ein Teller Speckknödel als dankbar angenommene Schmankerln – so war’s der hungrige Wandersmann in luftigen Höhen lange zufrieden. Doch die karge Kost auf der Alm ist mehr und mehr Schnee von gestern. Bei vielen der alpinen Rast- und Gasthäusern geht es in Sachen Genuss steil bergauf. Wir stellen fünf kulinarische Gipfelstürmer vor.
 

Comici-Hütte, Wolkenstein (Südtirol)

Holz vor der Hütt’n und ein Hummer im Topf – wer sich im Grödnertal an saftigen Goldbrassen und frischen Meeresfrüchten laben möchte, muss hoch hinaus. Ausgerechnet die Comici-Hütte, auf 2154 Meter am Fuß des Langkofels in Wolkenstein gelegen, ist weithin gerühmt für ihre Fischgerichte. Aus Grado an der Adria wird direkt auf die Berghütte in den Dolomiten geliefert. Bei einer Wanderung rund um den Langkofel lohnt es sich also erst gar nicht, extra Verpflegung einzupacken. Die Bavette mit Hummer als Edel-Jause auf der Comici-Hütte tun es ganz sicher auch.

Enzianhütte, Oberstdorf (Bayern)

Der Name passt schon mal: „Gipfelstürmer“ heißt das dunkle Weizen aus der Enzianhütten-eigenen Minibrauerei, ein ungemein süffiges Gebräu. Wer von dem Geschmack nicht genug bekommen kann, wird sich nach dem Menü mit Saibling-Lachs-Suppe und Kalbsleber auf ein Weizenbier-Tiramisu freuen. Die besondere Küche auf 1804 Meter ist für Chefkoch Daniel Schwegler und sein Team Ehrensache. Da der Abstieg zum im Tal wartenden Wohnmobil mit vollem Magen nicht ohne ist, wäre eine Übernachtung anzudenken, die Berghütte verfügt über 32 Betten und 90 Matratzenlagerplätze.

Chasselas, St. Moritz (Schweiz)

Auf 1936 Meter findet sich am Suvrettahügel von St. Moritz nicht nur der Einstieg ins Skigebiet Suvretta-Corviglia, sondern auch das Chasselas. Das urige Bergrestaurant gehört zwar zum weiter unten befindlichen Hotelpalast Suvretta House, heißt aber auch einfache Wanderer mit getrüffelter Kohlrabi-Terrine auf Couscous und Jakobsmuschel oder einem Steinbuttfilet in Champagnersauce herzlich willkommen. Es darf aber auch gern ein knuspriges Backhendl oder ein Kalbsgeschnetzeltes mit Rösti sein. Unschlagbar: der hausgemachte Heidelbeerkuchen.

Ganischger Alm, Latemar (Südtirol)

Sommers wie winters wartet die Ganischger Alm mit unwiderstehlichen Kalbshaxen vom Grill und Südtiroler Spitzenweinen auf. Auch die Marillenknödel sind zum Niederknien – für viele die besten auf der Südseite der Alpen. Geboten werden zudem 360 Grad Rundumblick auf die Dolomiten und das Unesco-Welterbe des wahrhaft atemberaubenden Latemar-Rosengartens. Es heißt auch, dass die Hütten-Terrasse das sonnigste Plätzchen im ganzen Latemar sei. Wer allerdings nur Stille sucht, ist beim Ganischger falsch. Vor allem in der Ski-Saison heizt der Alm-DJ schon ab 14 Uhr die Berghütte ein.

Wedelhütte, Zillertal (Österreich)

Die Sonne auf der Nase, ein Weinglas in der Hand und im Lammfell-Deckchair das phänomenale Panorama der Dreitausender in den Zillertaler Alpen genießen. Auf der Wedelhütten-Terrasse kann man sich’s schon gewaltig gutgehen lassen. Auf 2.350 Meter zwischen Wimbachkopf und Marchkopf erinnert nichts mehr an das vormals entbehrungsreiche Leben der Menschen im Hochzillertal. In der Wedelhütte ist alles edel, treffen natürliche Materialien auf modernes Design. Im zweistöckigen Felsen-Weinkeller lagern allerbeste Tropfen aus Österreich und der Welt. Kein Wunder, dass hier oben selbst Staatspräsidenten und Popstars auf ein Gourmetmenü einkehren.

Dolomiten Weg 10, 39050, Völs am Schlern, Italien
Camping Seiser Alm

...DOLOMITEN FLAIR, ZU JEDER JAHRESZEIT Die Seiser Alm und das Schlerngebiet sind wegen Ihrer unvergleichen Schönheit in ganz Mitteleuropa ein...

Campingplatz ansehen
Unterlängenfeld 220, 6444, Längenfeld, Österreich
Camping Ötztal Längenfeld

In der Mitte des Ötztales gelegen, ist dieser erste Campingplatz des Tales (2008 feierten wir unser 50 jähriges Jubiläum) ein...

Campingplatz ansehen
Weid 406, 3822, Lauterbrunnen, Schweiz
Camping Jungfrau Lauterbrunnen

Camping Jungfrau befindet sich am Dorfrand von Lauterbrunnen direkt unter dem 300 Meter hohen Staubbach Wasserfall. Am Fusse von Eiger,...

Campingplatz ansehen
Garfrenga 1, 6710, Nenzing, Österreich
Alpencamping Nenzing

Die "*****Terrassen-Campingoase" erhielt den ADAC-CAMPING-AWARD 2011 für "feinstes Wellness" & ADAC-SUPERPLATZ-Auszeichung 2011 mit "24 Sternen". Vom ANWB wurde Nenzing für...

Campingplatz ansehen