• 0

Campingurlaub auf Kreta mit dem Wohnmobil

Aktiv sein und Entspannen
freeontour
von FREEONTOUR und Griechische Zentrale für Fremdenverkehr; Copyright Text und Bildrechte liegen bei FREEONTOUR, Griechische Zentrale für Fremdenverkehr, visitgreece.gr und pixabay.com

Campingurlaub auf Kreta mit dem Wohnmobil

Griechenland als Top-Reiseziel der Deutschen. Die schönsten Campingplätze auf Kreta, Ausflugsziele auf Kreta, Kretas Traumstrände, bei Fährverbindungen nach Kreta mit FREEONTOUR sparen!

Griechenland ist 2017 auch wieder ein Top-Reiseziel für den Sommer Campingurlaub der Deutschen. Aber sich ein Urlaub auf Kreta mit Wohnmobil und lohnt sich die lange Anfahrt und welche Fährverbindungen und Wohnmobilreisen nach Kreta gibt es? FREEONTOUR hat sich die Insel Kreta als Reiseziel in Griechenland einmal näher angeschaut und zeigt die schönstens Campingplätze auf Kreta und Ausflugsziele die man nicht verpassen darf. 

„Kretas Geheimnis ist tief; wer seinen Fuß auf diese Insel setzt,
spürt eine seltsame Kraft in die Adern dringen, und die Seele weiten...“
(Zitat: Nikos Kazantzakis)

Camping Kreta - Top-Reiseziel Griechenland

Das klingt schon mal aufregend und eines ist sicher: Einen unvergesslichen Campingurlaub kann man auf der größten Insel von Griechenland erleben, denn Kreta ist vielversprechend. Brillante Kulturschätze, herrliche Traumstrände, beeindruckende Felsenlandschaften mit Tälern und Schluchten und einer traditionellen Gastronomie- Kultur "Kreta kulinarisch" und tolle Campingplätze. Kreta ist eine kleine Welt für sich, voller Schönheiten und einer einzigartigen Landschaft, das macht es auch zum Top Reiseziel der Deutschen. Ein Platz an der Sonne: Aufgrund der geografischen Lage zwischen Europa, Afrika und Kleinasien herrscht ein mildes Klima auf der Insel Kreta.

Kreta, Samaria Gorge
Kreta, Samaria Gorge © visitgreece.gr  

Die beliebtesten Strände auf Kreta

Wer im Campingurlaub nicht auf den Badespaß verzichten möchte, der ist in Griechenland genau an der richtigen Adresse. Das kristallklare Meer lädt zum entspannten Baden mit der ganzen Familie ein. Zu den beliebtesten Strände auf Kreta gehören die türkisblaue Lagune auf der Halbinsel Gramvoussa und Falassarna, der Strand von Elafonissi – eine exotische Lagune mit weiß-rosa Sand, der von Palmen umgebene Strand von Preveli und der Hippi-Strand bei Agia Galini. Auf den Traumstränden Kretas kann man die Zeit schon mal vergessen.  

Kreta, Chania, Balos © visitgreece.gr
 

Kreta Campingplätze - Meer

Griechenland hat sehr viele schöne Campingplätze mit einem entsprechenden Angebot an Komfort für den Wohnmobilurlaub. Ceim Camping auf Kreta haben Sie die Auswahl zwischen 17 Campingplätze, die fast alle unmittelbar an der Küste liegen, verteilt über die komplette Insel. Viele davon sind ganzjährig geöffnet und bieten genügend Stellplätze für Wohnmobile und Wohnwägen, Zeltplätze aber auch kleine Bungalows. Die meisten Campingplätze werden unter der Panhellenic Camping Association verwaltet.  Das Wild Campen ist in Griechenland generell nicht gestattet. Eine Auswahl an Campingplätzen auf Kreta finden Sie auch am Ende des Artikels.

Places to be - Sehenswürdigkeiten auf Kreta

Schöne Städte mit historischen Denkmälern und Klöstern, mythische Wälder und weiße Berge (Lefká Ori, Dikti, Psiloritis), traditionelle Bergdörfer und die Geschichten um die griechische Mythologie gibt es in den Orten Lasithi, Rethymno, Heraklion und in der Region um Chania zu bestaunen. Römische Ausgrabungsstätte, frühchristliche Basiliken und sogar venezianische Bauwerke zählen zu den Hinterlassenschaften und Sehenswürdigkeiten auf Kreta, aus einer tausendjährigen Geschichte.  

Kreta, Knossos © visitgreece.gr                    

Die Stadt Heraklion

Heraklion ist die dichtesten besiedelte Stadt mit eine gut ausgebauten touristischen Infrastruktur, Wirtschaftszentrum und wichtiger Knotenpunkt, eingebettet inmitten der Berge. Eine einzigartige Kombination aus einem städtischen Landschaftsbild und natürlichem Reichtum machen die Region zu einem attraktiven Ausflugsziel. Es lohnt sich der Besuch im weltbekannten Archäologischen Museum Iraklio mit der bedeutendsten Antikensammlung Griechenlands.              


Kreta Chania Foto: D. Rozaki © Griechische Zentrale für Fremdenverkehr  
                           

Kreta kulinarisch - Gastlichkeit und Genuss

Kreta ist bekannt für seine Gastfreundlichkeit und seine kretischen Weine. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit eines der Weingüter auf Kreta zu besuchen. Ein geselliger Abend mit einem griechischen Bauernsalat, Olivenöl und Tzatziki, Fleischblatten und Fetakäse runden den genussvollen Urlaub ab. Aber dies ist bei weitem nicht alles, was die griechische Küche zu bieten hat. Schließlich blickt die Küche Griechenlands auf eine 4.000 Jahre alte Tradition zurück und verbirgt so manches Geheimnis. Haben Sie schon einmal etwas von der „Kreta-Diät“ gehört? Kulinarisch bedeutet das: Frische, Qualität und heimische Produkte, dazu der Leitsatz „Weniger ist mehr und nimm von jedem nur das Beste und von allem ein bisschen“ – so könnte man die griechische Küche mit wenigen Worten beschreiben. Mehr über die griechischen Essgewohnheiten und den Genuss finden Sie im FREEONTOUR-Portal.

Anreise nach Kreta mit dem Wohnmobil

Warum nicht auch mal Kreta mit Wohnmobil bereisen? Damit sich die Wohnmobilreise nach Griechenland auch lohnt, sollte man viel Zeit mitbringen, denn man ist einige Stunden unterwegs. Bei der Anreise über Österreich und Slowenien lohnt sich ein Zwischenstopp in Zagreb/ Kroatien auf dem Campingplatz Camp Zagreb, nach ca. 6 Stunden Fahrtzeit (ohne Pausen). Über Serbien und Mazedonien erreichen wir Griechenland. Zuvor gibt es einen weiteren Zwischenstopp auf dem Campingplatz Camping Ruza Vetrova in Jagodina in der Mitte von Serbien. Nach weiteren 6 Stunden führt uns die Route über Mazedonien nach Griechenland und wir halten an der Küste von Thessaloniki zum Stellplatz Camper Stop Zampetas (Thessalonikis-Michanionas). Hier lohnt sich auch ein Aufenthalt für mehrere Tage. Wer ein kulturelles Interesse an der Geschichte von Griechenland hat, der macht einen weiteren Zwischenstopp in der Hauptstadt Athen (Campsites Athen). Weiter geht es auf die Insel Kreta.

Fährverbindungen nach Kreta                      

Bequeme Fährverbindungen gibt es beispielsweise von Piräus bei Athen, Gythio und Kythira aus, direkt in den Hafen von Kissamos Kreta. Die meisten Fähren sind für die Überfahrt mit dem Wohnmobil ausgerichtet. Mit dem Fährangebot von ANEK LINES – SUPERFAST FERRIES können Sie mit der FREEONTOUR-Kundenkarte bei der Buchung bis zu 25% des Preises sparen.

Wer die Insel erkunden möchte, kann auf geführte Bustouren, die man vor Ort buchen kann, zurück greifen. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich einen Mietwagen zu reservieren.
Wir von FREEONTOUR finden: Kreta hat demnach alles zu bieten, was ein Campingurlaub mit dem Wohnmobil attraktiv macht. Weitere Infos erhalten Sie hier: Urlaub auf Kreta      

Und falls es doch ein anderer Urlaubsort in Griechenland sein soll, hier die schönsten Bilder im...                              

Video: weitere Impressionen vom Urlaub in Griechenland:

                                  

Ionias Terma 84, 74100, Rethymon - Missiria, Griechenland
Camping Elizabeth

Keine Beschreibung gefunden

Campingplatz ansehen
kato Gouves, 70014, Heraklion, Griechenland
Creta Camping

WONDERFUL, CLEAN UND WIRTSCHAFT FÜR JEDES ALTER.Sonne, Meer und traditionelle Speisen!!!!!!!

Campingplatz ansehen
73400, Drapanias, Griechenland
Campsite Mithimna

Keine Beschreibung gefunden

Campingplatz ansehen
74056, Agia Galini, Griechenland
Campsite Agia Galini

Keine Beschreibung gefunden

Campingplatz ansehen
72400, Sisi, Griechenland
Sisi Camping

Keine Beschreibung gefunden

Campingplatz ansehen
Kountoura, 73001, Kountoura, Griechenland
Campsite Grammeno

Keine Beschreibung gefunden

Campingplatz ansehen
Limenas Hersonissos, 70014, Hersonissos, Griechenland
Camping Caravan

Keine Beschreibung gefunden

Campingplatz ansehen