• 0

EIN ERFRISCHENDES BAD IN DEN TOSKANISCHEN THERMEN MIT LAIKA

Outdoor und Sport
laika
von Laika

EIN ERFRISCHENDES BAD IN DEN TOSKANISCHEN THERMEN MIT LAIKA

Die Toskana ist berühmt für ihre schönen Landschaften, das unglaubliche künstlerische Erbe, die Wein- und Esskultur und so vieles mehr. Nicht jeder weiß jedoch, dass es in der Region auch viele Thermalbäder gibt, die zum Teil schon seit der Antike bekannt sind. Entdecken Sie mit Laika einige der schönsten toskanischen Thermalbäder, denn Dolce Vita heißt auch Wohlbefinden!


PETRIOLO UND SATURNIA

Unsere Reise beginnt zwischen den Provinzen von Grosseto und Siena, wo die natürlichen Thermen Petriolo und Saturnia eine große Auswahl bieten, von natürlichen Quell-Bädern bis hin zu Schwimmbädern und Behandlungen in Luxus-Einrichtungen. Besonders der Thermal-Bereich von Saturnia (zwischen dem Monte Amiata und den Hügeln von Albegna und Fiora) ist bekannt für seine wundervollen, natürlichen Wasserfälle mit einer Temperatur von 37,5 C°, in die man frei eintauchen kann, selbst im Mondschein. Das schwefelhaltige Wasser von Saturnia mit seinem charakteristischen, stechenden Geruch ist besonders gesund für Atemwege, Muskeln und Gelenke und ermöglicht ein ausgezeichnetes Peeling für die Haut.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Area Attrezzata Camper Alveare del Pinzi - strada della peschiera 58014 Saturnia, Toscana, Italy
Tel. 0564 601335 - alvearedelpinzi@gmail.com - www.alvearedelpinzi.com

BAGNO VIGNONI

Im Val d’Orcia entspringt eine der ältesten und bekanntesten Thermal-Quellen, das Bagno Vignoni. Seine berühmte römische Therme, in der Mitte des Hauptplatzes des mittelalterlichen Dorfes, ist in der ganzen Welt für seine stimmungsvolle Atmosphäre bekannt: der schwefelhaltige Wasserdampf, der mit einer Temperatur von 50 Grad aufsteigt, erzeugt eine fabelhafte Kulisse und hat schon viele Filme inspiriert, die dort gedreht wurden (wie der berühmte Nostalghia von Tarkovskij). Neben seiner antiken Vergangenheit bietet dieser Ort auch zahlreiche Wellness-Center von außergewöhnlichem Luxus.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Punto sosta Bagno Vignoni - Strada di Bagno Vignoni - 53027 San Quirico d'Orcia (SI)
GPS: 43.029694,11.620574 / 43°01'46.9"N 11°37'14.1"E


BAGNI DI SAN FILIPPO

In der Nähe vom Bagno Vignoni befinden sich die Bagni di San Filippo, ein kleines Thermalbad in der eindrucksvollen Natur des Monte Amiata, welches zwei Arten von Heilwasser bietet: schwefelhaltiges Wasser, das aus den Felsen entspringt, und etwas schlammigeres und „weißes“ Wasser geeignet für diejenigen, die die wohltuende Wirkung von natürlichem Schlamm genießen wollen. Diese Schlammkuren werden besonders für ihre glättenden Peeling-Eigenschaften empfohlen. Die Kalksteinformationen, genannt „Weiße Wale“, bilden eine Reihe von natürlichen Becken mit verschiedenen Temperaturen, in denen man inmitten in der Natur baden kann, eine wirkliche einzigartige Atmosphäre.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Camping Residence Amiata - via Roma, 15 – 58033 Casteldelpiano - Grosseto
GPS: B: 42,88438 L: 11,5358; 42°53'4"N, 11°32'9"E - www.amiata.org



CHIANCIANO TERME

An der Grenze zwischen dem Val d’Orcia und dem Val di Chiana entspringen die Chianciano Terme, ein sehr altes Thermalbad, das bereits aus den Zeiten der Etrusker und Römer bekannt ist. Es bietet fünf verschiedene Quellen, die wärmste von ihnen hat eine Temperatur von ca. 38,5 C°. Der Ort ist reich an Thermal-Angeboten, je nach Bedarf: reinigend, anregend, ausgleichend und entspannend. Wasserfälle, Whirlpools, innovative Behandlungen mit Aromatherapie und optischen Effekten sind nur einige der Angebote, die Sie in diesem Ort finden können. Wer seine Reise mit einer Wein-Verkostung bereichern möchte, findet nur ein paar Schritte von Chianciano Terme einige der bekanntesten Weingüter der Toskana, wie Montalcino, Pienza und Montepulciano.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Parco delle Piscine - Via Campo dei Fiori, 30 - 53047 Sarteano (SI) - Toscana - IT
Tel. +39 0578 26971 - info@parcodellepiscine.it

SAN CASCIANO DEI BAGNI

In Richtung Süden an der Grenze zu Umbrien befindet sich San Casciano dei Bagni, ein berühmter Kurort, der aufgrund seiner historischen Altstadt mit zahlreichen künstlerischen und architektonischen Schätzen zu den schönsten Dörfern Italiens zählt. Dieses charakteristische Dorf zählt 42 Thermalquellen, die bei einer Temperatur von ca. 40 C° entspringen, und verfügt über hervorragende Wellness-Einrichtungen, die zu den besten in Italien gehören. Durch ein reiches Angebot an typischen Produkten, wie Wein und Olivenöl, wird Casciano dei Bagni der ideale Ort für einen Wellness-Urlaub mit gutem Essen.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Camping Cetona - S.S. 321 del Polacco, Km 15 - 53040 Fraz. Piazze CETONA - SIENA
GPS: N 42°55'07,7” E 011°06'46,1”

MONTECATINI E MONSUMMANO TERME

Auch der Norden der Toskana bietet renommierte Thermalbäder. In der Provinz Pistoia befinden sich Montecatini und Monsummato Terme. Montecatini ist als Kurort in ganz Europa bekannt und wird seit jeher von bekannten Personen wie Fürsten und Zaren besucht, dank der heilenden Eigenschaften seines Wassers und seiner luxuriösen Einrichtungen. Monsummano Terme ist besonders für die eindrucksvolle Grotte Giusti bekannt, eine natürliche Höhle mit Stalaktiten und Stalakmiten und thermischem Dampf für Schönheitsbehandlungen. Der bekannte Komponist Giuseppe Verdi nannte diese Höhle „das achte Weltwunder“, wegen ihrer einzigartigen und charmanten Atmosphäre.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Camping Belsito - via delle Vigne, 1- I-51016 Montecatini Terme - Pistoia
tel. +39 0572 67373 e-mail: info@campingbelsito.it

Photo credits: Saturnia Travelblog.it, Bagno Vignoni Perlavaldorcia.com, San Casciano dei Bagni Valdichianaliving.it, Bagni di San Filippo Fattoquotidiano.it, ChiancianoTerme Prolocochiancianoterme.it, Montecatini Termemontecatini.it, Foodandbook.it Dailymail.co.uk