• 0

Erfolgreich beim Red Dot: Erst Arto, dann Flair

Outdoor und Sport
annika
von Niesmann + Bischoff

Erfolgreich beim Red Dot: Erst Arto, dann Flair

Zweifelsfrei ist er einer der größten Produktwettbewerbe rund um den Globus:

der Red Dot Award. 2014 trug sich zunächst der Arto in die „Liste der Ausgezeichneten“ ein. Für ihn gab’s im Wettbewerb, zu dem rund 1.800 Hersteller, Designer und Architekten aus aller Welt mehr als 4.800 Entwürfe eingereicht hatten, eine „Honourable Mention“. Und zwar für besonders gelungene Aspekte gestalterischer Arbeit. 2015 zog der zweite Lilien-Liner dann nach: Der Flair gewann den Red Dot für hohe Designqualität. Wieder galt es fast 5.000 Einreichungen durch die Jury, in der anerkannte Designprofessoren, Gestalter und Fachjournalisten aus 25 Ländern saßen, zu bewerten. Der Flair überzeugte. Schließlich ist er das wohl automotivste Reisemobil in der gehobenen Liner-Klasse.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.niesmann-bischoff.com