• 1

Die Top 10 Gründe für einen Besuch in Prag

Outdoor und Sport
tom
von Prague City Tourism und FREEONTOUR; Copyright Text und Bildrechte liegen bei Praque City Tourism

Die Top 10 Gründe für einen Besuch in Prag

Wer sich gleichzeitig nach einer ausgiebigen Shoppingtour, sowie Spaziergängen mit romantischen Ausblicken sehnt, der ist in Prag genau richtig, wie wir von FREEONTOUR finden!

Nicht zu Unrecht lässt sich die Hauptstadt von Tschechien, Prag, mit ihren prachtvollen Sehenswürdigkeiten und historische Denkmäler aus einer vielfältigen Architektur zum UNESCO-Welterbe zählen. An jeder Ecke stößt man auf musikalische Beiträge, sie ist eine Stadt voll von Gärten und Parks und zu guter Letzt auch eine Stadt zum Genießen.

Eine City-Tour für Zwischendurch: Die Top 10 Highlights für einen Besuch in Prag im Überblick.

Prag hat viele gute Gründe für einen Besuch und bietet abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten, tolle Sehenswürdigkeiten, Kultur, Brauchtum und kulinarische Highlights. FREEONTOUR fasst einige Highlights für die Städtetour zusammen.

1. Einkaufsfieber ausleben auf der Shopping Tour durch Prag

Haben Sie Interesse auf einen ausgiebigen Shoppingtag in einer wunderschönen Atmosphäre und einem ganz besonderen Angebot? Dies kann gleich in mehreren Einkaufshäusern (Palladium, Arkády Pankrác, Nový Smíchov, Chodov, u. s.w.) ausgelebt werden oder einfach durch die Innenstadt in der Pariser Straße schlendern, der teuersten Prager Einkaufsmeile voller exklusiver Marken. Möchten Sie aus Prag etwas Wertvolles mitnehmen? Dann begeben Sie sich zu Antiquitätenhändlern, deren ihre Ware auch den anspruchsvollsten Kunden zufriedenstellt. Kunst, Schmuckstücke und wertvolle Edelsteine sind Spezialitäten der Prager Antiquariats.

2. Ausblicke: Prag, die Stadt der hundert Türme

Obwohl Prag den Beinamen „Die Stadt der hundert Türme“ trägt, zieren in Wirklichkeit rund eintausend Türme die Stadt. Genießen Sie den Ausblick auf das alte Herz der Stadt vom Wendelgang des Turms des Altstädter Rathauses. Den Reiz der Kleinseitner Dächer entdecken Sie wiederum vom Turm des St. Veits-Doms. Ein Ausblick, den man nicht vergisst, ist aber jener vom Aussichtsturm am Laurenziberg auf den Letná-Park oder von den Vyšehrader Befestigungsanlagen.

3. Lust auf weitere Sehenswürdigkeiten von Prag

Die tschechische Metropole ist ein 3D Lehrbuch für Architektur. Romanische Kirchen und Souterrains, gotische Dome, barocke Paläste und Gärten, mondäne Jugenstil-Bauten und einzigartige kubistische Architektur machen aus Ihr einen Ort, der seines gleichen auf der Welt sucht. Um die architektonische Vielfalt der tschechischen Hauptstadt genießen zu können, müssen Sie müssen nicht unbedingt ein Kenner der einzelnen Bau-Stile sein. Die Rotunde des Heiligen Martin, die Tejn-Kirche, das Tanzende Haus von Frank Gehry, das Wallenstein-Palais oder das Gemeindehaus werden in Ihrer Erinnerung unvergesslich bleiben.

Video: Prag Sehenswürdigkeiten

4. Prag, die Stadt der Dreißig Brücken

 Die wenigsten Städte können sich solch eines anmutigen Flusses rühmen, wie es die Moldau ist. Dreißig Brücken erstrecken sich über den Fluss, seine Gewässer umschlingen zehn Inseln und jeden Tag wird die Moldau von zahlreichen Schiffchen, Dampfern oder Tretbotten befahren. Der Fluss ist die Seele der Stadt, gezeichnet mit der mittelalterliche Karlsbrücke mit ihren barocken Statuen. So wie die Karlsbrücke ein nicht wegzudenkender Bestandteil des Panoramas auf die Prager Burg ist, so ist die Silhouette der eisernen Brücke mit dem Blick auf die Burg Vyšehrad verbunden.

5. Historische Gärten und Parks von Prag

Zeit für eine „grüne Pause“, weiter geht es durch die historischen Gärten und Parks Prags. Rund 200 gibt es davon, die ältesten entstanden bereits im Mittelalter und für gewöhnlich hat man aus ihnen einen überwältigenden Ausblick auf die Stadt. Bei den ersten Prager Gärten handelte es sich um Klostergärten. Die Gestaltung und Gartenarchitektur der Plätze orientieren sich an der Renaissance und am Barockzeitalter. Palais-Gärten unter der Prager Burg, Gärten am Gipfel des Laurenzibergs oder der Wallenstein Garten sind während Ihres Prag-Besuchs beinahe ein Pflichttermin.

 

6. Gastronomie und Kaffeehäuser in Prag

Die Hektik der Großstadt vergessen: Prag hat auch seine berühmten Kaffeehäuser, die auch aus Achtung vor der Tradition und der berühmten Persönlichkeiten, die sie des guten Kaffees wegen aufgesucht haben, besucht werden. Pariser Atmosphäre verspüren Sie im Café Louvre und das Kaffeehaus Grand Café Orient erobert Ihr Herz mit seiner außergewöhnlichen kubistischen Inneneinrichtung und seinen einzigartigen Möbeln. Die Prager selbst frühstücken sehr gerne im noblen Café Savoy oder im Café Imperial. Auf einem Höhenflug befinden sich aber auch moderne Cafés. Im Café Lounge wird Sie nicht nur der erstklassige Cappuccino begeistern, sondern auch die Kolatschen und Desserts aus Haus eigener Erzeugung. Das Kaffeehaus „Kavárna Pražírna“ (dt.: Rösterei) bietet seinen Gästen einen hervorragenden Kaffee an, der von kleinen Farmen stammt. Das Kaffeehaus kauft die Kaffeebohnen selbst ein und röstet sie auch selbst. Und sofern es Ihnen schmeckt, können Sie hier auch ein duftendes Kaffeepäckchen für zuhause erstehen.

7. Musikalisches Prag

Vom musikalischen Standpunkt her gibt es ein vielfältiges Angebot, dass sowohl Liebhaber klassischer Musik wie auch Fans von Rock, Pop oder alternativer Musikrichtungen in Stimmung kommen. Während man für klassischen Genuss das Rudolfinum, das Gemeindehaus oder eine der Prager Kirchen aufsucht, darf kein Fan von Tanzmusik einen Besuch in einem der berühmten Prager Klubs auslassen. Zu den Pflichtbesuchen zählen eine Einkehr im Roxy, Akropolis, Cross oder im multimedialen Raum MeetFactory. Ein populäres, touristisches Ziel ist der vierstöckige Klub „Karlovy lázně“, wo jedes Stockwerk einer anderen Musikrichtig gewidmet ist.

 

8. Die Brauhäuser Prags

Kleine Erfrischung gefällig? Das beste Bier in Prag wird laut Bierkennern in der Braustube „Zu den bösen Zeiten“ gezapft. Aus 24 Zapfhähnen rinnt hier abwechselnd Bier aus kleinen und mittleren Brauereien aus der Tschechischen Republik sowie aus dem Ausland. Und wer dennoch nichts Passendes findet, kann das reichhaltige Angebot des Bierladens nützen und eines der Flaschenbiere aus aller Welt genießen. In Prag können Sie selbstverständlich gutes Bier in zahlreichen Lokalen probieren – in klassischen Bierstuben wie auch in zunehmend beliebteren Bierbars direkt an der Theke.

9. Kulturgut Prag

Die tschechiesche Hauptstadt blickt auf mehrere Jahrhunderte einer reichhaltigen Kultur-, Sozial- und ökologischen Entwicklung zurück. Zu den bekanntesten Zeitzeugen dieser rasanten Veränderungen gehören die technischen Denkmäler, die an die Unterschiedlichkeit des Alltagslebens unserer Vorfahren im Vergleich mit unserer Zeit hinweisen. Zu den technischen Sehenswürdigkeiten gehören verschiedenste Objekte und Einrichtungen. Auf diesem Weg gegen den Verlauf der Zeit beeindrucken die Räumlichkeiten der Prager Unterwelt mit ihrem riesigen System an Kollektoren, der Neustädter Wasserturm, die Nusle-Brücke, der Petzold Kalkofen, die ehemalige Windmühle Větrník, die Seilbahn auf den Laurenziberg, der Křižík-Springbrunnen oder die zusammenfassende Ausstellung des Nationalen Technischen Museums.

10. Prag für Familien

Prag bietet auch unzählige Attraktionen für Familien und Kinder. Mit dem Dampfer gelangen Sie vom Stadtzentrum aus in den Prager Zoo, der sich mit Recht zwischen die schönsten zoologischen Gärten der Welt reiht. Die jüngsten Besucher freut bestimmt ein Besuch des Spielzeugmuseums, das direkt im Areal der Prager Burg liegt und historische Spielsachen aus der ganzen Welt aufbewahrt, ebenso wie eine große Sammlung an Barbie-Puppen. Jungs werden vor allem die Exponate im Nationalen technischen Museum beim Letná-Park gefallen. Dampfeisenbahnen und die Vorgänger der Automobils, die ersten Motorräder oder Flugzeuge bilden eine Dauerausstellung, die von einer Reihe an temporären Ausstellungen, die der Wissenschaft und Technik gewidmet sind, ergänzt wird. Ein Erlebnis für die ganze Familie kann auch eine Fahrt mit der historischen Straßenbahn oder ein Besuch des Žižkover Aussichtsturms sein.

Unser Tipp auf GetYourGuide®

Prag: 3 Stunden Schifffahrt mit Dinner und Musik
Ab € 27,80 (pro Person) FREEONTOUR Kundenkarteninhaber erhalten auf diesen Preis bei GetYourGuide 13% Rabatt! Nach Anmeldung im Portal www.freeontour.com unter dem „Partner“-Link einfach GetYourGuide aufrufen. Der Link "Jetzt einkaufen" führt Sie direkt zur Buchungsseite von GetYourGuide.

Was Sie erleben

- Fahren Sie auf der Moldau durch das Herz von Prag
- Sehen Sie Highlights wie die Karlsbrücke, Kampa und das Tanzende Haus
- Genießen Sie ein Abendbuffet im klimatisierten Salon
- Lauschen Sie beim Essen Livemusik
- Bestaunen Sie die beleuchtete Prager Burg
- Tanzen Sie die ganze Nacht unter den Sternen

Überblick

Erleben Sie eine dreistündige Schifffahrt durch das Herz Prags auf der Moldau. Genießen Sie ein romantisches Buffet mit Livemusik während Sie an historischen Denkmälern und Brücken, wie dem Nationaltheater und der Karlsbrücke, vorbeifahren.

Prag freut sich auf Ihren Besuch!

Prague City Tourism

Povltavska - River dyke, 17100, Prague Troja, Tschechien
River Camping Prague

Unser Campingplatz ist der nächstgelegene Campingplatz vom Prager Altstadt (cca 4 km) und liegt direkt an der Moldau. Ganz schnell...

Campingplatz ansehen
Trojská 374, 17100, Praha 7, Tschechien
Camp Fremunt

Keine Beschreibung gefunden

Campingplatz ansehen
Trojská 157, 17100, Praha 7 Troja, Tschechien
Autocamp Trojská

Keine Beschreibung gefunden

Campingplatz ansehen