Die 5 schönsten Campingplätze für den Familienurlaub in Kroatien

freeontour
von FREEONTOUR,

Die 5 schönsten Campingplätze für den Familienurlaub in Kroatien

Welche Campingplätze in Kroatien sind besonders auf Familien eingerichtet? FREEONTOUR hat die Top 5 Campingplätze herausgesucht ...

Kroatien wird bei Urlaubern aus Deutschland immer beliebter und insbesondere Familien mit Kindern entscheiden sich immer häufiger für den Familienurlaub in Kroatien. Jahr für Jahr verzeichnet das Land an der Adria neue Besucherrekorde und insbesondere der Campingurlaub steht in Kroatien hoch im Kurs. Aus diesem Grund wird in Kroatien auch viel in die Camping-Infrastruktur und neue Campingplätze investiert, die oft auf Familien ausgelegt sind und meist auch am Meer liegen. FREEONTOUR stellt die Top 5 der Campingplätze für den Familienurlaub vor. 

Wann ist die beste Reisezeit für Familien in Kroatien?

Familien mit schulpflichtigen Kindern sind in der Regel auf die Hauptreisezeit im Juli und August angewiesen, was auch der Top-Reisezeit für einen Badeurlaub in Kroatien entspricht. Denn die Sommer an der Küste von Kroatien sind heiß und trocken und die Wassertemperaturen der Adria werden als äußerst angenehm empfunden. Viele Campingplätze in Kroatien bieten in der Zeit zwischen Mitte Juni und Ende August auch kostenlose Animationsprogamme für Kinder an, so dass sich auch die Eltern zwischendurch einmal erholen können. Gerade in der Ferienzeit sind viele Campingplätze in Kroatien aber stark frequentiert, so dass oft eine Reservierung - möglichst mehrere Monate im Vorfeld - erforderlich ist. Hierbei fällt nicht selten auch eine Vorauszahlung und / oder eine Reservierungsgebühr an.

Für Familien, die nicht auf die Schulferien angewiesen sind, empfiehlt sich daher ein Campingurlaub in Kroatien in den Monaten Mai, Juni, September oder Oktober. Auch dann eignen sich die Luft- und Wassertemperaturen oft noch gut für einen Badeurlaub. Zudem sind die Temperaturen im Frühling und Herbst auch angenehmer, um zwischendurch Ausflüge zu unternehmen oder aber den Campingurlaub als Rundreise in Kroatien zu gestalten. Ein Vorteil ist auch, dass die Campingplätze in Kroatien in der Vor- und Nachsaison meist nicht ganz so voll und bisweilen auch günstiger sind.

Was kostet der Campingurlaub für Familien in Kroatien? 

Generell zählt Kroatien nach wie vor zu den günstigeren Campingländern am Mittelmeer - auch wenn sich das Preisniveau in den vergangenen Jahren etwas nach oben verschoben hat. Nach Angaben des kroatischen Tourismusverbandes bewegt sich das Preisspektrum für eine 3-köpfige Familie pro Tag auf dem Campingplatz in Kroatien zwischen 20 und 60 Euro pro Tag. Durchschnittlich schlagen pro Tag etwa 40 Euro zu Buche. Es gibt aber einzelne Faktoren, die man bei der Planung seines Campingurlaubs in Kroatien berücksichtigen kann, um die Reisekasse im Familienurlaub zu schonen. Dazu zählen:
- Reisezeit: In der Vor- und Nachsaison fallen die Gebühren für den Campingplatz meist niedriger aus.
-  Lage des Campingplatzes: Nicht die Urlaubsregion ist hier entscheidend, sondern vielmehr die Lage des Campingplatzes. Als Faustregel gilt: Je näher der Campingplatz am Meer liegt, desto teurer.
- Größe und Komfort des Campingplatzes: Natürlich spielen auch die Ausstattung und Infrastruktur eines Campingplatzes eine wesentliche Rolle bei der Preisgestaltung. Umfassend angelegte Campingplätze mit Animationsprogramm, Pool, modernen Sanitäreinrichtungen usw. fallen etwas teurer aus als so genannte Minicampingplätze mit eher familiärer Atmosphäre, von denen es an der Adriaküste von Kroatien ebenfalls eine große Auswahl gibt.

Als Orientierung für die Einschätzung kann natürlich auch die Sterne-Kategorisierung der einzelnen Campingplätze zu Rate gezogen werden. FREEONTOUR hat sich bei der Auswahl der Top 5 Familiencampingplätze in Kroatien vor allem daran orientiert, wie viel Service und Infrastruktur die einzelnen Campingplätze insbesondere für Familien bieten, wie geeignet die jeweiligen Strände auch für kleinere Kinder sind und natürlich spielt auch die Wasserqualität eine Rolle:  

1. Insel Krk: Krk Premium Camping Resort

Erst vor wenigen Jahren ist auf der Insel Krk in Kroatien aus dem ehemaligen FKK-Camp Politin ein neuer Familiencampingplatz entstanden: das Krk Premium Camping Resort. Es liegt in einem abgelegenen Teil der Insel Krk am Meer und bietet neben Kinderspielplatz, Miniclub mit Kinderanimation, Pool und Kinderplanschbecken auch mehrere Familienbäder und Kindertoiletten. Für Erwachsene werden diverse sportive Aktivitäten oder auch Wellnessanwendungen angeboten. 

2. Istrien: Lanterna Premium Camping Resort

Das Lanterna Premium Camping Resort ist derzeit die größte Campinganlage in Istrien. Die Parzellengröße beträgt in der Luxus-Variante stolze 200 m². Der moderne Familiencampingplatz liegt auf der Halbinsel Lanterna zwischen Novigrad und Poreč und bietet umfassende Ausstattung und Services für Familien. Dazu zählen Familienbäder und Kindertoiletten ebenso wie Pool, Planschbecken, Wasserrutsche, Kinderanimationsprogramm, Spielplätze, Wasserpark u.v.m. Außerdem ist bei Bedarf ein Babysitterservice buchbar. 

3. Insel Cres: Camping Bijar

Wer einen Familiencampingplatz ohne viel Schnickschnack sucht, ist auf der Insel Cres auf dem Campingplatz Bijar genau richtig. Mit nur 49 Parzellen fällt dieser Campingplatz deutlich kleiner und günstiger aus als viele andere. Dennoch werden auch hier Familienbäder, Kinder-WCs, Spielplatz, Kinderanimation und verschiedene Aktivitäten geboten. Vor allem aber geht es hier um den Kontakt zur Natur und das familiäre Miteinander. In der Nähe der Stadt Osor gibt es zudem viele Möglichkeiten zum Wandern und Fahrradfahren.  

4. Insel Lošinj: Camping Čikat 

"Čikat" ist ein Familiencampingplatz, der u. a. über einen 1 km langen Strand und einen Kinderspielplatz verfügt. Und wem das Baden im Meer nicht reicht, der geht einfach in den zum Campingplatz gehörenden Aquapark Čikat: Hier gibt es auf einer Fläche von 6.300 m² verschiedene Meerwasser-Poolbereiche, die teils der Erholung und teils der Action gewidmet sind. Kinder finden hier diverse Pools, rutschen und Wasserattraktionen. Der Eintritt in den Aquapark ist für Gäste des Campingplatzes kostenfrei.  Außerdem liegt ganz in der nähe der Vergnügungspark "Pepe" mit Attraktionen und Abenteuern auf einer Fläche von 500 m² und viel Abwechslung für die kleinen Urlauber. Familienbäder, Kinderanimation und diverse andere Aktivitäten werden ebenfalls angeboten. 

5. Dalmatien: Zaton Holiday Resort

Alles andere als klein ist das Zaton Holiday Resort in der Nähe von Nin. Mit einer Gesamtfläche von etwa 300.000 m², eigenem Strand, beheizter Poollandschaft, Kinderplanschbecken, Wasserpark und vielen anderen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche - und natürlich auch Erwachsene - bildet dieses Ressort fast schon eine Welt für sich. Familienbäder und Kindertoiletten gehören ebenso zur Ausstattung wie eine Surf- und Tauchschule, in der insbesondere Jugendliche den Urlaub so richtig genießen können. 

FREEONTOUR empfiehlt diese Camping- und Stellplätze

Lanterna 1, 52465, Poreč/Tar, Kroatien
Lanterna Premium Camping Resort

Erleben Sie Lanterna Premium Camping Resort!Dieser moderne Familiencampingplatz liegt im mediterranen Grün auf der Halbinsel Lanterna an der Westküste Istriens...

FREEONTOUR Partner
Martinšćica 92, 51556, Martinšćica, Kroatien
Camping Slatina

Camping Slatina befindet sich, umgeben von einem wunderschönen mediterranen Wald, entlang einer der schönsten Kiesstrände der Insel Cres, 160 Eingerichtete...

FREEONTOUR Partner
Čikat 6a, 51550, Mali Losinj, Kroatien
Camping Cikat

Der Campingplatz Čikat befindet sich in der gleichnamigen pittoresken Bucht, umgeben von dichtem Pinienwald. Campingplatz befindet sich in der Nähe...

FREEONTOUR Partner
Osor b.b., 51554, Nerezine, Kroatien
Camping Bijar

Im Wald Jahrhunderte alter Kieferbäume, in leichter westlicher Hanglage zum Meer, befindet sich der Campingplatz Bijar. Der Campingplatz ist geeignet...

FREEONTOUR Partner