Erlebniswanderung auf Korsika mit Schwimmeinlagen

freeontour
von FREEONTOUR und Bergverlag Rother, Copyright Text Bergverlag Rother, Fotos: Marion Landwehr

Erlebniswanderung auf Korsika mit Schwimmeinlagen

Wandertipp Korsika für Familien: Wasserwanderung durch den Fluss Fango

FREEONTOUR-Tipp aus dem Rother Familienerlebnisführer Korsika für Familien mit Kindern ab 10 Jahren, die unterwegs gerne ein wenig Wasseraction haben und eine Wanderung einmal anders gestalten möchten.

Das ist die gehobene Tour für alle Liebhaber von Flusswanderungen! Zwar kann man am Fango viele Stellen umklettern, die durchs Wasser unpassierbar erscheinen – aber man kann hier auch herrlich im glasklaren Wasser schwimmen! Die Becken sind meist recht tief, die Strömung mitunter nicht ohne, sodass man die Sache vorsichtig und nur mit zuverlässigen Schwimmern angehen sollte. So mancher kleiner Wasserfall rauscht von einem Felsen in die Tiefe und führt zu einer naturgegebenen "Gegenstromanlage", die bewältigt sein will. An heißen Sommertagen ist ein Besuch des Fango auch ohne Durchwanderung ein reiner Genuss. Allerdings ist es dann alles andere als einsam hier. Aber dank der Vielzahl an Badeplätzchen an den Felsen verteilt sich der Andrang dann doch ein wenig.

Basics zur Wasserwanderung durch den Fluss Fango

Ausgangspunkt: Parkplatz an der Pizzeria Ponte Vecchio im Fango-Tal.
Anfahrt: Von Calvi aus über die D 81 am Flughafen vorbei Richtung Galéria. An der Fango-Brücke biegt man links ins Vallée du Fango ab und folgt an einem Abzweig links der D 351 Richtung Barghiana. Knapp 1 km nach dem Abzweig liegt rechter Hand die Pizzeria Ponte Vecchiu. 
Anforderungen: Anspruchsvolle Flusswanderung für sichere Schwimmer. Aufgrund der Strömung im Fluss ist auch Kondition unbedingt erforderlich. Einige im Wasser unpassierbare Stellen müssen über Felsen umklettert werden.
Altersgruppe: Ab 10 Jahren.
Weglänge und Gehzeit: Beliebig.
Ausrüstung: Badeschuhe, möglichst mit Profil, Badesachen, Sonnenschutz.
Wissenswertes: Große Strecken im Fluss müssen geschwommen werden, weswegen man möglichst nichts mitnehmen sollte, außer die Badesachen, die man trägt. Autoschlüssel und evtl. Fotoapparat transportiert man am besten wasserdicht verpackt in einer gut verschließbaren Tupperdose.
Einkehr: Günstig gelegen ist die Pizzeria Ponte Vecchiu direkt am Einstieg der Tour.

Camping auf Korsika = Campingurlaub am Meer

Auf Korsika erwartet Sie traumhafter Campingurlaub zwischen Bergen und Meer - hier eine kurze Übersicht von FREEONTOUR:

Weiter →

Tourenbeschreibung 

Eine gute Einstiegsstelle ist die restaurierte Brücke Ponte Vecchio, die etwas versteckt an der linken Straßenseite liegt. Hier kommt man relativ gut ans Wasser hinunter, was nicht überall am Fango der Fall ist. Man überquert dazu die Brücke und zweigt danach rechts ins dichte Gestrüpp ab. Glücklicherweise ist hier eine orangefarbene Markierung vorhanden, sodass wir den Fluss sicher erreichen. Direkt unter der Brücke finden wir auch schon hübsche Badegumpen, aber wir wollen den Fluss ja erwandern. Also geht es direkt hinein ins nasse Vergnügen und zwar flussaufwärts. Es wechseln teils sehr tiefe und lang gezogene Becken mit seichten Passagen. Es gibt auch im Wasser unpassierbare Stellen, zum Beispiel an Wasserfällen, die aber rechts oder links vom Fluss über Steinblöcke umklettert werden können. Das ist nicht immer ganz einfach, macht aber jede Menge Spaß. Oberhalb des Flusses verläuft auf der linken Flussseite auch immer ein Umgehungsweg, der bei einem frühzeitigen Ausstieg mehr oder weniger gut erreicht werden kann.

Im Fluss aber lockt derweil nach jedem Hindernis ein neues Abenteuer. Kaum ist ein besonders tiefes Becken überwunden, rauscht den Schwimmern ein kleiner Wasserfall entgegen. An manchen Wasserfällen hat das Wasser richtiggehende "Rutschen" in die Felsen geschliffen. Ein besonderer Spaß ist es, über die seitlichen Felsplatten den Wasserfall zu umgehen, um dann über die natürlichen Steinrutschen hinabzusausen! Nun ist diese Flussbegehung und -durchschwimmung beliebig lange fortsetzbar, man sollte aber bedenken, dass es ein recht kräftezehrendes Vorankommen ist. Prinzipiell kann man an jeder beliebigen Stelle aussteigen. Sowohl die Straße als auch der linksseitige Umgehungsweg sind an vielen Stellen gut erreichbar. So kann man immer den Rückweg antreten, ohne noch einmal den ganzen Weg zurück durch den Fluss zu müssen. Eine mögliche Stelle zur Umkehr bzw. zum Ausstieg wäre die Pont de Tuarelli, etwa drei Kilometer vom Einstieg an der Ponte Vecchio entfernt. Dort kann man an der wunderschönen Badestelle neben der Brücke (flussaufwärts) noch einmal zur Entspannung nach der Anstrengung verweilen, während vielleicht am besten ein selbstloses Elternteil das Auto holt …

Der besondere Korsika Tipp: Kanutour auf dem Fango 

Richtung Galéria wird das Fango-Tal flacher, breiter und zugänglicher, der Fluss behält aber seine Wassertiefe. Mehrere Seitenarme führen durch ein hoch spannendes Naturschutzgebiet. Das schreit geradezu nach einer Durchquerung per Boot. Wie aber kommt man zu einem fahrbaren Untersatz für den Fluss? Kanus und Kajaks gibt es eigens für diesen Bereich des Fango zu leihen! Vom 1. Juni bis zum 30. September kann man täglich von 10 bis 18 Uhr diesen Service bei dem Anbieter "Delta du Fangu en Canoe" in Galéria in Anspruch nehmen. Es stehen Einer- und Zweier-Boote zur Verfügung, eine Alters­beschränkung gibt es nicht. Vom Fuße des genuesischen Turms von Galéria aus können die Bootsausflüge gestartet werden. Wasserschildkröten sonnen sich am Ufer und mit etwas Glück entdecken die Seefahrer neben Roten Libellen und Seerosen auch Wasserläufer oder Fischreiher. Eine Stunde Schippern kostet pro Person 6 €. Infos gibt es hier oder Tel. +33/ (0)6 22 01 71 89. 

Lust auf weitere aktive Familienerlebnisse auf Korsika?

Die hier beschriebene Wasserwanderung durch den Fango sowie 39 weitere Touren und Erlebnisse für Familien finden Sie im Rother Familienführer "Erlebnisurlaub mit Kindern - Korsika". 

Das könnte Sie auch interessieren

FREEONTOUR empfiehlt diese Camping- und Stellplätze

20260, Calvi, Frankreich
International Camping

Camping 3 étoiles à Calvi en CorseCamping Familial à 5 minutes a pied de la superbe plage de calvi et 15...

Route de La Pinède 0495651780, 20260, Calvi, Frankreich
Camping La Pinede

Route de Pietramaggiore, 20260, Calvi, Frankreich
Camping Bella Vista  

Keine Beschreibung gefunden

FREEONTOUR empfiehlt diese Routen