• 0

GENEVA' s Highlights

Outdoor und Sport
freeontour
von KPRN network GmbH und FREEONTOUR; Copyright Text und Bildrechte liegen bei KPRN network GmbH

GENEVA' s Highlights

Der Genfer See hat eine große Auswahl an modernen Camping-/ und Stellplätzen und ist nicht nur deshalb ein Anziehungsmagnet für viele Camper.

Ausflüge in die Region z.B. in das Weinbaugebiet, nach Hermance in das mittelalterliche Dörfchen oder auf den Hausberg Salève, versprechen jede Menge Abwechslung. Ein Besuch der 2. Größten Stadt der Schweiz „Genf“, gelegen am südwestlichen Zipfel der französischen Schweiz, wird auf jeden Fall zum Urlaubs-Highlight.
FREEONTOUR stellt zunächst die kleinste Metropole der Welt vor.


Rade© Geneve Tourisme Olivier Miche

Eingebettet zwischen den Gipfeln der Alpen und dem Juragebirge, liegt Genf ganz im Westen der Schweiz nur 30 Autominuten von der französischen Grenze entfernt. Im Süden blitzt bei klarem Wetter der weiße Gipfel des Mont Blanc auf. Die Wasser der Rhône und die gletscherfarbene Arve durchziehen die Stadt und der berühmte „Jet d’eau“, das Wahrzeichen von Genf, erhebt sich 140 Meter hoch über dem Genfer See. Mit ihren über 195.000 Einwohnern begrüßt Genf jährlich circa drei Millionen Gäste aus aller Welt. Die Stadt fasziniert mit ihrer Vielfalt, Buntheit und ihrem Savoir-vivre wie wenig andere Städte. Dies schlug sich auch bei den World Travel Awards 2014 nieder: Dort wurde Genf zu „Europe’s Leading City Break Destination 2014“ gewählt.

 
Mini Train ®FGTC Olivier Miche

Die multikulturelle, quirlige Stadt eignet sich das ganze Jahr über für einen Kurzurlaub. Rund 20 Festivals, 12 Kinos, 40 Museen und 36 Theater bieten ganzjährig eine große Auswahl an kultureller Unterhaltung. In rund 1400 Restaurants genießt man lokale Westschweizer Küche und eine Vielzahl an internationalen Gaumenfreuden. Unzählige Bars und Cafés locken Ausgehfreudige, Kaffeeliebhaber und Nachtschwärmer an.


Feux 2014© Geneve Tourisme Olivier Miche

Wer in Genf ist, der darf den Besuch in der Chocolaterie nicht entgehen lassen. Hier gibt es tolle Mitbringsel für die Lieben zu Hause. Genauso lieben die Schweizer Ihr Käsefondue.

 
Marmites © Ricardo De La Riva; Fondue Raclette © LGMR

Genf gilt auch als die „Stadt des Friedens“ und ist Heimat von 32 internationalen Organisationen und 250 Nicht-Regierungsorganisationen sowie europäischer Sitz der Vereinten Nationen und des Internationalen Roten Kreuzes. Henry Dunant, der Mitbegründer des Internationalen Roten Kreuzes und Träger des ersten Friedensnobelpreises im Jahr 1901, wurde hier geboren. Die zwölf Meter hohe Statue „Broken Chair“, im Auftrag der Hilfsorganisation Handicap International auf dem Place des Nations errichtet, appelliert seit 1997 an alle Länder der Welt, der Konvention von Ottawa zur Ächtung von Antipersonenminen beizutreten.

      
      Place Des Nations © Geneve Tourisme

Sehenswürdigkeiten in Genf:

 
Eglise Russe © Olivier Miche und Notre Dame © GeneveTourisme


Pont Wilsdorf Night © GeneveTourisme Olivier Miche

Ob bei einem Streifzug auf Calvins Spuren durch die über 2000 Jahre alte Genfer Altstadt, einem „Renversé“ (Milchkaffee) in einem der bunten Cafés im studentischen Plainpalais oder auch einem Besuch der winzigen Antiquitätenläden im italienisch angehauchten Stadtteil Carouge – Genf verfügt über unzählige überraschende und verborgene Gesichter. Wer die sanfte Landschaft des Kantons entdecken möchte, startet von Genf aus einen Ausflug ins historische Dörfchen Hermance oder wandert in die üppigen Weinhügel im Nordwesten der Stadt.


Bfm © Geneve Tourisme

Der Geneva-Pass
Mit dem Geneva Pass für 24, 48 oder 72 Stunden ab 26 Schweizer Franken (circa 24 Euro) sind Besucher gut gerüstet für eine Erkundungstour in Genf. Auf viele Aktivitäten gibt es damit bis zu 50 Prozent Rabatt. Zusätzlich ermöglicht er den kostenlosen Eintritt in zahlreiche Museen sowie die kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs. Der Pass ist online sowie vor Ort bei Geneva Tourism erhältlich.

Weitere Informationen zu Genf finden Sie unter: www.geneve.com und auf http://grandtour.myswitzerland.com/de/

Chemin de la Bise, 1222, Vésenaz, Schweiz
TCS Camping Genf Vésenaz

Boccia-Turniere, Tischtennis, Billard und Animationen direkt am Platz erfreuen die ganze Familie. Nur einige Kilometer entfernt befinden sich ein Freibad...

Campingplatz ansehen
117, Avenue deSaint Disdille, 74200, Thonon les Bains, Frankreich
Camping Saint Disdille

Unser Camping empfängt Sie in einer benutzerfreundlichen Umbegung, in 200 m des Strandes (Pavillon Bleu, kostenlos und überwacht im Juli/August),...

Campingplatz ansehen
Moratel 2, 1096, Cully, Schweiz
Camping De Moratel

Keine Beschreibung gefunden

Campingplatz ansehen
Les Vieilles Chenevières 53, 1897, Le Bouveret, Schweiz
Camping Rive Bleue

Keine Beschreibung gefunden

Campingplatz ansehen
Route des Préparraux Vieille Eglise 53, 74500, Lugrin, Frankreich
Camping de Vieille Eglise  

Zwischen See und Bergen, 1 km vom Genfersee und seinen Stränden, 12 km von der Schweiz, bietet Ihnen der 3-Sterne-Camping...

Campingplatz ansehen